Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 07.02.2021, 22:12
Benutzerbild von viola63
viola63 viola63 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.07.2010
Beiträge: 786
Standard Erbitte Lesehilfe für ein Wort

Quelle bzw. Art des Textes: Taufeintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1752
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Meuselbach
Namen um die es sich handeln sollte: Möller


Hallo Schriftexperten,


wer kann mir das eine Wort lesen? Es steht über dem Einfügungszeichen zwischen dem Namen "Möller" und "ein Söhnlein".
Vielen Dank im voraus.
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Geburt Johann Wolfgang Möller 1752.pdf (442,8 KB, 29x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
viola63
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.02.2021, 09:54
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 26.455
Standard

Hallo Viola,

ich würde Sämeler (evtl. auch Bämeler) lesen.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.02.2021, 12:55
Benutzerbild von viola63
viola63 viola63 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.07.2010
Beiträge: 786
Standard

Hallo Christine,


vielen Dank für Deine Antwort. So in etwa hätte ich es auch gelesen. Allerdings kann ich damit so garnichts anfangen. Ein Name kann es nicht sein - so einen gibt es in dieser Gegend nicht. Eine Berufsbezeichnung evtl.???
__________________
Viele Grüße
viola63
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.02.2021, 14:57
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 26.455
Standard

Hallo Viola,

eigentlich steht an der Stelle die Berufsbezeichnung, aber auch da finde ich nicht wirklich was.

Sämel = Fischbrut wäre der einzige Treffer.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.02.2021, 15:31
M_Nagel M_Nagel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2020
Beiträge: 1.217
Standard

Vielleicht ist Sämeler = Weißbrotbäcker
__________________
Schöne Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.02.2021, 15:55
Benutzerbild von viola63
viola63 viola63 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.07.2010
Beiträge: 786
Standard

Weißbrotbäcker käme noch am wahrscheinlichsten in Frage, da mit Fischen in dieser Region kein Handel betrieben wurde.
Ich danke Euch aber schon mal für Eure Antworten.
__________________
Viele Grüße
viola63
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:39 Uhr.