#1  
Alt 17.09.2009, 12:31
Benutzerbild von Pendolino
Pendolino Pendolino ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 12.106
Beitrag Sächsische Verlustliste vom 15.12.1914

Sächsische Verlustliste vom 15.12.1914

2. Grenadier-Regiment Nr. 101, Dresden

Berichtigung früherer Angaben

2. Kompagnie:

Res. Oskar Weck, Bechtelsgrün, bish. vermißt, vermutl. gef. oder gefangen, ist gef. (V.L. 54)

4. Kompagnie:

Gren. Erich Bock, Dresden, verwundet, befindet sich in frz. Gefangenschaft Orleans, (V. L. 23)

8. Kompagnie:

Gefr. d. R. Max Berndt, Rautengrün, leicht verw., befindet sich in frz. Gefangenschaft Montauban (V. L. 35)

10. Kompagnie:

Gren. Kurt Bartholomäus, Olbernhau, verwundet, befindet sich in frz. Gefangenschaft Arcis sur Aube (V. L. 53)

11. Kompagnie:

Gren. Kurt Brümmer, Meißen, leicht verw., befindet sich in frz. Gefangenschaft
Bordeaux (V. L. 42)

5. Infanterie-Regiment Nr. 104, Chemnitz

7. Kompagnie:

Wehrm. Hermann Nobis, Thum, Annaberg, schwer verw.
Ers. Res. Oskar Schubert, Zörwitz, Bitterfeld, leicht verw.
Ers. Res. Oskar Weißflog, Lauter, Schwarzenberg, leicht verw.
Utffz. Emil Rau, Werdau, leicht verw.
Wehrm. Karl Hartisch, Rodewisch, Auerbach, leicht verw.
Ers. Res. Richard Krebs, Chemnitz, leicht verw.
Res. Karl Meiner, Neukirchen, Chemnitz, leicht verw.

8. Kompagnie:

Utffz. Friedrich Jokusch, Burgstädt, Rochlitz, leicht verw.
Kgsfr. Gefr. Kurt Böttger, Chemnitz, schwer verw.

9. Kompagnie:

Gefr. Max Hößler, Neuwallnitz, Döbeln, gef.

10. Kompagnie:

Wehrm. Max Wienold, Thurm, Glauchau, gef.
Wehrm. Gust. Hinz, Marienau, Marienwerder, gef.
Res. Oskar Barthel, Friedeburg, Freiberg, gef.
Wehrm. Karl Seidel, Leipzig, gef.
Sold. Gust. Bonitz, Lößnitz, Schwarzenberg, gef.

11. Kompagnie:

Res. Paul Köhler, Chemnitz, leicht verw.

Maschinengewehr-Kompagnie:

Schütze, Emil Spitzner, Reichenbach i. V., vermißt
San. Utffz. Richard Marquardt, Frankfurt a. O., leicht verw.
Utffz. Hans Schröter, Chemnitz, gef.

Verlust durch Krankheit:

7. Kompagnie:

Gefr. d. R. Ernst Gerlach, Frankenberg, am 30.10. im Laz. Attingny gestorben

Berichtigung früherer Angaben:

3. Kompagnie:

Paul Ahrendt, Leipzig, bish. vermißt, befindet sich in frz. Gefangenschaft in Limoges (V. L. 60)

10. Kompagnie:

Res. Kurt Fuchs, Zwickau, bisher vermißt, z. Tr. zur. (V. L. 46)
Sold. Willy Mährig, Glauchau, bisher schwer verw., 18.11. im Feldzug 3 St André gestorben (V. L. 49)
Sold. Otto Bauer I, Lobstädt, bish. schwer verw., befindet sich in frz. Gefangenschaft (V. L. 20)

11. Kompagnie:

Utffz. d. R. Arthur Köhler, Chemnitz-Hilbersdorf, bisher leicht verw., ist nicht verwundet, (V. L. 71)

Maschinengewehr-Kompagnie:

Gefr. Emil Scheller, Olbernhau, bish. schwer verw., 3.9. im Krgs. Laz. gestorben (V. L. 24)
__________________
Viele Grüße von Pendolino!

