Downloader für FamilySearch unter Win10

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • StefOsi
    Erfahrener Benutzer
    • 14.03.2013
    • 4066

    Downloader für FamilySearch unter Win10

    Achtung: Auf Grund von Änderungen bei FamilySearch funktioniert der Downloader nicht mehr!

    Hab heute seit langer Zeit mal wieder an einem kleinen Hobbyprojekt weitergearbeitet (vor allem um einfach einige Dinge gleich an einem praktischen Beispiel auszuprobieren). Jedenfalls habe ich nun einen Downloader für Familysearch gebastelt (läuft unter Win10 x64 & Linux). Zwar noch wacklig, aber für meine Zwecke reicht es und man lernt dabei noch was


    InfoZum Beitrag mit der aktuellen Version geht es hier: https://forum.ahnenforschung.net/sho...&postcount=296
    Achtung, läuft nur noch unter Win 10!

    Hier die Anleitung für den Downloader nebst den erlaubten URLs:
    Achtung: Auf Grund von Änderungen bei FamilySearch funktioniert der Downloader nicht mehr! Hab heute seit langer Zeit mal wieder an einem kleinen Hobbyprojekt weitergearbeitet (vor allem um einfach einige Dinge gleich an einem praktischen Beispiel auszuprobieren). Jedenfalls habe ich nun einen Downloader für Familysearch

    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von Xtine; 22.12.2022, 23:48. Grund: Update 12/2022
  • Xtine
    Administrator

    • 16.07.2006
    • 28730

    #2
    Hallo StefOsi,

    und Du möchtest ihn nicht mit Win10 Nutzern teilen
    Viele Grüße .................................. .
    Christine

    .. .............
    Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
    (Konfuzius)

    Kommentar

    • StefOsi
      Erfahrener Benutzer
      • 14.03.2013
      • 4066

      #3
      Zitat von Xtine Beitrag anzeigen
      und Du möchtest ihn nicht mit Win10 Nutzern teilen
      Ich schrieb ja das es noch wacklig läuft und Macken hat. Ich kann das gerne hochladen, aber werde keinen Support anbieten. Wenn es bei jemanden nicht läuft, dann läuft es halt nicht.

      Zusätzlich, Puristen werden mit den Augen rollen, aber das Ding ist auch von der Dateigröße extrem groß. Das kommt daher, das ich es in Python3.x mit Qt5 geschrieben habe und damit man daraus eigenständige .exe's machen kann, wird es durch einen Kompiler gejagt der den kompletten Python Interpreter und alle benötigten Bibliotheken dazu packt. Der eigentliche Code ist ja nur ein paar KB groß und normalerweise starte ich den auch auf der Konsole und mache da keine riesige .exe draus.

      Daher garantiere ich für absolut nix - Programmabstürze sind Teil des Erlebnisses. Ich weiß nicht einmal ob ich noch weiter daran arbeiten werde. Ob es auch auf anderen OS (Win7) oder Architekturen (x86) läuft, weiß ich nicht - ist mir auch schnuppe.

      Bei mir läuft es unter Win10 Professional x64 und Xubuntu x64.

      Changelog
      • Version 0.1
      • Version 0.1.1
        • Heruntergeladene Dateien bekommen nun automatisch die Filmnummer als Prefix

      • Version 0.1.2
        • Film-Infos kopierbar

      • Version 0.1.3
        • Gehört ein Filme zu mehreren Katalogen, wird dies nun berücksichtigt

      • Version 0.1.4
        • Bugfix - Absturz bei unvollständigen json Filmdaten




      Win10 64bit - Download (18MB) neuester Link siehe Hinweis im ersten Beitrag
      Linux x64 - Download (39MB)
      Zuletzt geändert von Xtine; 06.02.2021, 13:56. Grund: Hinweis

      Kommentar

      • Weltenwanderer
        Moderator
        • 10.05.2016
        • 4420

        #4
        Hallo,

        Danke an StefOsi für den Downloader, ich schau ihn mir bei Gelegenheit mal an.

