Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 06.12.2020, 16:41
sven.vedder sven.vedder ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2008
Beiträge: 146
Standard 6 Worte nicht lesbar

Quelle bzw. Art des Textes: ev. Kirchenbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1796
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Cottbus
Namen um die es sich handeln sollte: Brockmeier


Hallo Zusammen,

ich würde gerne noch mal auf Eure Expertise zurückkommen. Ich habe hier ein paar Worte die ich nicht wirklich lesen kann:
1. Das Dritte Wort in Spalte 2, heißt das wirklich Mutter?
2. Pate Nummer 3, geb. Schenken oder Scheneken?
3. Wie lautet das letzte Wort bei Pate 3?
4. Was steht nach Budern bei Pate 4?
5. Lautet das Wort nach Weinholz beim letzten Paten wirklich Fäbers?
6. Wie lautet das letzte Wort in der letzten Zeile. Ich vermute es muss was mit lutherische Religion zu tun haben.

Der Rest des Textes lautet:

N.438
Eine Tochter
N.67
Brockmeijer Charlotte Christiane, geboren d. 23. Octbr. 96
Vater: Johann Gottlob Brockmeijer Bürger (und) Schuhmachermeister alhier
Mutter (heißt das wirklich Mutter?): Frau Charlotte Christiane geboren Teishier, seine Ehefrau
Pather:
Mstr. Friedrich Liersch Bürger (und) Tuchmacher
Mstr. Carl Schwanenhausen Bürger (und) Tuchmacher
Frau Cathar. Elisab. Flicken geb. Schencken (oder Scheneken?) ???????????
Fr. Christiane Katauen geb. Budern ?????????????
Fr. Johanne Frieder. Schmiden geb. Weinholz Färbers Ehefr.
(Vater ist katholi., Mutter ????????)

Vielen Dank für Eure Hilfe und einen schönen 2. Advent noch.

Liebe Grüße

Sven
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.12.2020, 17:36
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 9.768
Standard

Zitat:
Zitat von sven.vedder Beitrag anzeigen
6. Wie lautet das letzte Wort in der letzten Zeile. Ich vermute es muss was mit lutherische Religion zu tun haben.
Ja,
da steht französisch.
Demnach am ehesten französisch-reformiert.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.12.2020, 17:55
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 9.517
Standard

Hallo

Schencken Garn Webers Frau

Budern Schusters Ehefrau


Cottbus französisch reformiert: Taufen: 1701-1757; danach gemeinsam mit der dt.-ref. Schloßgemeinde
http://wiki-de.genealogy.net/Französ...Kirchenkreises
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (06.12.2020 um 18:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.12.2020, 18:05
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 9.517
Standard

Zitat:
Zitat von sven.vedder Beitrag anzeigen
... Brockmeijer ... Brockmeijer ...
Nein, dort steht jeweils Brockmayer
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (06.12.2020 um 18:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.12.2020, 18:15
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 9.768
Standard

Hallo,
wie bereits im Thema vom 23.11.2020 heißt der Pate Schwanenhaeuser.
Übrigens war jener damals besprochene Eintrag nicht 217 Jahre alt.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.12.2020, 19:53
sven.vedder sven.vedder ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.06.2008
Beiträge: 146
Daumen hoch Danke

Hallo Anna Sara Weingart, hallo Horst von Linie 1,

vielen lieben Dank.

bzgl. Schwanenhaeuser, hatte ich vermutet, dass es sich um den U-Strich hier handelt, wie bei Tuchmacher. Tja und die 217 sind 227 - wer rechnen kann ist klar im Vorteil ;-)

Und vielen Dank für den Link - öffnet Raum für Spekulation und weitere Recherche.

Auf jeden Fall ein ganz großes Dankeschön, dass Ihr und weitere Helfer mir schon sooo oft geholfen hat. Es ist nicht selbstverständlich, dass man so oft Hilfe bekommt.

Alles Gute und bleibt gesund.

Liebe Grüße

Sven
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:03 Uhr.