Tipps

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Friedrich
    Moderator
    • 02.12.2007
    • 11336

    #16
    Gesamtregister zum Deutschen Familienarchiv und Informationen aus dem DFA

    Was ist das Deutsche Familienarchiv, welche Informationen sind hier im Forum daraus erhältlich, und wie kommt man an diese Infos?


    Was das Deutsche Familienarchiv ist, kann man hier nachlesen:





    Es freut uns, dass Michael1965 im Forum Auskünfte zum Deutschen Familienarchiv erteilt. Dazu dienen folgende Themen:

    http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=11743 für Nachfragen anhand des Gesamtregisters, in welchen Bänden die gesuchten Namen (keine weiteren Infos!) vorkommen, und

    http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=12985 für gezielte Nachfragen, welche Informationen zu bestimmten Namen in den herausgesuchten Bänden vorhanden sind.

    Bitte dabei in folgender Reihenfolge vorgehen:
    1. Zuerst das Thema zum Gesamtregister durchsuchen, ob der gesuchte Name schon einmal abgefragt wurde,
    2. im Register sind nur die Namen und entsprechenden Bände aufgeführt,
    3. erst, wenn die jeweiligen Bände bekannt sind nach den eigentlichen Informationen/Daten nachfragen!
    4. Bitte nicht ungeduldig werden, jeder kommt in der Reihenfolge seiner Anfrage dran!


    Friedrich
    Zuletzt geändert von Christian Benz; 04.07.2012, 22:21.
    "Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."
    (Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)

    Kommentar

    • Xtine
      Administrator

      • 16.07.2006
      • 28561

      #17
      Was ist eine Signatur und was gehört hinein?

      Was ist eine Signatur und was gehört hinein?


      Die Signatur dient primär dazu, um automatisch einen Gruß am Ende Ihrer Beiträge einzufügen, ähnlich einer automatischen Unterschrift.

      Natürlich könenn Sie auch einen Link zu ihrer privaten genealogischen Homepage einstellen, wenn sie hier Ihre bisherigen Forschungsergebnisse veröffentlicht haben. Ein Link zu Ihrer, zwar privaten Strick-HP oder Modelleisenbahn-HP gehört allerdings nicht in die Signatur!

      Die Signatur sollte auch nicht als Linkliste verwendet werden.

      Beschränken Sie die Signatur bitte auf maximal fünf bis sechs Zeilen. Überlange Signaturen werden automatisch abgeschnitten. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln, da ein Verstoß zur Sperrung oder Löschung Ihres Accounts führen kann.

      Denken Sie auch daran, daß die Inhalte der Signatur nicht von der Forensuche erfasst werden! D.h. dort eingestellte Namen und Orte können über die Suchfunktion nicht gefunden werden!

      Wenn man eine Signatur erstellt hat, wird automatisch unter dem Beitrag ein Trennstrich eingefügt und darunter die Signatur angezeigt. Es ist daher nicht nötig manuell einen Strich hinzuzufügen.

      Die Anzeige der Signaturen (nicht nur der eigenen sondern aller Signaturen!) kann man in den Einstellungen deaktivieren. Wem also die Signaturen anderer Benutzer "lästig" sind, kann diese in der Beitragsansicht generell verbergen.


      Wer bisher noch nicht gefunden hat, wo man überhaupt eine Signatur erstellt, kann diesen Link benutzen: profile.php?do=editsignature





      .

      Viele Grüße .................................. .
      Christine

      .. .............
      Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
      (Konfuzius)

      Kommentar

      • Xtine
        Administrator

        • 16.07.2006
        • 28561

        #18
        Wie vermeide ich, daß ich mich ständig neu anmelden muß?

        Wie vermeide ich, daß ich mich ständig neu anmelden muß?

        Damit das System den Benutzer bei "Untätigkeit" nicht automatisch ausloggt, z.B. während er einen längeren Beitrag schreibt (der dann natürlich meist wieder weg ist), muß man einfach nur ein Häkchen setzen!

        Dazu bitte in den Browsereinstellungen auch die Cookies akzeptieren!

        Somit wird man, auch wenn es mal länger dauert einen Beitrag zu schreiben, nicht "rausgeworfen".

        Beim Verlassen des Forums einfach auf "Abmelden" (oben rechts) klicken, oder hinterher die Cookies löschen. Macht man das nicht, ist man beim nächsten Besuch automatisch wieder angemeldet.



        Was tun, wenn die Funktion "Angemeldet bleiben" nicht funktioniert?

