FamilySearchViewer

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • offer
    Erfahrener Benutzer
    • 20.08.2011
    • 1731

    #16
    Hallo Lunepi!

    Die Datendatei ist eine ganz normale Testdatei.
    Du kannst sie dir mit jedem einfachen Textedi-
    tor ansehen und auch neue erstellen.

    Vom Aufbau her gliedert sich die Datei in drei
    Bereiche:
    1. Kopfzeile
    2. Daten
    3. Prüfzeilen

    Die einzelnen Daten werden durch ein Tabulator-
    zeichen ($09) getrennt, eine Zeile durch einen
    Zeilenumbruch ($0D oder $0A oder $0D $0A, je
    nach Editor).
    In der Kopfzeile sind Vorgaben für das Infofen-
    ster eingetragen, welches unterhalb der Baum-
    stuktur angezeigt wird.
    Beispiel für die Brandenburg(KB).fsv:
    Kreis:[TAB]Kspl.:[TAB]Jahr:[TAB]Art:[TAB]ID:[Tab]Seiten:[TAB]APID:[TAB]Bem.:[CRLF]
    Danach folgen die Daten.
    Das einzelne Datum wird wiederum mit einem
    Tabulatorzeichen getrennt.
    Die Reihenfolge der Daten orientiert sich an der
    Baumstruktur:
    Der erste Knoten ist immer der Datendateiname,
    er ist für alle folgenden Daten immer gleich und
    erscheint deshalb nicht in den Datenzeilen.
    Das erste Datum in einer Datenzeile ist der erste
    Knoten unterhalb des Dateinamens. Im Beispiel
    Brandenburg(KB) ist der erste Eintrag in der ersten
    Zeile der Kreis "Angermünde". Nach einem [Tab]
    folgt der Ort "Altkünkendorf" usw.
    Die Gliederung ist immer gleich:
    1. Kreis ("Angermünde")
    2. Ort ("Altkünkendorf")
    3. Jahr ("1843")
    4. Art ("x oo +")
    5. APID ("TH-267-11046-114320-45")
    6. ID ("004110886")
    7. Seiten ("00084-00102")
    8. weitere Info ("KB 0096")

    Die Nummern 1 bis 4 bilden die Knoten für die Baum-
    struktur.
    Eine Datenzeile ist dann so aufgebaut:
    [Kreis][TAB][Ort][TAB][Jahr][TAB][Art][TAB][APID][TAB][ID][TAB][Seiten][TAB][Info][CRLF]
    Nach diesem Muster werden dann alle Daten ange-
    fügt.

    Zum Schluß folgt der gewählte Dateiname ohne
    die Erweiterung ".fsv", also in diesem Falle
    Brandenburg(KB)[CRLF]
    Den Abschluß bildet eine Prüfsumme in Sedezi-
    mal (Hexadezimal) mit 8 Stellen. Dieses ist ein-
    fach die Summe der Zeichen ohne Dateiname
    und Prüfsumme. Im gewählten Beispiel ist diese
    zur Zeit (ohne [CRLF]!)
    00023955
    Sie verändert sich natürlich mit jeder Änderung
    an den eingetragenen Daten.
    Nach diesem Muster sind auch alle anderen bis-
    her veröffentlichten Datendateien aufgebaut.

    Ich hoffe, dieser kleine Hinweis hilft Dir und viel-
    leicht auch den einen oder anderen, eine eigene
    Datendatei zu erstellen.

    Ich würde mich freuen, wenn diese dann auch
    hier der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt wird.
    Ich bin gerne behilflich, wenn es auf Anhieb nicht
    klappt.
    This is an offer you can't resist!

    Kommentar

    • gitti1
      Benutzer
      • 20.01.2011
      • 43

      #17
      Hallo,
      hat von euch schon mal jemand ein KB aus Österreich runtergeladen, wie das mit den deutschen geht weiß ich nur Österreich schein nicht zu funktionieren.
      VG
      Gitti

      Kommentar

      • offer
        Erfahrener Benutzer
        • 20.08.2011
        • 1731

        #18
        Hallo Gitti!

        Wo gibt es denn da das Problem?

