Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 13.12.2020, 17:15
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 2.305
Standard Wer spricht slowenisch?

Quelle bzw. Art des Textes: diverse
Jahr, aus dem der Text stammt: 1760-1830
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Ferlach und Ludmannsdorf in Kärnten
Namen um die es sich handeln sollte: Odrait und Liebergott


Hallo,

ich bin aktuell in Kärnten "unterwegs" und habe bei einer Vorfahrin immer abwechselnde Nachnamen:

Mal heißt sie Luzia Odrait und mal Luzia Liebergott.

Ist Odrait eine Übersetzung von Liebergott? Oder hat es sonst eine Bedeutung?

Vielen Dank im Voraus
Astrid
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.12.2020, 18:44
FamForEi FamForEi ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 29.12.2014
Ort: Claudiforensis
Beiträge: 99
Standard

Guten Abend!
Die Frage ist schnell beantwortet:
Es handelt sich um die Familie Liebergott auf der Vadreitzhube bzw. Odreitzhube in Ludmannsdorf. Familienname und Vulgarname werden oft in den Matriken wechselseitig verwendet.
Besten Gruß - Joachim
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.12.2020, 10:47
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 2.305
Standard

Vielen Dank Joachim,

hast du ,mehr Infos über die Familie Liebergott? Ich forsche erst seit 14 Tagen in Kärnten und bin da noch ganz frisch

Simon Liebergott ist der 7. Urgroßvater meines Mannes.

LG
Astrid
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.12.2020, 16:14
FamForEi FamForEi ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 29.12.2014
Ort: Claudiforensis
Beiträge: 99
Standard

Servus Astrid!
Nein, mehr Infos zur Familie habe ich leider nicht. Du findest aber einiges wenn du auf die Homepage des Kärntner Landesarchivs gehst:
https://landesarchiv.ktn.gv.at/besta...rmationssystem
dort gib bei Suchen einfach Liebergott ein. Das ergibt 17 Treffer mit dem Bestandsnamen Dietrichstein. Das sind Inventare (Bestandsaufnahmen) anlässlich von Besitzübergaben oder Nachlässen. Die in Ludmannsdorf kannst du dann mit deinen Daten vergleichen, die Vulgarnamen sind dort sehr unterschiedlich geschrieben, aber du siehst schon die Ähnlichkeit. Man schrieb wie man sprach bzw. wie man es hörte.
Die Hube deiner Vorfahren war zum Schloss Hollenburg bzw. zu dessen Grundherrschaft untertänig, diese gehörte einst der Familie Dietrichstein, daher der Bestandsname. Dazu gibt es sehr reichhaltige Unterlagen im Kärntner Landesarchiv u. a. eben diese Inventare. Du könntest theoretisch Kopien davon bestellen, ich würde aber eher abraten, da diese sehr viele Seiten haben und es teuer werden kann. Vor allem wenn man nicht weiß, ob es das richtige Inventar ist.
Wenn du willst, teil mir einmal deine Vorfahrenliste auf der Odreitzhube mit, ich bin ab Mitte Jänner wieder öfter im Kärntner Landesarchiv. Da kann ich mir die Inventare einmal ansehen und dir mitteilen was des Kopierens wert wäre. Dann kannst du noch immer Kopien bestellen, oder wir finden eine andere Lösung.
Ich habe gesehen, dass du Osthessen / Fulda als Adresse hast. Ein Teil meiner Vorfahren - Reith/Mohr - stammt aus Großenlüder, vielleicht können wir uns da gegenseitig helfen.
Freundliche Grüße aus Klagenfurt - Joachim
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:36 Uhr.