        Wie geschildert sind die Browser-Cookies dafür zuständig, dass man im Forum angemeldet bleibt und nicht ungewollt vorzeitig wieder ausgeloggt wird. Wie und wo diese Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden, hängt ganz vom Web-Browser ab, den Sie benutzen. Bei Problemen kontrollieren Sie bitte zuerst die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers. Hier die zuständigen Menüpunkte einiger häufig genutzter Browser:
        • Mozilla Firefox: Extras | Einstellungen | Datenschutz
        • Google Chrome: Tools | Entwicklertools | Resources | Cookies
        • Internet Explorer: Extras | Internetoptionen | Datenschutz
        • Safari: Bearbeiten | Einstellungen | Datenschutz
        • Opera: Extras | Einstellungen | Erweitert | Cookies

        (Beachten Sie bitte, dass die Menüstruktur je nach Versionsnummer des Browsers unterschiedlich sein kann!)

        Bei diesen Cookie-Einstellungen bietet jeder Browser auch die Möglichkeit, alle momentan vorhandenen Cookies und deren Eigenschaften anzusehen. (Wo der dafür zuständige Schalter genau zu finden ist und wie er beschriftet ist, ist leider wieder je nach Browser und Versionsnummer unterschiedlich, daher können wir an dieser Stelle keine genaue Anleitung anbieten.) Zur Ursachenfindung lassen Sie sich bitte die Cookies anzeigen, dabei sind für die weitere Fehlersuche natürlich nur die Cookies von forum.ahnenforschung.net von Interesse. Das Forum erstellt mehrere einzelne Cookies, dabei sollten nach erfolgter Anmeldung mindestens die folgenden Cookies vorhanden sein:
        • bblastvisit
        • bblastactivity
        • bbuserid
        • bbpassword
        • bbsessionhash

        Da auch die jeweils angebotenen Cookie-Optionen und -Einstellmöglichkeiten je nach Browser unterschiedlich ausfallen, hier nur ein paar allgemeine Hinweise:
        • Es muss dem Forum natürlich erlaubt sein, Cookies zu setzen. Wenn Cookies generell per Browsereinstellung abgelehnt werden, kann die Anmeldung im Forum nicht funktionieren. Bei manchen Browsern ist es möglich, Cookies zu verweigern, sie aber bestimmten festgelegten Websites zu erlauben. Stellen Sie in so einem Fall bitte sicher, dass "forum.ahnenforschung.net" in der Liste der erlaubten Sites eingetragen ist.
        • Jedes Cookie hat ein bestimmtes Verfallsdatum, ist dieses abgelaufen, wird das Cookie vom System entfernt. Die Cookies des Forums, die für die Funktion "Angemeldet bleiben" zuständig sind, haben eine Lebensdauer von einem Jahr. Die Cookie-Einstellungen des Browsers können diese Lebensdauer überschreiben. Lassen Sie sich daher, wie oben geschildert, die Cookies des Forums einzeln anzeigen. Es sollten alle oben aufgelisteten Cookies (bis auf das zuletzt genannte) eine Lebensdauer von einem Jahr aufweisen. (Das letzte Cookie bleibt nur bis zum Ende der Browsersitzung gespeichert.)
        • Stellen Sie sicher, dass die Cookies durch das Beenden des Browsers nicht automatisch gelöscht werden.
        • Manche Browser verfügen zusätzlich über Optionen die z.B. als "anonymes Surfen", "privates Browsen", "Privatmodus" oder ähnlich bezeichnet werden. Auch diese Funktionen nehmen Einfluß auf die Cookies bzw. verhindern die Speicherung zum Teil komplett.
        • Es gibt Browser-Erweiterungen (Addons, Plugins) welche die Cookie-Einstellungen des Browsers erweitern oder verändern. Prüfen Sie daher ggf. auch die installierten Erweiterungen und deren Optionen.
        • Falls Sie einen Proxyserver (z.B. zum anonymen Browsen) benutzen, beachten Sie, dass nicht alle Proxys die Cookies weiterleiten. Auch dies kann daher eine Fehlerquelle sein.


        Falls weitere Hilfe nötig ist, lesen Sie bitte auch den Hilfethread zum Thema "Warum werde ich beim Schreiben (längerer) Beiträge ausgeloggt?". Bitte melden Sie sich dort, falls Sie das Problem alleine nicht lösen konnten.

