Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 01.12.2018, 12:18
KlauenbergNI KlauenbergNI ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2016
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 167
Standard Beruf des Ignatz Müller und Beystände

Quelle bzw. Art des Textes: KB
Jahr, aus dem der Text stammt: 1811
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Obergostitz
Namen um die es sich handeln sollte: Müller Pflug ?


Hallo Leute,

Ich hänge gerade etwas bei einem Hochzeitseintrag fest. Es ist die Heirat von Ignatz Müller und Theresia Pflug(in) (?)
http://digi.archives.cz/da/permalink...8c0263&scan=44
Ich habe dazu drei Fragen:
1) Was steht unter dem Namen Ignatz Müller ? Ist es sein Beruf ?
2) Wie lest ihr den Namen der Ehefrau ? auch Pfluger(in) ?
3) Was steht in den rechten beiden Spalten unter beyständen? Sind es die Zeugen oder was bedeutet es ?

Ich würde mich wirklich sehr über eine Antwort freuen

Liebe Grüße,
KlauenbergNI
__________________
Aktive Forschung

FN KLAUENBERG in der Region Salzgitter/Braunschweig

FN NEUMANN in Oberglogau (Oberschlesien)

Dringend benötigte Hilfe


FN HÖLTERMANN in Essen (Kupferdreh) und Münster

FN WEYER in Wuppertal (Elberfeld)

FN OCHLAST in Schreibersdorf (Pisarzowice)

Geändert von KlauenbergNI (01.12.2018 um 12:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.12.2018, 16:58
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 10.779
Standard

Hallo,
die Antworten zum Fragenkatalog:
1. a) Mühlpursch = Mühlbursche, b) ja.
2. a) Pflugin = Pflug, b) nein.
3. Hanel (oder Hanek oder so ähnlich, bitte selber in Gostitz suchen) Anton, Bauer in Gostitz, Böse Laurenz, Gärtner daselbst.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.12.2018, 19:53
KlauenbergNI KlauenbergNI ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.04.2016
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 167
Standard

Vielen Dank für die Antworten
__________________
Aktive Forschung

FN KLAUENBERG in der Region Salzgitter/Braunschweig

FN NEUMANN in Oberglogau (Oberschlesien)

Dringend benötigte Hilfe


FN HÖLTERMANN in Essen (Kupferdreh) und Münster

FN WEYER in Wuppertal (Elberfeld)

FN OCHLAST in Schreibersdorf (Pisarzowice)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:32 Uhr.