Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 14.07.2021, 13:02
TheoSch TheoSch ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2021
Beiträge: 163
Frage polnische Geburtsurkunde - 1810 - Jachniczaka

Quelle bzw. Art des Textes: Archiwum Państwowe w Poznaniu. Oddział w Koninie
Jahr, aus dem der Text stammt: 1810
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Pępocin
Namen um die es sich handeln sollte: Jachniczaka


Hallo Forscher,

ich bin etwas verwirr. Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.
Bei einem Geburtseintrag stand hinter dem Vornamen des Vaters "Pułrolnik".
Meine Übersetzungprogramme machen daraus einen "Leutnant" bzw. "Oberst".
Astrodoc übersetzte dies jedoch mit "Halbbauer", was auch viel besser passte.
https://forum.ahnenforschung.net/sho...ghlight=Cienin



Jetzt habe ich einen Bruder gefunden und beim gleichen Vater steht diesmal "Jachniczaka". Da ich hierfür keine Übersetzung finde, gehe ich von einem Namen aus.

Bei einem weiteren Bruder wird ledlich der Vorname des Vaters angegeben.

Entweder lese ich falsch oder "Jachniczaka" steht doch für einen Beruf oder eine Tätigkeit.

Scan 6, 4. Eintrag linke Seite
https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/...70c3b390744627


Zum besseren Verständnis stelle ich den Text ein, den ich herauslese:
Roku tysięcznego ośmsetnego dziesiątego dnia dwudziestego ośm sier-
pnia. Przed nami proboszczem Cieninskin Urzędnikiem Stanu Cywilnego
Gminy Cieninskiey, Powiatu Koninskiego, w Departamencie Kaliskim stawił
się Pracowity Michał Grzelak Gospodarz z Wsi Pępocin Gminy tutayszey
niegdy Grzegorza Jachniczaka i pozostałey Zuzanny Małżonkow Syn liczą-
cy lat trzydzieści ośm, y okazał Nam Dziecię płci Męskiej ktore urodziło
się dnia dwudziestego szóstego o wpółnocy Miesiąca i roku tegoż w teyż wsi,
w domu pod Numerem piątym, y iest życzeniem iego nadać mu imię Augu-
styn i oświadczayąc: iż iest Oycem iego i że ie spłodził z Maryanny niegdy
Franciszka Swiebody y Heleny Małżonkow Corki a swey Zony mającey
lat czterdzieści w domu pod wzwyż wyrażonym Numerem wraz znim mieszka-
jącey Ośwjadczenie to y okazanie Dziecięcia uczynione zostało w przytomno-
śći Maciej Mniszaka niegdy Jakoba Mnicha i pozostałey Anny drugim mał-
żenstwa węztem Marcina Michalaka zony Małżonkow syna Gospodarza
z teyż wsi lat dwadzieścia siedem, tudzież Antoniego Gromadzkiego niegdy Mi-
kołaja Gromadzkiego i Magdaleny Małżonkow Syna Maystra Kunsztu mły-
narzkiego z Wsi Gminney Cienin Kościelny lat dwadzieścia dwa liczących. Po czym Akt ten po przeczytaniu iego stawającym, przez Nas /: gdy ci pisać nieumieli :/
podpisanym został.

Für eine Aufklärung bin ich dankbar.

Gruß
Theo
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.07.2021, 13:59
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.961
Standard

Hallo!
Zitat:
Zitat von TheoSch Beitrag anzeigen
"Pułrolnik".
Meine Übersetzungprogramme machen daraus einen "Leutnant" bzw. "Oberst".
Vermutlich kennen sie das Wort nicht und geben die Bedeutung der ähnlich geschriebenen "Pułkownik" (Oberst) oder "Porucznik" (Leutnant) aus.
Pul- oder Pol- = Halb-/Hälfte ... und rolnik ist eh klar.

Grzegorz Jachniczak lese ich auch als Namen des Vaters von Michal Grzelak. Ist Michal vielleicht unehelich geboren und seine Mutter Zuzanna ist eine geb. Grzelak?
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.07.2021, 19:56
TheoSch TheoSch ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.04.2021
Beiträge: 163
Standard

Danke für die Bestätigung des Familiennamen.


Jetzt werde ich mich auf die Suche nach den Geburtsurkunden der Kinder machen.


Gruß
Theo
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:01 Uhr.