Zufallsfunde Berlin

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Weltenwanderer
    Moderator
    • 10.05.2016
    • 4404

    Stammbuch von ebay:

    Gottlob August Richard SCHULZ, Zimmermann, evg., *10.3.1876 in Wittenberg Kreis Wittenberg, +5.1.1947 in Berlin-Neukölln (StA Neukölln 98/1947), Sohn des Handelsmanns Karl August Louis SCHULZ zu Wittenberg verstorben und dessen Ehefrau Emilie Auguste Eleonore geb. SCHWITZING in Wittenberg
    oo 25. September 1903 in Berlin-Rixdorf (506/1903) standesamtlich / 27.9.1903 in der evg. Kirche Berlin-Rixdorf mit
    Therese Pauline KLAMAND, Dienstmädchen, evg., *14. Februar 1882 in Rohlau Kreis Schwetz, +8.9.1951 in Berlin-Mariendorf (StA Tempelhof 1204/1951), Tochter des Bahnarbeiters Friedrich KLAMAND in Bromberg und dessen daselbst verstorbenen Ehefrau Therese geb. CZERWINSKI

    Kinder:
    Charlotte Eleonore SCHULZ *6.9. 1904 in Rixdorf (StA Rixdorf 3039/1904)
    Therese Klara SCHULZ *27.1.1906 in Rixdorf (StA Rixdorf 310/1906), +14.10.1932 in Berlin Neukölln (StA Neukölln III 462/1932)
    Helene Margarete SCHULZ *8.8.1907 in Rixdorf (StA Rixdorf I 2670/1907)
    Angehängte Dateien
    Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
    Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Majer, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
    Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
    Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Zimmermann, Bittermann, Meißner, Latzel
    Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

    Mein Stammbaum bei GEDBAS

    Kommentar

    • Weltenwanderer
      Moderator
      • 10.05.2016
      • 4404

      Standesamt Deutsch Lissa, Kreis Neumarkt, Schlesien
      Friedrich Reinhold SCHLIEBS, Witwer, Privatier, evg., *27.8.1843 in Liegnitz, wohnhaft in Deutsch Lissa in der Gemeinde, Sohn des in Liegnitz verstorbenen Ofensetzers Gottlieb SCHLIEBS und der ebenda verst. Ehefrau Johanna Eleonore geb. FISCHER
      oo 17.12.1894 in Deutsch Lissa mit
      Marie Helene ZEDLER, ledig, Privatiere, evg., *30.11.1846 in Berlin, wohnhaft zu Deutsch Lissa in der Gemeinde, Tochter des in Berlin verst. Maurermeisters Karl ZEDLER und der in Breslau verst. Marie Christiane geb. SCHWEPFINGER

      Zeugen:
      Hugo VIEWEG, königl. Eisenbahn-Betriebs-Sekretair, 45, wohnhaft in Schöneberg bei Berlin
      Theophil KARGE, Ober-Post-Assistent, 37, wohnhaft in Breslau Louisenstraße 33


      (DVJU-Plugin zum Ansehen benötigt)
      Zuletzt geändert von Weltenwanderer; 20.03.2017, 20:41.
      Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
      Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Majer, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
      Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
      Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Zimmermann, Bittermann, Meißner, Latzel
      Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

      Mein Stammbaum bei GEDBAS

      Kommentar

      • Weltenwanderer
        Moderator
        • 10.05.2016
        • 4404

        Aus den Mormonenfilmen der kath. Pfarrei Langendorf, Kreis Tost-Gleiwitz:

        Blasius KOLODEZYK, kath., Sohn der Maria KOLODEZYK (kath.), *2.2.1919 in Langendorf, ~1919 in Langendorf
        oo 15.5.1951 in der kath. Kirche Damgarten (Berlin) mit
        Ingeborg Karla MÜLLER, nicht katholisch, Tochter des Fritz MÜLLER (nicht katholisch) und der Frieda geb. PIEPER (nicht katholisch), *31.7.1920 in Damgarten

        Zeugen:
        Fritz MÜLLER, Julius MALETZ
        Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
        Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Majer, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
        Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
        Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Zimmermann, Bittermann, Meißner, Latzel
        Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

