Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 24.05.2010, 19:18
amyros amyros ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.11.2009
Beiträge: 864
Standard Kirchenbucheintrag

Hallo allerseits. Ich brauche nochmal eure Hilfe. Danke

10. M. Johannes Gebhard Ao 1639 war Vicarius alhir
ist Pfarrer gewesen zu Badenweyler von d.... .... ge
...... ...... zu Rötteln
gen Blansingen ........ ..... worden Ao 1639 ...
ward 84 Jahr alt
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Vikar [Pfarrer J.Gebhard 1639] Britzingen.jpg (56,5 KB, 13x aufgerufen)

Geändert von amyros (25.05.2010 um 18:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.05.2010, 20:20
eitrei eitrei ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2008
Ort: Gratkorn
Beiträge: 182
Standard

Was ist das? Eine Lebensbeschreibung bei einem Sterbeeintrag?
Gruß
eitrei
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.05.2010, 20:29
rigrü rigrü ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2010
Beiträge: 2.432
Standard

M. Iohannes Gebhard Ao 1639. war Vicarius alhir
ist pfarrer gewesen zu Badenweyler von dannen[?] Er ge
gen Blansingen transferiret worden.

Einschub: war hernach Specialis zu Rötteln


rigrü
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.04.2015, 18:09
Guenter Guenter ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2006
Ort: Kreis Lörrach
Beiträge: 13
Standard

Hochzeit 29.10.1626 Asch b. Blaubeuren
GEBHARD, Johann, Pfarrer in Blansingen 1639 - 1654, geboren am 09.01.1603 in Kusterdingen b. Tübingen, gestorben am 05.09.1686 Rötteln, Stud.: Imm. 9.6.1616 Tübingen, daselbst 16.8.1620 Magister, Informator in Reutlingen, 1626 Archidiakon Durlach, 1631 Pfr in Badenweiler [muß wegen des Krieges lange allein die ganze Diöcese bedienen], 1639 Pfarrer Blansingen, zugl. Vikar Kleinkems, 1654 Pfarrer Rötteln, seit 1664 zugl. Spezialsuperintendent Rötteln, muß, von den Soldaten oft um das letzte Stückchen Brot gebracht, viel Elend erleiden. Quelle: NEU Lit.: (1) Biographie von Kirchenrat D. Johannes FECHT; dieselbe aus dem Lateinischen übersetzt und gekürzt durch Pfarrer Albert LUDWIG in "Magister Johannes GEBHARD, Superintendent in Rötteln [Veröffentlichungen des Vereins für Kirchengeschichte in der evang. Landeskirche Badens III, 1930]. -- (2) Albert LUDWIG, "Die evangelischen Pfarrer des badischen Oberlands im 16. u. 17.Jahrhundert", S.127f, 161f.; s.a. OSB Badenweiler 1600

verheiratet mit
BRODHAG, Anna Maria, geboren am 25.08.1607 Pappelau b. Blaubeuren, gestorben um 1675 in Rötteln, <T.d. Bernhard BRODHAG, Pfarrer in Asch bei Blaubeuren, u.d. Anna HOLDER>
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:34 Uhr.