Bliesbolchen / Familie Brosius / Munz

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Pfalz
    Benutzer
    • 27.08.2020
    • 32

    Bliesbolchen / Familie Brosius / Munz

    Hallo zusammen,

    wer kann mir Informationen zu Anna Maria Bros(s)ius mitteilen?

    Anna Maria Brosius wurde am 30.03.1847 in Bliesbolchen geboren.

    Wann wurde sie getauft (kath.)? Wie heißen ihre Eltern?

    Wann hat Anna Maria Brosius in Bliesbolchen (?) Michael Munz geheiratet?
    Michael Munz wurde am 05.01.1847 in Ramberg geboren (kath.),
    Eltern: Laurentii Munz und Philippinae Herdy


    Viele Grüße
    Janina
    Zuletzt geändert von Pfalz; 23.01.2024, 22:46.
  • benangel
    Erfahrener Benutzer
    • 09.08.2018
    • 4382

    #2
    Hallo,

    sie ist nicht 1847 sondern 1849 geboren. Hier bei familysearch der Taufeintrag:
    Gruß
    Bernd

    Kommentar

    • Pfalz
      Benutzer
      • 27.08.2020
      • 32

      #3
      Bliesbolchen / Familie Brosius / Munz

      Hallo Bernd,

      vielen Dank für deine Information!

      ...den Heiratseintrag habe ich mittlerweile auch gefunden.


      Gruß
      Janina

      Kommentar

      • elias51
        Erfahrener Benutzer
        • 21.03.2012
        • 603

        #4
        Fb Bliesmengen-Bolchen

        282 BROSIUS Anna Maria <280.7>, T.v. B. Jakob und KIEFER Rosina
        * 30.03.1849 Bliesbolchen
        1. Maria */t 06/09.03.1871 St.lngbert+ 09.03.1871 St.lngbert

        280 BROSIUS Jakob [1] <277.8>, Ackerer, Schneider, Taglöhner, S.V. B. Martin und FOLLMAR Anna Maria
        * 26.09.1803 Bliesbolchen + 21.02.1858 Bliesbolchen
        gen. Schweitzer Jacob
        vh S 27.12.1832 Bliesmengen
        KIEFER Rosina <1060.2>, T.v. K. Martin und LITZENBURGER Rosina
        * 07.04.1808 Bliesmengen + 27.05.1859 Bliesbolchen

        Anmerkung(en):
        [1] Jacob Brosius hat lt. Privatakt, einregistriert zu Blieskastel am 09.02.1837, das Wohnhaus Nr. 174 mit Scheuer, Stall
        und Wohnraum von seiner Tante Barbara Folmar um 150 ft erkauft.

        277 BROSIUS Martin [1] <275.1>, Hufschmied, S.v. B. Jakob und NEUNER Catharina
        * 18.11.1752 Bliesmengen + 04.03.1835 Bliesbolchen
        gen. Schmidt Marten
        I. vh 20.02.1781 Bliesmengen
        SCHWEIßTHAL Elisabeth <2053.2>, T.v. S. Peter und BAUER Catharina
        * 13.10.1755 Bliesbolchen + 16.04.1798 Bliesbolchen
        II. vh S 27.11.1798 Bliesmengen
        FOLLMAR Anna Maria <547.4>, T.v. F. Ignatz und MARTHE:Anna Maria
        * 08.08.1762 Bliesbolchen,Schleifmühle + 15.05.1840 Bliesbolchen

        275 BROSIUS Jakob <274.6>, Ackersmann, S.v. B. Johann und BAUER Gertrud
        * Bliesbolchen - 02.06.1726 Bliesmengen + 22.03.1762 Bliesmengen
        vh 22.02.1751 Bliesmengen
        NEUNER Catharina <1671.3,1452>, T.v. N. Johann Peter und SCHWEIßTHAL Eva
        - 22.10.1731 Bliesmengen + 28.01.1802 Bliesbolchen

        274 BROSIUS Johann [1], Leinenweber, Ackersmann, S.v. B. Franz und RODENMACHER
        Catharina
        * 17.03.1689 Kleinblittersdorf + 14.08.1736 Bliesbolchen
        vh 20.01.1710 Grosbliederstroff
        BAUER Gertrud [2] <87.2>, T.V. B. Mathias und LAUER Angela
        * Bliesbolchen + 24.02.1748 Bliesbolchen

        Anmerkung(en):
        [1]10.09.1725: Johann Brosius, Bauer, Bliesbolchen 00 Gertrud Bour kaufen ein neues Haus und 1/2 Acker für 220 Ecu
        von Clara Dries, Witwe von Andreas Hesslinger von Bliesbolchen. Johann Nicolaus Hesslinger, Schuster in Bitsch,
        Salome Hesslinger 00 Mathis Holtzer von Bllesbolchen, Andreas Hesslinger 6 Jahre alt, zur Tilgung der Schulden des
        verstorbenen Andreas Hessling, Ehemann und Vater.
        07.03.1727: Johann Brosius, Bauer von Bliesbolchen erkennt gegenüber dem Kloster Gräfinthal eine Schuld von 80
        Ecus an. Die 80 Ecus werden in eine jährliche Rente von 4 Ecus umgewandelt.
        13.11.1728: Tausch der Güter zwischen Johann Brosius, Bauer von Bliesbolchen an einem Teil und Nicolaus Stern,
        Bauer von Blies-Schweyen am anderen Teil.
        Tausch von Äckern, Gärten und fahrenden Guter auf dem Bann von Kieinblittersdorf, Bliesbolchen und Bliesmengen.
        03.03.1736: Johann Brosius, Bauer, Bliesbolchen an einem Teil und Jacob Hermann, Hufschmied, Kleinblittersdorf, am
        anderen Teil. Johann Brosius überlässt und verkauft Herman alle Guter in Kleinblittersdorf, die er von seinen
        verstorbenen Eltern geerbt hat. Herman tauscht mit Ihm alle Güter, die er von seinen Eltern geerbt hat auf dem Bann
        von Veching und Bliesbolchen und die Summe von 430 Thalern, als Ausgleich.
        [2] zum Zeitpunkt der Eheschließung wohnhaft In Blles-Guersviller
        Viele Grüße Volker

        Frage die vorigen Geschlechter und nimm dir vor,
        zu forschen ihre Väter. Denn wir sind von gestern her
        und wissen nichts. Unser Leben ist ein Schatten auf Erden.

        Hiob, 8,8

        Kommentar

        Lädt...
        X