Hier findet ihr Übersichten meiner Vorfahren aus Sachsen und Thüringen
sowie aus der (Elch-) Niederung in Ostpreußen


Dauersuche in Ostpreußen und im Memelland:
Alles zu den Familiennamen Kumbartzky, Matzeit (Macait) und Petrick

Weisheit ist nicht das Ergebnis der Schulbildung, sondern des lebenslangen Versuches, sie zu erwerben. (A. Einstein)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.09.2009, 12:33
Benutzerbild von Pendolino
Pendolino Pendolino ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.04.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 12.106
Beitrag

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 104

9. Kompagnie:

Wehrm. Johann Müller III, Trogenau, Hof, verwundet

12. Kompagnie:

Feldw. Karl Heyer, Stünz, Leipzig, leicht verw.
Wehrm. Albert Mittelbach, Erlabrunn, Schwarzenberg, schwer verw.
Wehrm. Friedrich Petigk, Schlepzig, Lübben, leicht verw.
Wehrm. Friedrich Helbig, Oberwiesa, Flöha, schwer verw., 26.11. im Laz. Somme Py gest.
Kgsfrr. Karl Tangermann, Dürrenberg, Merseburg, schwer verw., 26.11. im Laz. Somme Py gest.

Berichtigung zur 5. Kompagnie:

Wehrm. Paul Claus, Ellefeld, bish. vermißt, befiindet sich in frz. Gefangenschaft Depot Issoudun (V. L. 26)

6. Infanterie-Regt. Nr. 105, Straßburg

1. Kompagnie:

Utffz. Rudolph Marx, Leipzig-Kleinzschocher, gef.
Utffz. d. R. Max Wolf, Steinpleis, Zwickau, gef.
Utffz. d. R. Ernst Schreyer, Meerane, gef.
Gefr. d. R. Paul Kunz, Neudörfel, Zwickau, verwundet u. gest.
Gefr. d. R. Max Rahnfeld, Beiersdorf, Zwickau, verwundet
Gefr. d. R. Kurt Rock, Rudolstadt, Schwarzb.-Rudolstadt, verwundet
Gefr. Hermann Paulisch, Klettwitz, Frankfurt a. O., verwundet
Sold. Karl Esche, Ober-Reichenbach, Plauen i. V., verwundet
Sold. Heinrich Meischke, Fritzlar, Kassel, verwundet
Res. Oskar Lohr, Euba, Chemnitz, verwundet
Res. Friedrich Schubert, Wildenfels, Zwickau, verwundet
Res. Max Wolf, Ober-Reichenbach, Plauen i. V., verwundet
Res. Kurt Dorigs, Crimmitschau, verwundet
Res. Hermann Thurow, Zarenthien, Greifswald, gef.
Res. Paul Ebert, Oberplanitz, Zwickau, verwundet
Res. Paul Herrmann, Wilkau, Chemnitz, verwundet
Res. Hermann Schneider, Niederhaßlau, Zwickau, verwundet
Res. Hermann Meise, Silbitz, Halle, verwundet
Einj. Freiw. Robert Kaden, Dresden, verwundet
Ers. Res. Paul Büttner, Niederplanitz, Zwickau, verwundet
Ers. Res. Guido Berthus, Lauter, Schwarzenberg, verwundet
Ers. Res. Paul Krauße, Wurzen, verwundet
Ers. Res. Karl Knauf, Leipzig, verwundet
Ers. Res. Emil Kober, Thurm, Glauchau, verwundet
Ers. Res. Edmund Saupe, Frankenberg, gef.
Ers. Res. Max Seifert, Stöcken, Zwickau, verwundet
Ers. Res. Albert Semmler, Langenbernsdorf, Zwickau, verwundet
Ers. Res. Kunz Schön, Werdau, verwundet
Ers. Res. Max Scheibler, Raun, Oelsnitz, verwundet
Ers. Res. Otto Tilgner, Liegnitz, Preußen, verwundet
Ers. Res. Paul Weigelt, verwundet
Ers. Res. Ernst Kreiner, Oberplanitz, Zwickau, verwundet
Ers. Res. Andreas Lindner, Stadtlern, Oberviechtach, Bayern, verwundet
Ers. Res. Christian Reißmann, Zwickau, verwundet
Ers. Res. Hermann Neudeck, Reudnitz, Greiz, verwundet
Ers. Res. Ernst Schubert, Reinsdorf, Zwickau, verwundet
Ers. Res. Franz Steingräber, Crimmitschau, verwundet
Res. Joh. Reinhold, Lichtenstein, Glauchau, verwundet
Ers. Res. Ernst Heinze, Mülsen St. Niklas, Glauchau, vermißt
Ers. Res. Albert Horn, Crimmitschau, vermißt
Ers. Res. Franz Kränkel, Leitelshain, Zwickau, vermißt
Ers. Res. Otto Neubauer, Ilmenau, Weimar, vermißt
Ers. Res. Oswald Petzold, Crimmitschau, vermißt
Ers. Res. Walter Schlegel, Schedewitz, Zwickau, vermißt
Ers. Res. Paul Heinrich, Beiersdorf, Zwickau, vermißt
__________________
Viele Grüße von Pendolino!

