Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 14.08.2022, 09:45
eUrOpa eUrOpa ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2021
Ort: Königswinter
Beiträge: 28
Standard Erst Lesehilfe, dann Ortssuche Sterbeeintrag

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbuch Aegidienberg (NRW, SU)
Jahr, aus dem der Text stammt: 1780
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Aegidienberg
Namen um die es sich handeln sollte:


Hallo zusammen,

in einem Sterbeeintrag von 1780 steht eine Heirats-Ortsangabe, die ich als "Fribus Bohemiae Oppidulo" entziffere. (s. Anhang)

Lese ich das richtig und, falls ja, ist das eine Umschreibung oder eine konkrete Ortsangabe? (Ggf. erfolgt weitere Anfrage in der Ortssuche).

Vielen Dank & Gruß,

Guido
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg BA0006_11.jpg (42,2 KB, 14x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.08.2022, 11:36
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 6.680
Standard



Ich lese genauso.
Also "Fribus in Böhmen"; ob dieses "Frühbuss" hier gemeint?

BTW: "Gegenüber" im Vogtlandkreis gibt es noch ein Friebus. (Wikipedia: Mit großer Sicherheit waren die Siedler von Friebus Exulanten aus Böhmen, die wegen der dort stattfindenden Gegenreformation besonders nach 1652 wegen ihres protestantischen Glaubens verfolgt wurden und sich dadurch kurz hinter der Grenze des Kurfürstentums Sachsen niederließen. Das Gutsarchiv von Wohlhausen verzeichnet seit 1661 zahlreiche neu erscheinende Namen, deren böhmische Herkunft erwiesen ist. )

Oppidulum ist Diminutiv zu Oppidum - "Stadt"; somit also ein "Städtchen".

Hier im Ablativ "oppidulo copulatorum"; übersetze ich so: "als (Herkunfts-)Städtchen der Verehelichten"
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

An der Familienforschung gefällt mir besonders, dass Urahne nicht radioaktiv sind.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.08.2022, 11:37
TempusFugit TempusFugit ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2021
Beiträge: 86
Standard

Also wenn ich was raten müsste:
"Fribus, böhmisches Städtchen"
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.08.2022, 11:37
TempusFugit TempusFugit ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2021
Beiträge: 86
Standard

Mist, da war jemand schneller
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.08.2022, 11:52
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 15.598
Standard

Frühbuß sieht gut aus:
https://www.portafontium.eu/iipimage...00&w=601&h=267


Taufe von Paul Hüt(t)ner als Peter Paul:
https://www.portafontium.eu/iipimage...15&w=426&h=190
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.

Geändert von Horst von Linie 1 (14.08.2022 um 11:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.08.2022, 12:08
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 6.680
Standard

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1
Taufe von Paul Hüt(t)ner als Peter Paul
Naja, "Petrus Paulus" heißt er ja auch im Sterbeeintrag

Aber super, Horst! Vielen Dank, dass du dir immer diese Recherche-Mühen machst! Damit stellst du die Leseversuche immer auf sichere Füße!



Und da wir uns ja im Fremdsprachenforum befinden:

10ma 7bris (= decima Septembris)
Petrus Paulus Hütner, 9no (= nono) aetatis anno confessus et s(ancta) unctione
unctus, filius leg.(itimus) Josephi Hütner et Evae Bruckner Conj.(ugum) in Fribus
Bohemiae Oppidulo copulatorum ... 12ma (= duodecima) ejusd(em) sepultus
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

An der Familienforschung gefällt mir besonders, dass Urahne nicht radioaktiv sind.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.08.2022, 13:03
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 15.598
Standard

Am 11.2.1765 heiratet ein Johann Joseph Hüttner eine Maria Franziska Brückner aus Heinrichsgrün in Heinrichsgrün:

https://www.portafontium.eu/iipimage...03&w=545&h=217
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.08.2022, 13:28
eUrOpa eUrOpa ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.02.2021
Ort: Königswinter
Beiträge: 28
Standard

...da schaut man mal 3 Stunden nicht hin...
Vielen Dank für die ausführlichen Antworten, Fall ohne Umzug in die Ortssuche gelöst ;-)

VG & noch einen schönen Sonntag,

Guido
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:24 Uhr.