Einzelnen Beitrag anzeigen
  #19  
Alt 20.03.2010, 22:23
moni moni ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2008
Beiträge: 126
Standard

Hallo
Ich hab endlich nach 3Jahren einen Heiratseintrag meines Urgroßvaters bekommen,worauf ich nun eine Geburtsurkunde beantragen konnte.
Aus Schwerin hab ich auch einen Ausug aus dem Trauregister von 1823 bekommen,aber
leider ohne Geburtsdaten oder Hinweis auf Eltern des Bräutigams
Gruß Monika
Mit Zitat antworten