        Mein Stammbaum bei GEDBAS

        Kommentar

        • Weltenwanderer
          Moderator
          • 10.05.2016
          • 4404

          Standesamt Deutsch Lissa, Kreis Neumarkt, Schlesien
          Heiraten 7/1897

          Heinrich Theodor Josef HAEFNER, Witwer, evg., Maurermeister,
          *23.11.1847 in Frankfurt am Main, wohnhaft in Breslau Gräbschenerstraße 54, Sohn des in Frankfurt am Main verst. Weinhändlers Ulrich HAEFNER und der ebenda verst. Johanna geb. RINN
          oo 21.3.1897 in Deutsch Lissa mit
          Marie Helene ZEDLER, verwitwete Rentier SCHLIEBS (siehe oben), evg., *30.11.1846 in Berlin, wohnhaft zu Deutsch Lissa in der Gemeinde, Tochter des in Berlin verst. Maurermeisters Karl ZEDLER und der in Breslau verst. Christiane geb. SCHWEPFINGER

          Zeugen:
          Königlicher Eisenbahn-Sekretair Hugo VIEWEG, 48, aus Schöneberg bei Berlin
          Königlicher technischer Eisenbahn-Controlleur Max ZSCHIESCHE, 52, aus Breslau Berlinerstraße 8
          Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
          Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Majer, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
          Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
          Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Zimmermann, Bittermann, Meißner, Latzel
          Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

          Mein Stammbaum bei GEDBAS

          Kommentar

          • Weltenwanderer
            Moderator
            • 10.05.2016
            • 4404

            Zufallsfund NEUMANN auf allegro.pl:
            Reichsbahn-Ausweis der Gerda NEUMANN, Ehefrau des Reichsbahn-Inspektors Wilhelm NEUMANN
            Stempel: Güterabfertigung Berlin-Wilmersdorf
            Angehängte Dateien
            Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
            Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Majer, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
            Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
            Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Zimmermann, Bittermann, Meißner, Latzel
            Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

            Mein Stammbaum bei GEDBAS

            Kommentar

            • Weltenwanderer
              Moderator
              • 10.05.2016
              • 4404

              Standesamt Gnichwitz Kreis Breslau, Schlesien
              Heiraten 9/1897

              Gustav Robert BACHMANN, Bäckermeister, evg., *22.11.1872 in Plossig Kreis Torgau, wohnhaft zu Charlottenburg, Sohn des zu Plossig verst. Hufengutsbesitzers Johann Gottlob BACHMANN und der Sophie geb. NIKOLAUS, wohnhaft zu Charlottenburg
              oo 12.7.1897 in Gnichwitz mit
              Marie Luise Mathilde PFENNIG, evg., *21.1.1872 in Gnichwitz, Tochter des ebenda lebenden Fleischermeisters Karl PFENNIG und der Marie geb. GALLE, wohnhaft zu Gnichwitz Kreis Breslau

              (DVJU-Plugin benötigt)
              Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
              Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Majer, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
              Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
              Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Zimmermann, Bittermann, Meißner, Latzel
              Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

              Mein Stammbaum bei GEDBAS

              Kommentar

              • Weltenwanderer
                Moderator
                • 10.05.2016
                • 4404

                Standesamt Miedar (StA-Bezirk Groß Wilkowitz, Kreis Tarnowitz, Schlesien)
                Heiraten 6/1882

                Friedrich Wilhelm JARRASCH, Förster, evg., *1.3.1857 in Bukowine Kreis Polnisch Wartenberg, wohnhaft zu Andreasthal Kreis Lublinitz, Sohn des Försters Karl JARRASCH und der verst. Henriette geb. SCHOLZ, wohnhaft in Teltow bei Berlin
                oo 5.11.1802 in Miedar mit
                Anna Euphemie Amande HOROBA, kath., *27.6.1865 zu Groß Wilkowitz, wohnhaft ebenda, Tochter des Schullehrers Johann HOROBA und der verst. Caroline geb. ARBEITER, wohnhaft ebenda
                Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
                Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Majer, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
                Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
                Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Zimmermann, Bittermann, Meißner, Latzel
                Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

                Mein Stammbaum bei GEDBAS

                Kommentar

                • Weltenwanderer
                  Moderator
                  • 10.05.2016
                  • 4404

                  Standesamt Marschwitz Kreis Ohlau, Schlesien (Standesamtsbezirk Goy)
                  Heiraten 7/1905

