Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 24.04.2020, 01:04
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 1.358
Standard Sterbeurkunde Ottweiler 1697 - Entzifferung und Übersetzung von Latein, bitte!

Quelle bzw. Art des Textes: Sterbeurkunde
Jahr, aus dem der Text stammt: 1697
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Ottweiler, Saarland
Namen um die es sich handeln sollte: Johann Brattner
Grüß Gott!

Ich verweise auf diese Sterbeurkunde von Ottweiler vom 03.09.1697 (rechte Seite ganz oben):

https://www.familysearch.org/ark:/61...9L6-MDVY?i=590

Es handelt sich um Joannes Brattner - kann jemand mir bitte diese Urkunde entziphern und übersetzen? Er ist offenbar in Ottweiler vestorben. Wichtig: Alter und Beruf?

Ich danke recht herzlich im Voraus für Ihre Hilfe und wünsche Ihnen noch beste Gesundheit!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.04.2020, 08:08
Benutzerbild von jacq
jacq jacq ist offline männlich
Super-Moderator
 
Registriert seit: 15.01.2012
Ort: Im schönen Norden
Beiträge: 8.427
Standard

Hallo Lars,

als nicht-Lateiner würde ich lesen:
Zitat:
September 1692

3tia obiit Joannes Brattner ex Ottweiller operarius aetatis 73 annorum
sepultus in Ottw. 4ta 7tembris
Also sinngemäß:
Am 3ten [September] starb Joannes Brattner aus Ottweiller, Arbeiter, Alter 73 Jahre
begraben in Ottw. am 4ten September.
__________________
Viele Grüße,
jacq

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.04.2020, 00:47
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 1.358
Standard

Grüß Gott!

Recht herzlichen Dank an Jacq für eine ganz intereßante Antwort, die ich gerne mit der Antwort von dieser Frage vergleichen möchte: https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=188795

Es ist so, daß Johann und Apollonia BRATTNER (1690) oder BRODNER (1693 - damals mit Vater «synodalis») zwei Kinder zu Taufe in Ottweiler gebracht haben:

1. Johann Balthasar BRATTNER, in Ottweiler 23.04.1690.
2. Johann BRODNER, in Ottweiler 05.07.1693.

Der in 1697 gestorbene Johann BRATTNER ist offenbar 73 Jahre alt, aber bitte bemerken Sie die merkwürdige Schreibweise dieses Pfarrers von der Zahl 7. Es sieht genau wie 2 aus!!!

Aber kann jemand der in 1693 Synodalis (Schöffer) war, in 1697 Arbeiter sein??

Schaut man auf die Sterbeurkunde von Apollonia von 1701, wenn sie wirklich 72 war, kann sie ja auch nicht die Mutter von 1690/1693 gewesen sein...!

Es sieht fast aus als die hier gestorbenen Johann und Apollonia die GROßELTERN waren?? ODER, was ich schon eine sehr starke Verdacht habe, der Pfarrer hat «systematisch» die Alter viel höher angegeben als die Wahrheit entsprach (sieht man z.B. bei der Familie SPANIOL, wo es manchmal behauptet wird, Frauen waren Mütter mit weit über 50 Jahren!!)

Was die Familie BRATTNER/BRODNER betrifft, scheint es KEINE ANDERE Personen mit diesem Familiennamen vor Ort gewesen zu sein!!

Ich höre sehr gerne weitere Kommentare und danke nochmals ganz herzlich für jeden Hinweis!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.04.2021, 20:01
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 1.358
Standard

Grüß Gott!

Ich möchte heute sehr gerne auf diese Herausforderung zurückkommen um weitere Kommentare einzuholen.

Vielleicht liest jemand diese Quellen mit anderen Augen die eine weitere Interpretation gibt? (als was ich im Beitrag #3 angegeben habe)

Ich danke nochmals ganz herzlich für jeden Hinweis!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.04.2021, 21:32
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.255
Standard



Viel Text zum Interpretieren ist ja nicht da

Ich lese wie Jacq mit unwichtigen Abweichungen:

3tia obiit Joannes Brattner ex Ottweillern operarius aetatis 73 annorum
sepultusque in Ottw. 4ta 7tembris

Die Übersetzung ändert sich dadurch auch nur unwesentlich:

Am 3ten [September] starb Joannes Brattner aus Ottweillern, Arbeiter, Alter 73 Jahre
und begraben in Ottw. am 4ten September.
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________
Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen ...


Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.04.2021, 22:07
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 1.358
Standard

Grüß Gott!

Recht herzlichen Dank an Astrodoc für den letzten Beitrag! Die Frage die ich mich stelle, ist immer wieder diese Frage vom Alter des Verstorbenen? Er hatte Kinder in 1690 und 1693, und dann haben wir die zusätzliche Herausforderung vom Alter seiner Gattin, Apollonia - siehe: https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=188795

Leidet der Pfarrer von DPS (drunken pastor's syndrom) wenn er seine Begräbniße einträgt?

Nochmals ganz herlichen Dank für jeden Hinweis!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
brattner , ottweiler

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:51 Uhr.