Einzelnen Beitrag anzeigen
  #365  
Alt 13.06.2021, 22:09
Blubbermaus Blubbermaus ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2017
Beiträge: 96
Standard

Zitat:
Zitat von Kümmel Beitrag anzeigen
ich wollte euch fragen, ob ihr schon Erfahrungen mit den Centern für Familiengeschichte der Mormonen gemacht habt?
Was meinst du damit?
In nicht-pandemie-Zeiten kontaktiert man sie; man bekommt einen Tag genannt, an dem noch eine Leseplatz am PC frei ist und kommt pünktlich - bringt sein Familysearch-Login mit. Und fragt höflich, ob man fotografieren darf oder die Dateien mitnehmen darf (z.B. sich selbst per Email zusenden). In manchen Center darf man auch ins WLAN - also Laptop mitbringen - du bekommst dann auch das Passwort. Das WLAN heißt Liahona und das PW steht aber auch im Internet.

Aber ja... was Flominator geschrieben hat, deckt sich mit meiner Anfrage. Mir wurde gesagt, dass man mind. 90 Tage am Zugang arbeiten würden und Inhalte für den Lesesaal bis dahin nicht verfügbar wären.

Zitat:
Zitat von Kümmel Beitrag anzeigen
Filmnummer 2441725 Items 3 - 7, DGS 5016211.
Wisst ihr, wo ich einsehen kann, ob dieser Film dort zur Einsicht verfügbar ist? Besteht überhaupt die Möglichkeit, die Filme dort einzusehen.
Schau Dir die Katalogseite genau an (damit du es beim nächsten mal selbst beurteilen kannst)..... bitte drauf achten, dass du eingeloggt bist.
https://www.familysearch.org/search/catalog/778455
Der Film hat zwar eine DGS-Nummer, aber kein Kamera-Symbol. Auch wenn man das Kamera-Symbol simuliert (HIER KLICKEN), dann bekommt man "Aufnahme ist nicht verfügbar"
Grund wird wohl die Laufzeit sein. 1961-1977 ... das wird nicht ausgegeben/online dargestellt. Da hilft es auch nicht, wenn man im Lesesaal sitzt, oder sich ein Mormone einloggt.
Dafür müsstest du wahrscheinlich direkt nach Salt-Lake-City in die Bibliothek und würdest es dort dann gemeinsam mit einem Mitarbeiter anschauen können (soweit ich das verstanden habe).

Geändert von Blubbermaus (13.06.2021 um 22:11 Uhr)
Mit Zitat antworten