Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 07.05.2021, 17:58
armrom armrom ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2020
Beiträge: 214
Standard Trauung Pongratz Pelko (Latein, Slowenien)

Quelle bzw. Art des Textes: Traubuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1766
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Rogaska Slatina
Namen um die es sich handeln sollte: Pongratz Pelko


Hallo,
kann mir bitte jemand bei dieser lateinischen Trauung helfen?


https://data.matricula-online.eu/de/...a/02349/?pg=79
Rogaška Slatina
Poročna knjiga / Trauungsbuch | 02349
Seite 153, rechte Spalte


Ich lese:


ex inf. Scheshon


Pong(ratz) xxx xxx Pelko
f(ilius) l(egitiumus) cop(ulatus) e cu Agnete
xxx xxx Schrom? f(ilia) l(egitima) xxx
ex Parochia xxx
xxx xxx xxx xxx
Jacobus xxx xxx
xxx xxx Georgius
xxx xxx xxx
xxx xxx xxx


Danke im Voraus und lg
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.05.2021, 21:03
Flagellum Flagellum ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2021
Beiträge: 51
Standard

Salve!

Ich lesen den latein Text so:

Pong(ratz) D(e)f(unc)ti Lud.(ovici?) Pelko
f.(ilius) l.(egitimus) lib.(erus) cop.(ulatus) e(st) cum Agnete
D(e)f(unc)t(i) Ant.?(oni???) Schrom f.(ilia) l.(egitima) lib.(era)
ex Parochia Gamariensi??
oriunda, Ancilla apud D.(ominum)
Jacobum Gsundt ad
A...dukas, praes.(entibus) Georgio
Pobeszhin?, Fuca? Kidriz?
coram C.(orot)o) V.(erWega) vic(ar)i (loci)


Zu viele Namen. Bitte überprüfen.

Geändert von Flagellum (07.05.2021 um 21:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.05.2021, 07:48
armrom armrom ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.08.2020
Beiträge: 214
Standard

Guten Morgen und vielen dank für deine Hilfe.


Also sinngemäß hat Pongratz, der Sohn des verstrobenen Ludwig Pelko die Agnes? des verstorbenen Anton Schrom geheiratet...


Dann habe ich Schrom also doch richtig gelesen, was mich ein wenig irritiert ist, dass bei der Taufe von Sohn Anton, die Mutter Agnes/Agnetis als Tochter von Jakob Zvetko angegeben ist (falls ich es richtig lese ;-) ). Der Ort stimmt auf jeden Fall überein, und zeitlich passt es auch!



https://data.matricula-online.eu/de/...a/02327/?pg=22
Krstna knjiga / Taufbuch | 02327, Seite 43, linke Spalte
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.05.2021, 09:46
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.545
Standard

Zitat:
Zitat von armrom Beitrag anzeigen
was mich ein wenig irritiert ist, dass bei der Taufe von Sohn Anton, die Mutter Agnes/Agnetis als Tochter von Jakob Zvetko angegeben ist (falls ich es richtig lese ;-) ).
Ja, du liest nicht richtig Der FN der Mutter ist gar nicht genannt.

Antonius filius legitimus Pongracii Pelko et Agnetis
conjugum sub [Ortsname: Stermohl?] levantibus Jacobo
Zvetzko et Urshula Fiedershekin
per me M.(athia) P.(irz?) vic.(ario)

Anton, ehelicher Sohn der Eheleute Pongratz Pelko und Agnes unter Stermohl(?), während Taufpaten waren Jacob Zvetzko und Ursula Fiedershek, [getauft] durch mich M.P. Vikar
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Liebe Oma, ruhe sanft! * 21.12.1936 + 13.06.2021

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.05.2021, 09:51
armrom armrom ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.08.2020
Beiträge: 214
Standard

Danke für die Aufklärung ;-) Was heißt levantibus?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.05.2021, 10:01
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 10.837
Standard

Zuvorderst:
https://forum.ahnenforschung.net/sho...18&postcount=2
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.05.2021, 11:13
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.545
Standard

Zitat:
Zitat von armrom Beitrag anzeigen
Danke für die Aufklärung ;-) Was heißt levantibus?
Da ich es schon übersetzt habe, hier noch die Grammatik:

levantibus = Ablativus absolutus Plural (z.B. hier, Punkt 2) von levans, dem PPA von levare
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Liebe Oma, ruhe sanft! * 21.12.1936 + 13.06.2021

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.05.2021, 12:37
armrom armrom ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.08.2020
Beiträge: 214
Standard

@Horst, ja ich weiss habe deine Übersetzung fehlinterpretiert daher die neuerliche Nachfrage
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:44 Uhr.