        Ich habe gerade testweise mir die ersten zehn Seiten von heruntergeladen.
        Mit dem FSV habe ich aus der APID "TH-266-11030-162530-67"
        die ID "004090635" erhalten.
        Damit und der Info von obiger Seite, daß es insgesamt 449
        Seiten gibt, kannst Du dir die Daten für den Sammeldown-
        load mit dem FDM "zusammenbasteln":
        URL:
        https://das.familysearch.org/das/v2/dgs:004090635.004090635_00(*)/$dist
        Zahlenbereich:
        1-449w3
        Dateinamen:
        Test-Austria(*).jpg

        Dann noch den Speicherort festlegen und schon kann es
        losgehen.
        This is an offer you can't resist!

        Kommentar

        • gitti1
          Benutzer
          • 20.01.2011
          • 43

          #19
          hallo das funktioniert nicht mit den Büchern aus Linz
          Zuletzt geändert von gitti1; 04.11.2012, 14:33.

          Kommentar

          • offer
            Erfahrener Benutzer
            • 20.08.2011
            • 1731

            #20
            Hallo Gitti!

            Zitat von gitti1 Beitrag anzeigen
            hallo das funktioniert nicht mit den Büchern aus Linz
            https://www.familysearch.org/search/...4580/waypoints
            Warum das so ist konntest Du hier lesen:
            Zitat von offer
            Benutzt werden kann das Programm für alle Doku-
            mente, für die kein sogenanntes "Sign-In" benötigt
            wird.
            This is an offer you can't resist!

            Kommentar

            • lunepi
              Benutzer
              • 21.02.2012
              • 49

              #21
              Hi Offer,

              danke für die Infos. Habe aber trotzdem noch Fragen.

              Ist die Struktur der Zeilen festvorgegeben oder kann ich das Ganze an ein entsprechendes Buch anpassen?

              Konkret will ich mir mit der Hilfe des FSV die Arbeit mit dem Bartenschlager (das große Schaffhauser Genealogische Register) vereinfachen, welches ja nicht nach Kreis, KB etc. auf geteilt ist. Deinen Erklärungen folgend habe ich mir dann also folgende Datei erstellt einfach mal für die ersten beiden Familien:

              Band: Buchstabe Familie: APID: ID: Seiten:
              A-D A Abeggen TH-267-11737-44791-66 004434869 00013-00029
              A-D A Altorfler TH-267-11737-44791-66 004434869 00030-00051
              Bartenschlager
              000000ab

              FSV haut es mir halt mit dem Kommentar "Das sind keine gültige Daten"

              Kannst du mir da noch mal unter die Arme greifen? (Die Achseln sind auch gewaschen )

              Ach ja und dann gibt es im Bartenschlager halt noch ein Vorwort usw. kann ich das auch via FSV in einer Datei abbilden?

              Gruß Lunepi

              Kommentar

              • PeterS
                Moderator
                • 20.05.2009
                • 3647

                #22
                Ist es nicht am schnellsten für Dich, wenn Du Dir einfach den ganzen "Bartenschlager" in eine entsprechende Ordnerstruktur mit dem FDM auf Deine Festplatte speicherst?
                Siehe Beitrag #18 von offer von vorhin.
                Oder willst Du für andere Nutzer eine fsv-Datei erstellen?

                Ein Vorwort kann ich nicht erkennen. Mit dem FSV sehe ich, dass alle Filme mit dem Bild 1 beginnen, es scheinen nirgends Seiten "versteckt" zu sein.

                Viele Grüße, Peter

                Kommentar

                • offer
                  Erfahrener Benutzer
                  • 20.08.2011
                  • 1731

                  #23
                  Hallo lunepi!

                  Zitat von lunepi Beitrag anzeigen
                  Hi Offer,

                  danke für die Infos. Habe aber trotzdem noch Fragen.

                  Ist die Struktur der Zeilen festvorgegeben oder kann ich das Ganze an ein entsprechendes Buch anpassen?

                  Konkret will ich mir mit der Hilfe des FSV die Arbeit mit dem Bartenschlager (das große Schaffhauser Genealogische Register) vereinfachen, welches ja nicht nach Kreis, KB etc. auf geteilt ist. Deinen Erklärungen folgend habe ich mir dann also folgende Datei erstellt einfach mal für die ersten beiden Familien:

                  Band: Buchstabe Familie: APID: ID: Seiten:
                  A-D A Abeggen TH-267-11737-44791-66 004434869 00013-00029
                  A-D A Altorfler TH-267-11737-44791-66 004434869 00030-00051
                  Bartenschlager
                  000000ab

                  FSV haut es mir halt mit dem Kommentar "Das sind keine gültige Daten"

                  Kannst du mir da noch mal unter die Arme greifen? (Die Achseln sind auch gewaschen )

                  Ach ja und dann gibt es im Bartenschlager halt noch ein Vorwort usw. kann ich das auch via FSV in einer Datei abbilden?

                  Gruß Lunepi
                  Wie ich bereits mehrfach an unterschiedlichen Stellen hier im
                  Forum geschrieben habe, ist der FSV entstanden, als ich auf
                  der Suche nach Kirchenbüchern für Stettin war. Es entstand
                  ein Programm, daß ganz auf meine Gewohnheiten und diese
                  spezielle Aufgabe zugeschnitten war. Das erklärt vielleicht,
                  warum viele Dinge im Programm "fest verdrahtet" und nicht so
                  flexibel handhabbar sind, wie sie vielleicht sein sollten.
                  Dieses zu ändern würde ein komplett neues Programm erfor-
                  dern.

                  Nun aber zu deinem Problem.

                  Trotz aller Beschränkungen des Programms lassen sich auch
                  Datendateien für andere Dokumentquellen erstellen. Ich habe
                  ja für Mecklenburg-Schwerin und Brandenburg bereits weitere
                  Dateien erstellt, obwohl die Quellen von der Struktur her ganz
                  anders aufgebaut sind als die für Pommern.

                  Nochmal:

                  Die Kopfzeile ist "nur" für das kleine Info-Fenster unterhalb der
                  Baumstruktur relevant. Du kannst sie für Deine Bedürfnisse ab-
                  ändern, solltest aber dabei im Hinterkopf behalten, daß der zur
                  Verfügung stehende Platz im Info-Fenster sehr begrenzt ist.

                  Der Aufbau der Datenzeilen ist wichtig.
                  Die Daten 1 bis 4 bilden jeweils die Knoten in der Baumstruktur.
                  Unterhalb des ersten Knotens, der ja durch den Dateinamen
                  festgelegt ist folgen dann also
                  PHP-Code:
                  + Datename
                     + Kreis 1
                       + Ort 1
                         +Jahr 1
                           Art 1
                           Art 2
                       + Ort 2
                          + Jahr
                             Art
                             Art
                     + Kreis 2
                       + Ort
                  ...
                  usw. 
                  
                  Damit kannst Du dir deine eigene Baumstruktur erstellen.

                  Die Daten 5 bis 7 stellen die notwendigen Verküpfungen
                  zu den Dokumenten bei FamilySearch.org dar. Für die Er-
                  stellung der DL-Links sind die ID und die Seiten wichtig.
                  Das Datum 8 kann für weitere beliebige Daten benutzt
                  werden. Es wird bei der Suche mit berücksichtigt. in der
                  Datendatei für die Volkszählung im Mecklenburg-Schwerin
                  habe ich dort z.B. die Straßennamen der großen Städte
                  abgelegt (sofern vorhanden).

                  Ich selber benutze zur Generierung der Datedatei eine
                  Excel-Tabelle. Eine Spalte beinhaltet die Berechnung der
                  Prüfsumme. Wenn alle Datensätze aufgenommen sind,
                  kopiere ich die relevanten Datenspalten in einen Text
                  Editor und füge den Dateiname und die Prüfsumme als
                  weitere Zeilen an und speichere das ganze als *fsv ab.

                  Das Vorwort kannst Du ebenfalls integrieren. Ich habe
                  z.B. das Findbuch in der Branburg(KB).fsv "eingebunden.
                  Du kannst dir das ja mal genauer ansehen.

                  Auf jeden Fall deutet die Fehlermeldung darauf hin, daß
                  entweder Dateiname und der angehängte Dateiname
                  nicht zusammenpassen oder daß die Prüfsumme nicht
                  richtig berechnet oder nicht richtig in das sedezimale
                  Zahlensystem übertragen wurde.

                  Vielleicht kannst Du mir ja deinen Versuch der Daten-
                  datei per Email zusenden, damit ich ihn mir mal genauer
                  ansehen kann.


                  Nachtrag:

                  Arghhh. Mir fällt jetzt erst auf, daß Du ja nur 6 statt 8
                  Daten in einer Datenzeile verwendest.
                  Eine Datenzeile muß definitiv aus 8 Daten bestehen, wie
                  ich es oben beschrieben habe!
                  Zuletzt geändert von offer; 06.11.2012, 11:32. Grund: "Arghhh." hinzugefügt. ;-)
                  This is an offer you can't resist!

                  Kommentar

                  • lunepi
                    Benutzer
                    • 21.02.2012
                    • 49

                    #24
                    Ah ok, dann ist das der Fehler. Ok dachte es wäre an der stelle flexibler. Hm.. dann muss ich mir ja mal aus den Finger saugen woher ich die beiden anderen Daten herbekomme. Nichts desto trotz ein nettes Tool und vor allen Dingen hilfreich. Jeder was meckern möchte soll es besser machen. Ich finde es gut.

                    @Peter, hm ja könnte ich natürlich alles runterladen, aber genau das ist der Punkt, dann hat kein anderer was davon und im Grunde ist die Arbeit alles nach Familien zu sortieren, die gleiche. Lediglich der Zugriff wäre schneller.
                    Und mit Vorwort meine ich das Vorwort von Bartenschlager im Bartenschlager selber. Die Familiennamen fangen erst auf Seite 13 an. Auch da, wenn ich mich dazu entschliesse ein fsv Datei zuerstellen, dann (wenn geht) richtig, so dass man das Vorwort auch via fsv abgreifen kann.
                    Und wenn du irgenwo Vorfahren im Bartenschlager findest, dann bist ohne ende am Hin und herspringen, weil du dann die Vorfahren der Frauen auch findest usw... Da ist dann so ein Tool wie der fsv echt hilfreich - ok- oder runterladen aber dann hat wie gesagt keiner was davon und ich finde solch tool muss unterstützt werden...

                    So und wenn ich jetzt etwas wirr klinge dann liegt das daran, dass ich auf der Maloche sitze und micht ständig jemand rausbringt.... Aber ihr versteht mich schon

                    Kommentar

                    • lunepi
                      Benutzer
                      • 21.02.2012
                      • 49

                      #25
                      Ich glaub ich bin zu doof...

                      Offer, kannst du dir mal die Datei anschauen? Ich dachte nach deiner Erklärung ok, 8 Felder, das bekommst du hin Lunepi... aber....
                      Angehängte Dateien

                      Kommentar

                      • offer
                        Erfahrener Benutzer
                        • 20.08.2011
                        • 1731

                        #26
                        Hallo lunepi!

                        Zitat von lunepi Beitrag anzeigen
                        Ich glaub ich bin zu doof...

                        Offer, kannst du dir mal die Datei anschauen? Ich dachte nach deiner Erklärung ok, 8 Felder, das bekommst du hin Lunepi... aber....
                        Natürlich bist Du nicht zu doof! Im Gegenteil, Du bist
                        auf einem sehr guten Weg.

                        Dein Ansatz war soweit richtig. Was falsch ist sind
                        noch zwei Dinge:
                        1. Die Datendatei darf nicht mit einem Zeilenumbruch
                        enden (nach der Prüfsumme also)
                        2. Der erste Unterknoten darf nicht so heißen wie der
                        Dateiname

                        Beides konntes Du nicht wissen und ich habe vergessen
                        es zu erwähnen.

                        Ich würde auch vorschlagen, daß Du den Datendateina-
                        men anders wählst, damit der Bezug zu dem Link bei
                        FamilySearch besteht.