        LG,
        Weltenwanderer
        Zuletzt geändert von Xtine; 20.09.2017, 09:01. Grund: nach Verschieben angepasst
        Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager
        Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Majer, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
        Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
        Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Zimmermann, Bittermann, Meißner, Latzel
        Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner

        Mein Stammbaum bei GEDBAS

        Kommentar

        • Xtine
          Administrator

          • 16.07.2006
          • 28730

          #5
          Hallo StefOsi,

          danke auch von mir für den Downloader, auch ich werde ihn bei nächster Gelegenheit ausprobieren.

          P.S. Ich hab ihn grad mal an einem Film ausprobiert, er lief einwandfrei.

          Einen kleinen (?) Verbesserungsvorschlag hätte ich noch (falls Du doch noch dran "rumspielen" willst ), es wäre toll, wenn der Dateiname des Bildes die Filmnummer vorangestellt hätte. Aber man kann es ja auch mit Bordmitteln nachträglich ändern
          Viele Grüße .................................. .
          Christine

          .. .............
          Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
          (Konfuzius)

          Kommentar

          • MadAi
            Benutzer
            • 03.07.2017
            • 19

            #6
            Läuft unter Windows 7 64-bit einwandfrei.
            Vielen Dank!

            Kommentar

            • Shao-Domi
              Benutzer
              • 03.11.2014
              • 95

              #7
              Hallo StefOsi,

              vielen Dank für das zur Verfügungstellen deines netten Helfers. Es funktioniert bei mir einwandfrei (Win10 Pro 64) und ist auch nicht auf 80 Downloads / Stunde limitiert.

              Wir wissen alle, dass du keinen Support bieten wirst, aber dürfen Vorschläge gestattet sein? Ich finde das Programm wirklich fantastisch; noch besser wäre es, wenn Autor und Filmname markierbar wären, so dass man z. B. mit Strg+C und Strg+V den Ordner so nennen könnte.

              Danke nochmal!
              Zuletzt geändert von Shao-Domi; 20.09.2017, 21:19.

              Kommentar

              • TBg
                Benutzer
                • 07.05.2015
                • 36

                #8
                Hallo,

                sehr schönes Programm! Vielen Dank dafür, StefOsi!

                Wäre es grundsätzlich denkbar, den Quelltext einsehen zu können? Auch ich bin jemand, der gerne lernt, und Python für GUI-Programme sieht spannend aus.

                Viele Grüße,
                Tobias

                Kommentar

                • Chemnitzer Ahnenforscher
                  Erfahrener Benutzer
                  • 27.05.2009
                  • 475

                  #9
                  Zitat von Shao-Domi Beitrag anzeigen
                  Hallo StefOsi,

                  vielen Dank für das zur Verfügungstellen deines netten Helfers. Es funktioniert bei mir einwandfrei (Win10 Pro 64) und ist auch nicht auf 80 Downloads / Seite limitiert.
                  Hallo,
                  Wurde dies in einer Forschungsstelle getestet?
                  Denn die freien Filme haben keinen Begrenzer.
                  Steinert, Rudolph - Flöha, Langenstriegis - Sachsen
                  Siegel - Schneeberg, Eibenstock - Sachsen
                  Richter - Frankenberg - Sachsen
                  --------
                  Tomaschewski - Usdau, Soldau - Ostpreußen
                  Orlowski - Przellenk - Ostpreußen
                  --------
                  Bittner - Königswalde, Beutegrund - Schlesien
                  Stull - Mittelbielau, Qualkau, Ströbel - Schlesien
                  Moser - Niedersteine, Wallisfurth, Pischkowitz - Schlesien

                  Kommentar

                  • offer
                    Erfahrener Benutzer
                    • 20.08.2011
                    • 1731

                    #10
                    Hallo StefOsi!

                    Sieht gut aus und läuft auf Win7 x64 sauber durch.
                    Zitat von StefOsi Beitrag anzeigen
                    ...
                    Daher garantiere ich für absolut nix - Programmabstürze sind Teil des Erlebnisses. Ich weiß nicht einmal ob ich noch weiter daran arbeiten werde. ...
                    Dann spare ich mir jetzt hier Verbesserungsvorschläge.
                    This is an offer you can't resist!

