Thema: gelöst August Krips
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 19.01.2020, 00:09
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 23.314
Standard

Hallo,

ich lese:

Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute, der Persönlichkeit
nach
bekannt,
der Kaufmann Richard Krips
wohnhaft in Memel, Börsenstraße Nr. 15/17
und zeigte an, daß der Kaufmann August Krips
67 Jahre alt, evangelischer Religion,
wohnhaft in Memel, Libauerstraße Nr. 7,
geboren zu Pillkallen, Kreises Stallupoenen,
verheiratet gewesen mit der verstor-
benen Marie geborenen Ißermann zuletzt wohnhaft in Memel,
Sohn des zu Pillkallen verstorbenen
Handelsgärtner Ferdinand Krips und seiner
ebenfalls verstorbenen Ehefrau geborenen Dekomin , das uebrige
unbekannt
zu Memel in seiner Wohnung
am sechsten November
des Jahres tausend neunhundert und neun
vormittags um neun uhr
verstorben sein. Der Anzeigende erklärte, vorstehende
Anzeige aus eigener Wissenschaft erstattet zu haben.

Vorgelesen genehmigt und unterschrieben
Richard Krips

Beim Seitentext lese ich:
Memel, am 16. Mai 1939
Auf Anordnung des Amtsgerichts in
Memel wird berichtigend vermerkt,
daß die Vornamen des Verstorbenen
nicht "August", sondern "Ferdinand
August" und seiner Ehefrau nicht "Marie"
sondern "Charlotte Jakobine Marie"
gewesen sind, sein Vater nicht "Handels-
gärtner", sondern "Brenner" war
und mit Vornamen nicht "Ferdinand"
sondern "Christian" hieß sowie endlich
Vor- und Mädchennamen seiner Mutter
"Elisabeth geborene Ducomain"
gewesen sind.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten