Veranstaltungshinweis Regionaltreffen Berlin-Brandenburg

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Martina Rohde
    Erfahrener Benutzer
    • 13.04.2012
    • 4272

    Veranstaltungshinweis Regionaltreffen Berlin-Brandenburg

    Ich weiß nicht ob man hier so einen Hinweis geben darf:



    Am Samstag, 22.04.2017 im Treffpunkt Freizeit in Potsdam das diesjährige genealogische Regionaltreffen Berlin-Brandenburg.

    Eintritt natürlich frei.

    Viele Grüße
    Martina
  • Martina Rohde
    Erfahrener Benutzer
    • 13.04.2012
    • 4272

    #2
    Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein Regionaltreffen. Dieses Jahr am 09.09.2023 in Potsdam

    Kommentar

    • Martina Rohde
      Erfahrener Benutzer
      • 13.04.2012
      • 4272

      #3
      Regionaltreffen Potsdam
      Leiter: Uwe Müller regionaltreffen-brandenburg.info
      ======================================

      Liebe Familienforscherfreunde,

      wir möchten heute zum Regionaltreffen für Familiengeschichtsforscher am Sonnabend, den 09.09.2023, herzlich einladen. Wir treffen uns im Haus der Brandenburgisch-Preussischen Geschichte am Neuen Markt (ehemaliger Kutschstall) in 14467 Potsdam


      Die Veranstaltung findet wieder als Fachausstellung , kombiniert mit Vorträgen und einer Führung durch die Ausstellung des Hauses der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte, statt. Mit unserem Regionaltreffen bieten wir allen Interessierten ein Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und zum Kennenlernen von Gleichgesinnten. Neben drei Fachvorträgen gibt es Informationsstände von genealogischen Vereinen und Verlagen sowie weiteren Anbietern.

      Als Aussteller sind u. a. die Arbeitsgemeinschaft ostdeutscher Familienforscher e. V. (AGoFF), das Kirchenbuchportal archion.de , der VERITAS-Club, der Verein für Computergenealogie, vertreten.

      Gegenwärtig werden viele Kirchenbücher aus Mitteldeutschland und aus Brandenburg bei archion.de hochgeladen. Am Stand von archion.de kann man sich darüber und die weiteren Planungen ausführlich informieren.

      An den Ausstellungsständen der Vereine und am Historischen Büchertisch werden Tipps und Tricks zur Familiengeschichtsforschung gegeben. Zum Entziffern von Dokumenten in altdeutscher Schrift (Kurrent) stehen Experten zur Verfügung.

      Auf eine Anregung aus dem Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte hin, wollen wir diesmal den Schwerpunkt auf die Zusammenarbeit mit Ortschronisten bzw. Heimatforschern legen.

      Folgenden Ablauf haben wir geplant:

      ab 09:00 Uhr - Aufbau der Ausstellerstände

      ab 10:30 Uhr - Eröffnung der Ausstellung und erste Kontakte

      ab 11:00 Uhr - die Öffnungszeit des HBPG beginnt

      11:00 - 12:00 Uhr Vortrag Herr Wojciechowski zum "Archiv der Leute"
      12:15 -12:45 Führung durch die Ausstellung des HBPG

      13:00 - 14:00 Uhr - Vortrag Prof. Matthias Asche, Universität Potsdam zum Thema "Holländer in der Mark - Erfolge und Misserfolge von Siedlungsexperimenten mit Niederländern im Havelland und Umgebung nach dem Dreißigjährigen Krieg"

      15:00 - 16:00 Uhr Vortrag Herr Jaromir Schneider " Zusammenarbeit von Ortschronisten und Familiengeschichtsforschern - gemeinsam tote Punkte überwinden"

      18:00 Uhr Ende der Veranstaltung

      Der Neue Markt liegt in Potsdams historischer Mitte und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Der Hauptbahnhof Potsdam ist 10 Minuten Fußweg entfernt. Für den kleinen Hunger steht ein Snackbuffet bereit.

      Der Eintritt ist kostenfrei.

      Wir freuen uns auf das Wiedersehen.

      Mit freundschaftlichen Grüßen

      Mario Seifert Jörg Schnadt Uwe Müller

      Kommentar

      Lädt...
      X