Hier findet ihr Übersichten meiner Vorfahren aus Sachsen und Thüringen
sowie aus der (Elch-) Niederung in Ostpreußen


Dauersuche in Ostpreußen und im Memelland:
Alles zu den Familiennamen Kumbartzky, Matzeit (Macait) und Petrick

Weisheit ist nicht das Ergebnis der Schulbildung, sondern des lebenslangen Versuches, sie zu erwerben. (A. Einstein)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.09.2009, 13:01
Benutzerbild von FGeorgi
FGeorgi FGeorgi ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 29.12.2008
Beiträge: 83
Standard

Hallo!

Das ist gar nicht so uninteressant!
Mich hat ein Paul Kunz aus der 1.Komp. des 6.Inf.Rgt.105 stutzig gemacht. Ich habe einen Bruder meiner Urgroßmutter, der nach bisherigen Angaben am 18.12.1914 in Frankreich gestorben ist. Kann das hinkommen? Da im Eintrag ja verwundet steht wurde er vielleicht am 15.12. verwundet? Hast du weitere Informationen, vor allem wo die Kompanie zu der Zeit war?

Viele Grüße
Frank
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.09.2009, 19:28
Benutzerbild von Pendolino
Pendolino Pendolino ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.04.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 12.106
Ausrufezeichen Gefechtsdaten des 6. Infanterie-Regiments Nr. 105

Hallo Frank!

Das einzige was ich noch habe ist folgendes:

6. Infanterie-Regiment Nr. 105, Straßburg

Ypern 17. bis 20., 23. u. 24.XI.14

Ich hoffe, daß ich Dir damit helfen konnte

Noch einen schönen Abend!
__________________
Viele Grüße von Pendolino!

Hier findet ihr Übersichten meiner Vorfahren aus Sachsen und Thüringen
sowie aus der (Elch-) Niederung in Ostpreußen


Dauersuche in Ostpreußen und im Memelland:
Alles zu den Familiennamen Kumbartzky, Matzeit (Macait) und Petrick

Weisheit ist nicht das Ergebnis der Schulbildung, sondern des lebenslangen Versuches, sie zu erwerben. (A. Einstein)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.09.2009, 20:38
Benutzerbild von FGeorgi
FGeorgi FGeorgi ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 29.12.2008
Beiträge: 83
Standard hm...

Hallo Pendolino!

Wenn ich das jetzt richtig verstehe, war die Kompanie om 17.-20 und 23.-24.11. in Ypern/Belgien? Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge gibt als Grabstätte Lambersart in Frankreich an. Das wäre nicht einmal 30 km voneinander entfernt! Hast du ne Ahnung wo ich noch mehr darüber in Erfahrung bringen könnte? Bei der Wehrmachtsauskunftsstelle habe ich schon angefragt, aber die betreffenden Unterlagen sind wohl im 2.WK vernichtet worden.

Viele Grüße
Frank
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.09.2009, 21:41
Benutzerbild von Pendolino
Pendolino Pendolino ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.04.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 12.106
Standard

Hallo Frank!

Tut mir Leid, aber da kann ich Dir nicht weiter helfen.

Trotzdem noch einen schönen Abend!
__________________
Viele Grüße von Pendolino!

Hier findet ihr Übersichten meiner Vorfahren aus Sachsen und Thüringen
sowie aus der (Elch-) Niederung in Ostpreußen


Dauersuche in Ostpreußen und im Memelland:
Alles zu den Familiennamen Kumbartzky, Matzeit (Macait) und Petrick

Weisheit ist nicht das Ergebnis der Schulbildung, sondern des lebenslangen Versuches, sie zu erwerben. (A. Einstein)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:40 Uhr.