                    Kommentar

                    • Shao-Domi
                      Benutzer
                      • 03.11.2014
                      • 95

                      #11
                      Zitat von AsMaik Beitrag anzeigen
                      Hallo,
                      Wurde dies in einer Forschungsstelle getestet?
                      Denn die freien Filme haben keinen Begrenzer.
                      Habe ich selber hier zu Hause gehabt und es gibt hier mehrere Berichte von, selbst in den Forschungsstellen selber sei das so.

                      €dit: Allerdings meine ich natürlich pro Stunde, nicht pro Seite, muss ich direkt nachbessern.
                      Zuletzt geändert von Shao-Domi; 20.09.2017, 21:21.

                      Kommentar

                      • Chemnitzer Ahnenforscher
                        Erfahrener Benutzer
                        • 27.05.2009
                        • 475

                        #12
                        Zitat von Shao-Domi Beitrag anzeigen
                        Habe ich selber hier zu Hause gehabt und es gibt hier mehrere Berichte von, selbst in den Forschungsstellen selber sei das so.

                        €dit: Allerdings meine ich natürlich pro Stunde, nicht pro Seite, muss ich direkt nachbessern.
                        Das verstehe ich nicht ganz. Von zu Hause ist der Download immer frei. Nur in der Forschungsstelle ist dieser begrenzt und da ist die Frage ob es dort geht. Hatte es mit einen anderen downloader getestet und da ging es nicht.
                        Zuletzt geändert von Chemnitzer Ahnenforscher; 20.09.2017, 21:42.
                        Steinert, Rudolph - Flöha, Langenstriegis - Sachsen
                        Siegel - Schneeberg, Eibenstock - Sachsen
                        Richter - Frankenberg - Sachsen
                        --------
                        Tomaschewski - Usdau, Soldau - Ostpreußen
                        Orlowski - Przellenk - Ostpreußen
                        --------
                        Bittner - Königswalde, Beutegrund - Schlesien
                        Stull - Mittelbielau, Qualkau, Ströbel - Schlesien
                        Moser - Niedersteine, Wallisfurth, Pischkowitz - Schlesien

                        Kommentar

                        • Xtine
                          Administrator

                          • 16.07.2006
                          • 28730

                          #13
                          Hallo,

                          Zitat von Shao-Domi Beitrag anzeigen
                          und ist auch nicht auf 80 Downloads / Stunde limitiert.
                          bei den online frei zugänglichen Büchern hatte ich von zu Hause aus noch nie eine Downloadbegrenzung! Das wäre mir auch völlig neu.
                          Viele Grüße .................................. .
                          Christine

                          .. .............
                          Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
                          (Konfuzius)

                          Kommentar

                          • Shao-Domi
                            Benutzer
                            • 03.11.2014
                            • 95

                            #14
                            Also wenn man viele Seite kurz hintereinander herunterlädt ist nach 80 Seiten Schluss, sowohl zu Hause als auch in der Forschungsstelle. Dann muss man eine Stunde warten bis man wieder Seiten herunterladen kann. Mit dem Downloader von unserem lieben StefiOsi kann man ganze Filme am Stück ohne Begrenzung herunterladen.

                            Zitat von Xtine Beitrag anzeigen
                            bei den online frei zugänglichen Büchern hatte ich von zu Hause aus noch nie eine Downloadbegrenzung! Das wäre mir auch völlig neu.
                            Vielleicht einfach nicht mehr als 80 Seiten kurz hintereinander heruntergeladen? Mir ist es schon passiert und hier im Forum wurde ebenfalls darüber berichtet.
                            Zuletzt geändert von Shao-Domi; 20.09.2017, 22:34.

                            Kommentar

                            • Xtine
                              Administrator

                              • 16.07.2006
                              • 28730

                              #15
                              Das kann ich so nicht bestätigen.

                              Ich habe auch vor den Downloadern schon mehrere hundert Seiten auf einen Rutsch ohne Probleme runtergeladen, nur etwas umständlicher und langsamer.
                              Viele Grüße .................................. .
                              Christine

                              .. .............
                              Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
                              (Konfuzius)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X