        WarnungWie Sie im obigen Hilfetext erfahren konnten, hängen die Cookie-Einstellungen sehr stark vom verwendeten System und Browser ab. Sie sollten daher bei Anfragen im Hilfethread unbedingt dazuschreiben, welchen Browser Sie benutzen und in welcher Versionsnummer dieser vorliegt. Bitte schildern Sie außerdem, was Sie (anhand der genannten Punkte) zur Ursachenforschung bereits selbst in Erfahrung bringen konnten.
        Viele Grüße .................................. .
        Christine

        .. .............
        Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
        (Konfuzius)

        Kommentar

        • Xtine
          Administrator

          • 16.07.2006
          • 28561

          #19
          Leitfaden zur Anforderung von Urkunden aus Archiven

          Leitfaden zur Anforderung von Urkunden aus Archiven

          Wie schütze ich mich vor (zu) hohen Gebühren?


          • Lesen Sie vorher sorgfältig die Gebührenordnung des Archivs, jedes Archiv kann seine eigene Gebührenordnung haben!
            .
          • Informieren Sie sich im Zweifelsfall vorher schriftlich oder telefonisch über anfallende Gebühren!
            .
          • Sind Sie unsicher beantragen Sie vorher einen Kostenvoranschlag oder
            .
          • Den Suchauftrag auf einen bestimmten Betrag beschränken
            .
          • Klären Sie auch vorher, ob bei nicht erfolgreicher Suche auch Gebühren anfallen
            .
          • Klären Sie ebenfalls vorher, ob das Archiv überhaupt zuständig ist und die Möglichkeit besteht, dass die gesuchten Daten/Urkunden vorhanden sind
            .
          • Stellen Sie präzise Anfragen, nennen Sie alle Ihnen bekannten Daten.
            Eine Anfrage "Suche alles zu Hans Meier" ist missverständlich und verursacht vermutlich hohe Kosten!
            .
          • Der Begriff "Urkunde" wird von Archiven anders verstanden! Eine Urkunde ist ein amtliches Dokument, welches zum Zwecke der Ahnenforschung normalerweise nicht benötigt wird. Verwenden Sie lieber die Bezeichnung "vollständige Kopie des Originaleintrags aus dem Geburts-/Tauf-/Heirats-/Sterberegister inklusiv aller Randvermerke" wenn möglich unbeglaubigt, das spart Extrakosten.
          Viele Grüße .................................. .
          Christine

          .. .............
          Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
          (Konfuzius)

          Kommentar

          • Xtine
            Administrator

            • 16.07.2006
            • 28561

            #20
            Unterschied zwischen der Ansicht "Neue Beiträge" und "Heutige Beiträge"

            Unterschied zwischen der Ansicht Neue Beiträge und Heutige Beiträge



            Oben in der Zeile mit den Links findet man auch den Link Neue Beiträge (1) und unter den Nützlichen Links (2) findet man den Link Heutige Beiträge (3) Siehe Bild.

            Manche Benutzer des Forums suchen ihre soeben erstellten Beiträge oft vergebens unter dem Link Neue Beiträge.
            Da ein gerade erstellter Beitrag aber für den Ersteller nicht neu ist, wird dieser hier nicht angezeigt!

            Nutzt man dagegen den Link Heutige Beiträge, werden alle Beiträge, auch der eben erstellte eigene Beitrag, der letzten 24 Stunden angezeigt.

            Hier geht's zu einer etwas ausfühlicheren Beschreibung der Unterschiede
            Angehängte Dateien
            Viele Grüße .................................. .
            Christine

            .. .............
            Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
            (Konfuzius)

            Kommentar

            • Xtine
              Administrator

              • 16.07.2006
              • 28561

              #21
              Wie finde ich meine eigenen Beiträge?

              Wie finde ich meine eigenen Beiträge?


              Hierzu gibt es mehrere Möglichkeiten.

              1. Man geht in sein Kontrollzentrum (Link oben links)
              Hier werden, wenn man ein Thema aboniert hat, die Themen mit neuen Beiträgen angezeigt. (In der Regel aboniert man ein Thema, sobald man dort einen eigenen Beitrag geschrieben hat.)
              Siehe Anhang 1

              2. Man geht in sein eigenes Profil
              Hierzu oben rechts auf den eigenen Benutzernamen klicken (1), dann auf den Reiter Statistiken (2).
              Nun kann man sich durch Klick auf den entsprechenden Link (3) seine eigenen Themen oder seine eigenen Beiträge (alle einzeln) anzeigen lassen.
              Siehe Anhang 2

              3. Man klickt bei einem eigenen Beitrag auf seinen Benutzernamen (4)
              Im sich öffnenden Fenster klickt man auf den entsprechenden Link (5)
              Siehe Anhang 3

              Angehängte Dateien
              Viele Grüße .................................. .
              Christine

              .. .............
              Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
              (Konfuzius)

              Kommentar

              Lädt...
              X