Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7  
Alt 08.07.2019, 11:51
Benutzerbild von Duppauer
Duppauer Duppauer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2014
Beiträge: 335
Standard

Hallo Friedrich,
wenn Dein Urahn Johann Andreas Opes als Amtsperson in den Diensten der
Freiherren von Spiegel zu Peckelsheim stand, könnte er dieses Siegel als Amtssiegel geführt haben.
Es was durchaus üblich, als Amtssiegel sein privates Siegel/Wappen zu verwenden.
Jetzt ist nur die Frage, als welche Amtsperson stand J.A. Opes in den Diensten der Frh. Spiegel zu Peckelsheim, also welches Amt/Amtstitel bekleidete er?
Gibt es noch weitere Hinweise/Urkunden die auf dieses Amt das er bekleidete hinweisen könnte?
Evtl. gibt es ein Familienarchiv der Frh. Spiegel zu Peckelsheim in dem mehr über Deinen Urahnen zu erfahren ist.

Eine Frage noch. Trägst Du heute noch den Namen Deines Urahnen "Opes" ?
__________________
Das gute Gelingen ist zwar nichts Kleines, fängt aber mit Kleinigkeiten an. (Sokrates)

Herzliche Grüße
Dieter

Geändert von Duppauer (08.07.2019 um 11:53 Uhr)
Mit Zitat antworten