#1  
Alt 30.05.2021, 15:11
MOS MOS ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.10.2016
Beiträge: 360
Standard Namenszusatz "recte"

Jahr, aus dem der Begriff stammt: 1893
Region, aus der der Begriff stammt: ; Ramsau-Hainfeld-Leobersdorf alle NÖ



Schönen Sonntag!



1852 bekam Viktoria LABER einen unhehelichen Sohn Ferdinand.
http://data.matricula-online.eu/de/o...252F02/?pg=101



1856 heiratete Sie Josef HOLLAUS
http://data.matricula-online.eu/de/o...252F06/?pg=101



1893 starb Ferdinand. In dieser Sterbematrikel steht der Zusatz "recte" Laber obwohl der Nachnahme vom Siefvater "Hollaus" übernommen wurde.
http://data.matricula-online.eu/de/o.../03-06/?pg=178



Handelt es sich hier um einen Hinweis auf seine uneheliche Geburt ? Rectus bedeutet ja "Richtig oder Eigentlich (z.B. als Berichtigung hinter Eintragungen)"



LG, Markus
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.05.2021, 15:25
Su1963 Su1963 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2021
Ort: Österreich (nahe Wien)
Beiträge: 745
Standard

Ja genau - recte bedeutet richtig/korrekt.
In diesem Fall scheint Ferdinand den Ehenamen der Mutter geführt haben, obwohl es keine entsprechende amtliche Anerkennung der Vaterschaft durch den späteren Ehemann gegeben hat.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:40 Uhr.