Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Lese- und Übersetzungshilfe (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=37)
-   -   [gelöst] Strasburg/WP Heirat 1852 - 1 Wort (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=182932)

Irene K. 09.12.2019 09:21

Strasburg/WP Heirat 1852 - 1 Wort
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Quelle bzw. Art des Textes: Heiraten (ev.)
Jahr, aus dem der Text stammt: 1852
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Strasburg/Westpreußen
Namen um die es sich handeln sollte: (KLEPATZ)


Liebe Helfer,

ich benötige Hilfe beim Lesen eines Wortes im Heiratseintrag meiner Altmutter Anna KLEPATZ. Es geht um das Wort, das den Aufgebotssonntagen folgt. Es wird an dieser Stelle in allen Heiratseinträgen verwendet.

Ich lese folgendes:
1: Conf., eingesegnet in Gr. Ksionsk, am Sonntage Miseric. Dom., Jubilate
2: et Cantate ......... proclamiert und am sechzehnten (16.) Mai 1852
3: ehelich verbunden worden.

Bisher hatte ich russische und polnische Einträge zu entziffern. Mit Westpreußen werde ich das erste Mal mit deutschen Kirchenbüchern konfrontiert und bin mit den Formulierungen nicht vertraut. Würde mich über Hilfe freuen.

Gruß, Irene

Karla Hari 09.12.2019 10:03

einspruchsfrei
musste ich auch überlegen :wink:

Irene K. 09.12.2019 10:16

Zitat:

Zitat von Karla Hari (Beitrag 1228910)
einspruchsfrei
musste ich auch überlegen :wink:

Danke, jetzt sehe ich es auch :D. (Hätte es fast bei "fremdsprachige Texte" gepostet, weil ich erst dachte, es sei Latein).

Gruß, Irene


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:04 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.