                        Vorschlag:
                        PHP-Code:
                        Info1:    Info2:    Info3:    Info4:    APID:    ID:    Seiten:    Sonst:
                        Register    A-D    A    Abeggen    TH-267-11737-44791-66    004434869    00013-00029    Abeggen
                        Register    A-D    A    Altorfler    TH-267-11737-44791-66    004434869    00030-00051    Altorfler
                        Schaffhausen
                        000000D2 
                        
                        Ich konnte z.B. mit dem Begriff "Bartenschlager" nicht auf
                        Anhieb etwas anfangen. Dazu gibt es für Schaffhausen
                        noch andere Dokumente unter dem Link. Diese könnten
                        dann mit den Knotenbegriffen "Adressbuch" und "Emigra-
                        tion" ebenfalls in die Datendatei integriert werden.

                        In der Kopfzeile habe ich die universellen Begriffe "Info1"
                        bis "Info4" eingefügt, aber das kann jeder natürlich für
                        sich anders entscheiden. Die Zeichenzahl sollte aber
                        nicht größer als 6 sein, da sonnst die Anzeige im Info-
                        Fenster sehr zerrissen aussieht.

                        Ich hoffe, jetzt nicht noch weitere wichtigen Sachen
                        vergessen zu haben und Du mit meinen Infos jetzt er-
                        folgreich eine Datendatei erstellen kannst.
                        This is an offer you can't resist!

                        Kommentar

                        • nbg
                          Benutzer
                          • 01.12.2007
                          • 8

                          #27
                          Hi Offer,
                          ein herzliches Dankeschön für Dein Programm und Deine Arbeit. Ich habe die Disskussionen intensiv verfolgt und nach den Vorgaben versucht , ein paar Dateien herunterzuladen.
                          Der FDM nimmt auch seine Arbeit auf und speichert die Dateien im vorgegebenen Verzeichnis. Allerdings ohne Inhalt. Die Dateigröße beträgt 1,2 kb.
                          Wo könnte hier ein Fehler vorliegen?
                          Vielen Dank und allen Forschern eine schöne Woche.
                          Uwe

                          Kommentar

                          • offer
                            Erfahrener Benutzer
                            • 20.08.2011
                            • 1731

                            #28
                            Hallo Uwe!

                            Leider kann ich mit Deinen gemachten Angaben
                            keine erfolgreiche Fehlersuche betreiben.

                            Hilfreich wäre es z.B., wenn Du die Angaben aus
                            dem Fenster "Informationen für einen Sammel-
                            download" für einen nicht funktionierenden Down-
                            load hier postest.
                            Als Beispiel:
                            URL: https://das.familysearch.org/das/v2/dgs:005237883.005237883_(*)/$dist
                            Zahlenbereich: 00438-00468w5
                            Dateiname: Test_(*).jpg
                            Zusätzlich wäre es vielleicht hilfreich, wenn Du ein
                            Exemplar dieser "leeren" Datei als Anhang zur Ana-
                            lyse bereitstellst.
                            Du kannst mir diese Infos auch per Email zuschicken.
                            This is an offer you can't resist!

                            Kommentar

                            • Forschung Schuster
                              Gesperrt
                              • 11.12.2010
                              • 278

                              #29
                              Hallo zusammen,

                              ich bin auf dem Gebiet von Family Search Neuling.

                              Was genau kann ich mit dem Family Search Viewer alles machen?

                              Vielen Dank für eine Info.

                              Schöne Grüße
                              Christoph

                              Kommentar

                              • Xtine
                                Administrator

                                • 16.07.2006
                                • 28698

                                #30
                                Hallo Christoph,

                                Zitat von offer Beitrag anzeigen
                                Was ist der "FamilySearchViewer"?
                                Der FamilySearchViewer (kurz: FSV) ist ein kleines
                                Programm zur Anzeige, Suche und Download-Link-
                                Erstellung
                                für alle frei zugänglichen Dokumente der
                                Internetseite "FamilySearch-org".

                                Die Seiten können dann in Verbindung mit einem
                                Downloadmanager heruntergeladen werden. Ich ver-
                                wende z.B. dazu den Free Download Manger (FDM).
                                Du kannst damit etwas bequemer die Online-KB bei FamilySearch durchsehen.
                                Viele Grüße .................................. .
                                Christine

                                .. .............
                                Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
                                (Konfuzius)

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X