Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 01.02.2020, 13:00
Ramanujan Ramanujan ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.05.2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 372
Standard Harte Nuss

Quelle bzw. Art des Textes: KB bei archion
Jahr, aus dem der Text stammt: 1690
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Kirchhain in Hessen
Namen um die es sich handeln sollte: Henrich Staußebächer



Hallo liebe Schriftkundige,

ich habe einen Kirchenbucheintrag vom Februar 1690, den ich leider nur zum Teil lesen kann (in eckigen Klammern sind die Abkürzungen ergänzt):

"den 29 t[en] He[rrn] Henrich Staußenbächer alter Land-
knecht begraben, welcher bisher der päpstischen
religion zugethan aber ein frommer Mann und
doch noch för [=vor] seinem Ende bey mir das H[eilige] Abend-
mahl empfangen. hatt sich ... vom Verdienst
od[er] ... das Heyl etwas vergeben (?) lassen. sein
tägl[ich] Gebet und Leich... : He[rr] J[esu] C[hrist] wahr Morg....
Gott, wahr 81 Jahr alt."

Einiges vermute ich zwar noch aber bei den ... muss ich leider passen.


Viele Grüße,
Ramanujan
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf KB_1624-1748_Bild658.pdf (171,7 KB, 25x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.02.2020, 15:27
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 11.131
Standard

Mein Vorschlag:

den 29 t[en] He[rrn] Henrich Staußenbächer alter Land-
knecht begraben, welcher bisher der päpstischen
religion zugethan aber ein frommer Mann und
besprach(?) för [=vor] seinem Ende bey mir das H[eilige] Abend-
mahl empfangen. hatt sich niehmahls vom Verdienst
od[er] wordt des Heyl[igen] etwas verneh[m]en(?) lassen. sein
tägl[ich] gebett und Leichtext : He[rr] J[esu] C[hrist] wahr Mensch u.
Gott. wahr 81 Jahr alt.

Also war dies sein Begräbnistext:
https://de.wikipedia.org/wiki/Herr_Jesu_Christ,_wahr’_Mensch_und_Gott
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm

Geändert von henrywilh (01.02.2020 um 15:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.02.2020, 15:46
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 7.078
Standard

Hallo,

od[er] wordt des Heyl[igen] etwas vorwerfen(?) lassen.

Vielleicht wordt mit Doppel-t oder th am Ende?
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.02.2020, 16:08
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 11.131
Standard

Zitat:
Zitat von Verano Beitrag anzeigen
etwas vorwerfen(?) lassen.
Im nächsten Eintrag sind ein paar f zum Vergleichen.
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.02.2020, 18:39
Ramanujan Ramanujan ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.05.2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 372
Standard

Hallo ihr beiden,


vielen Dank. Da stimme ich weitgehend zu. Nur statt "besprach" lese ich doch eher "doch noch", da ersteres im Zusammenhang keinen Sinn ergibt.
Bei "vernehmen"/"vorwerfen" bin ich noch unschlüssig, es könnte auch "verwehren" heißen.


Beste Grüße,
Ramanujan
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.02.2020, 19:05
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 7.104
Standard

Zitat:
Zitat von Ramanujan Beitrag anzeigen
doch eher "doch noch"
Hallo,
doch lese ich eher "auch noch" anstelle von "doch noch".
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.02.2020, 19:38
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 7.078
Standard

Zitat:
Zitat von Ramanujan Beitrag anzeigen
es könnte auch "verwehren" heißen.

Das passt besser.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.02.2020, 21:24
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 11.131
Daumen hoch

Da bin ich froh, dass ich diese falsch gelesenen Wörter mit "(?)" versehen hatte.

"auch noch" und "verwehren" sind richtig!
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.02.2020, 22:56
Ramanujan Ramanujan ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.05.2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 372
Standard

Hallo nochmal,


wie man da ein "a" lesen kann, sehe ich partout nicht, wenn man sich die a's mal anschaut und im Vergleich dazu das "d" am Ende von "und" (vor Leichtext).
Das hat denselben Schnörkel, den es bei keinem "a" gibt.
"doch noch" statt "auch noch" würde auch stärker den Unterschied zwischen den Konfessionen hervorheben.

Aber sei's drum, ich betrachte das Problem jetzt als gelöst und danke allen Mitwirkenden.



VG,
Ramanujan
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02.02.2020, 09:06
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 11.131
Standard

Wenn man aber nicht die End-d betrachtet, sondern die Anfangs-d, sieht die Sache anders aus!

Und dann würde ich noch zum Vergleich im nächsten Eintrag, 5. Zeile, das Wörtchen "auf" heranziehen. - Dann passt es wohl doch mit dem "auch".
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:06 Uhr.