                  Heinrich Andreas LÜNIG, Postschaffner, evg., *11.8.1877 in Isingerode Kreis Halberstadt (heute Ortsteil Gemeinde Schladen-Werla), wohnhaft in Berlin, Schützenstraße 38, Sohn des Brinksitzers Heinrich LÜNIG und der Auguste geb. DUDERSTADT, wohnhaft in Hornburg Kreis Halberstadt (heute Ortsteil Gemeinde Schladen-Werla)
                  oo 8.10.1905 in Marschwitz mit
                  Klara Emma WINKLER, Schneiderin, evg., *24.8.1874 in Linden Kreis Brieg, wohnhaft zu Goy Kreis Ohlau, Tochter des Handelsmanns Karl WINKLER und der Elisabeth geb. HAASE, wohnhaft zu Goy


                  (DVJU-Plugin benötigt)
                  Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
                  Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Majer, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
                  Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
                  Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Zimmermann, Bittermann, Meißner, Latzel
                  Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

                  Mein Stammbaum bei GEDBAS

                  Kommentar

                  • Weltenwanderer
                    Moderator
                    • 10.05.2016
                    • 4404

                    Standesamt Nimptsch (Schlesien) Heiraten 14/1924
                    (Aufgebotsverzeichnis Nr. 14)

                    Adolf Kurt KUOM, Handelsmann, evg., *2.8.1829 in Kairo (Taufschein der deutsch-evangelischen Gemeinde zu Kairo), wohnhaft in Nimptsch, Steiler-Weg 2
                    oo 15.11.1924 in Nimptsch mit
                    Anna Marie ENGEL, Bürstenmacherin, evg., *5.10.1904 in Krelkau Kreis Münsterberg (Geburtsregister Nr. 20 des Standesamtes in Krelkau), wohnhaft in Nimptsch, Steiler Weg 2

                    Zeugen:
                    August ENGEL, 43, Schaffer zu Krelkau Kreis Münsterberg
                    Ernst KUOM, 30, Maschinenschlosser zu Nimptsch, Ring 8

                    Ein Sohn geboren Nr. 3/1928 Nimptsch
                    Eine Tochter geboren Nr. 2058/1940 Berlin-Mitte (25.3.1940)
                    Zuletzt geändert von Weltenwanderer; 21.04.2017, 01:23.
                    Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
                    Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Majer, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
                    Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
                    Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Zimmermann, Bittermann, Meißner, Latzel
                    Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

                    Mein Stammbaum bei GEDBAS

                    Kommentar

                    • Weltenwanderer
                      Moderator
                      • 10.05.2016
                      • 4404

                      Standesamt Nimptsch (Schlesien) Heiraten 4/1911

                      Ewald Horst VON BÜLTZINGSLÖWEN, Oberleutnant im 4. Garde Regiment zu Fuß, evg., *26.7.1878 in Nahrten Kreis Guhrau, wohnhaft in Berlin, Birkenstraße 33, Sohn des Hauptmanns a. D. Karl VON BÜLTZINGSLÖWEN und der Maria geb. BRANDT VON LINDAU, beide wohnhaft in Breslau
                      oo 1.4.1911 in Nimptsch mit
                      Adelheid Emilie Sophie VON OHEIMB, ledig, evg., *12.4.1883 in Woislowitz Kreis Nimptsch, wohnhaft in Woislowitz, Tochter des Rittergutsbesitzers Fritz VON OHEIMB und der Berta Adelheid geb. VORLÄNDER, beide wohnhaft in Woislawitz

                      Zeugen:
                      Arno VON OHEIMB, 29, königl. Bergreferendar zu Breslau Viktoriastraße 78
                      Ullrich VON OHEIMB, 23, Leutnant zu Berlin, Kruppstraße 2


                      (DVJU-Plugin benötigt)
                      Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
                      Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Majer, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
                      Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
                      Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Zimmermann, Bittermann, Meißner, Latzel
                      Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

                      Mein Stammbaum bei GEDBAS

                      Kommentar

                      • Weltenwanderer
                        Moderator
                        • 10.05.2016
                        • 4404

                        Standesamt Friedrichshütte (= Standesamt Piassetzna Kreis Tarnowitz)
                        Heiraten 6/1884

