Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.01.2021, 20:21
maja64 maja64 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2013
Beiträge: 111
Standard Taufeintrag Nordstemmen 1871

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbucheintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1871
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Nordstemmen
Namen um die es sich handeln sollte: Böker


Hallo liebe Forschergemeinde.

Ich erbitte Lesehilfe bei einem Geburtseintrag, den ich als Anlage mit einstelle. Leider sind einige Textstellen für mich nicht eindeutig bzw. gar nicht zu erkennen - leider bin ich seit einigen Jahren nicht mehr aktiv gewesen.
Kann mich jemand unterstützen?

Was ich erkenne:
Knabe
Böker Heinrich Wilhelm Joseph?
der dreißigste Julius abends sieben Uhr
…….führer August Böker und dessen Ehefrau ….. geborene Bode zu Nordstemmen
5. September 1871
1. Heinrich Wilhelm Schnelle …….führer zu Nordstemmen
2. Joseph? Bode …..
der Mann ist lutherisch, die Frau katholisch
…….. …. Ludwig zu …..5. September 1871...…….. getauft?

Ich weiß leider nicht, wie ich das PDF verkleinern kann, dass ich bei Archion heruntergeladen habe. Der Taufeintrag ist im KB Nordstemmen, T1853 - 1876, Seite 146 bzw. Pag 146, lfd. Nr. 17 nachzulesen.

Liebe Grüße
Achim
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.01.2021, 20:46
Benutzerbild von benangel
benangel benangel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2018
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 2.622
Standard

Hier mal, soweit wie ich es lesen kann:

Knabe
Böker Heinrich Wilhelm Joseph
der dreißigste Julius abends sieben Uhr
Locomotivführer August
Böker und dessen Ehefrau
Therese geborene Bode
zu Nordstemmen
5. September 1871
1. Heinrich Wilhelm Schnelle
Locomotivführer zu Nordstemmen
2. Joseph Bode, Dechant zu
Hohenhameln, vertreten
durch den Locomotivführer
Böcker zu Nordstemmen
der Mann ist lutherisch,
die Frau katholisch
dem Eintrag liegt, soweit er
die Taufe betrifft, die Mitthei-
lung des katholischen Pastors
Ludwig zu Poppenburg vom
5. September 1871 ...……..
da das Kind in der dortigen
Kirche getauft ist
__________________
Gruß
Bernd

Geändert von benangel (17.01.2021 um 20:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.01.2021, 23:00
maja64 maja64 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.02.2013
Beiträge: 111
Standard

Hallo Bernd.

Ganz lieben Dank für Deine Mühe!!!

Gruß
Achim
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:06 Uhr.