                        Bruno Friedrich Bernhard RÖSING, königl. Hütten-Inspektor, evg., *14.8.1855 in Wiesbaden, wohnhaft zu Friedrichshütte, Sohn des Rentier Gustav Adolf RÖSING und der Therese geb. MÜHLENBRUCH, wohnhaft zu Lübeck
                        oo 6.9.1884 in Friedrichshütte mit
                        Elisabeth geb. TEICHMANN verwitwete WOLTERSDORF, evg., *3.6.1855 in Malapane [Kreis Oppeln], wohnhaft zu Friedrichshütte, Tochter des königl. Bergraths Wilhelm TEICHMANN und der Amalie geb. LIEBENEINER, wohnhaft zu Friedrichshütte

                        Zeugen:
                        Wilhelm TEICHMANN, 68, königl. Bergrath zu Friedrichshütte
                        Erik ROESING, 23, Schäferei-Director zu Danzig

                        Die Tochter Edith Therese Amalie Elisabeth RÖSING hat am 24.10.1942 in Spandau unter Reg.-Nr. 890/42 die I. Ehe geschlossen.
                        Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
                        Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Majer, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
                        Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
                        Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Zimmermann, Bittermann, Meißner, Latzel
                        Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

                        Mein Stammbaum bei GEDBAS

                        Kommentar

                        • anirbas13
                          Benutzer
                          • 12.06.2014
                          • 43

                          Zufallsfund

                          Sophia Braun, 41 Jahre, - Ehefrau des Grenzwächters Julius Seelig aus Berlin,
                          gestorben am 5. November 1894 in Borghorst / NRW.
                          KB033, S.091

                          Kommentar

                          • Weltenwanderer
                            Moderator
                            • 10.05.2016
                            • 4404

                            Standesamt Breslau III, Geburten 1899, Teil 4, Nr. 3402/1899:

                            Arthur Paul Walter KRUPPA *8.9.1899 in Breslau
                            Eltern: Paul KRUPPA und Karoline geb. KÖHLER

                            Randvermerke:
                            Heirat 1: 897/1924 Berlin-Charlottenburg I
                            Heirat 2: 908/1939 Berlin-Charlottenburg (12.4.1939)
                            Heirat 3: 605/1942 Berlin-Charlottenburg (21.3.1942)


                            (DJVU-Plugin zum Ansehen benötigt)
                            Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
                            Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Majer, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
                            Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
                            Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Zimmermann, Bittermann, Meißner, Latzel
                            Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

                            Mein Stammbaum bei GEDBAS

                            Kommentar

                            • Weltenwanderer
                              Moderator
                              • 10.05.2016
                              • 4404

                              Kind eines Schiffers:
                              Standesamt Breslau III, Geburten 1899, Teil 4, Nr. 3428/1899

                              Wally Martha SCHULZE, *9.9.1899 in Breslau, auf dem Schiff des Vaters, dem Oderkahn II Vermessung 3664, in der Oder am Fuchhofe(?) anliegend

                              Eltern:
                              Otto SCHULZE, Schiffseigentümer
                              Emma SCHULZE geb. KIESEL
                              Beide evangelisch und wohnhaft zu Berlin


                              DJVU-Plugin zum Ansehen benötigt
                              Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
                              Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Majer, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
                              Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
                              Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Zimmermann, Bittermann, Meißner, Latzel
                              Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

                              Mein Stammbaum bei GEDBAS

                              Kommentar

                              • renatehelene
                                • 16.01.2010
                                • 1983

                                Gesehen Ancestry.de - StA Gebirgsbauden Krs. Hirschberg - Sterbe 1903
                                NICHT indizierte Urkunde:

                                Die königl. Staatsanwalt Hirschberg meldet, daß

                                Prof. Dr. Friedrich Bachmann Director an der königl. Elisabeth Schule zu Berlin
                                evangl. Religion, 64 Jahre alt, geboren zu Berlin, wohnhaft zu Berlin, verheiratet mit Dorothea Bachmann geb. Steuer, Sohn des königl. Hofrat
                                Bachmann und seiner Ehefrau Minna Bachmann geb. Schober beide verstorben zuletzt wohnhaft zu Berlin
                                am 2. Mai 1903 mittags um zwölf Uhr in der Nähe der .......?baude tot aufgefunden wurde. Todesursache; Gehirnschlag

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X