Zufallsfunde Berlin

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • DerChemser
    Erfahrener Benutzer
    • 24.07.2013
    • 1823

    Hallo,
    hier wieder Zufallsfunde aus den Meldebüchern Frankenberg/Sachsen 1834-1922

    Fortsetzung mit
    Band 17 zu finden unter



    --> Band 17 auf der rechten Seite auswählen.

    Es handelt sich in diesem Band um die Buchstaben W-Z

    es folgen nun FN, VN, Geb.D. und Ort, sowie Seitenzahl und Eintragsnr.:

    WANDREY, Walter Carl Otto, *07.04.1875 in Berlin S56 E601
    ZEIDEL, Paul Ernst Adolf, *13.10.1873 in Spandau S122 E232


    Viele Grüße
    Tom
    Sachsen: BRENNER DÖHLER FREUDENBERG GUTSCHE HENZSCHEL KRAMER PETRICH PINKAU RICHTER WÄCHTLER
    Böhmen: DIESL EICHLER FISCHER HALLO/HOLLA/HÖLLE PSCHERA WÜNSCH
    Thüringen: DASSLER FUNK THON
    Schlesien: ARLT HERZOG KNOBLICH LINKE NISSEL SCHLAUSCH WAGNER WOINECK
    Pommern: BRANDT RIEGMANN SCHÜNEMANN STEINERT WEGNER WITTIG
    Ostpreußen: GIESE/GIESA MARKLEIN NETT/NETH/NÄTH SEMLING
    Neumark: GRUNZKE
    Meck-Pomm: BEIER SCHÜNEMANN STEINERT
    Brandenburg: HOLZ RICHTER
    Bayern: BESENECKER GEIGER REISS/RIES

    Kommentar

    • Weltenwanderer
      Moderator
      • 10.05.2016
      • 4407

      Studentenausweis Ellen TRENTZ

      Gefunden auf allegro.pl

      Hochschule für Musik der Stadt Berlin
      Berlin-Charlottenburg

      Ellen TRENTZ
      *30.03.1925 in Riga
      Eingeschrieben ab Wintersemester 1945/1946
      Wohnhaft zu Berlin-Friedenau, Schmargendorferstraße 5
      Angehängte Dateien
      Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager
      Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Majer, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
      Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
      Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Zimmermann, Bittermann, Meißner, Latzel
      Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner

      Mein Stammbaum bei GEDBAS

      Kommentar

      • Weltenwanderer
        Moderator
        • 10.05.2016
        • 4407

        Studentenausweis Johanna HOCHFURTHNER

        Gefunden auf allegro.pl

        Johanna HOCHFURTHNER, *19.9.1904 in Berlin, immatrikuliert am 29.10.1928(?)
        Studium vom Wintersemester 1928/1929 bis Wintersemester 1932/1933, Abgangszeugnis bestellt am 8. November 1932
        wohnhaft in Berlin, Belle-Allianceplatz 7/8
        Angehängte Dateien
        Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager
        Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Majer, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
        Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
        Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Zimmermann, Bittermann, Meißner, Latzel
        Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner

        Mein Stammbaum bei GEDBAS

        Kommentar

        • DerChemser
          Erfahrener Benutzer
          • 24.07.2013
          • 1823

          Hallo.

          Mir liegt ein Familienstammbuch vor von:

          Hans Robert Hermann MÜNKNER, *08.02.1900 in Leipzig
          und
          Minna Ilse DOLLING, *20.03.1901 in Berlin

          weitere Angaben wurden gemacht zur Hochzeit, der kirchl. Trauung, den
          Eltern der Eheleute (FN sind MÜNKNER, HABERKORN, DOLLING und WOLFF)
          und weiteren familiären Personen.
          Vater Hermann MÜNKNER wurde am 09.10.1874 in Stuttgart geboren.
          Mutter Helene HABERKORN wurde am 22.04.1880 in Waldheim (Sachsen) geboren.
          Vater Hugo DOLLING wurde am 29.08.1872 in Berlin geboren.
          Mutter Gertrud WOLFF wurde am 13.10.1872 in Bromberg (Posen) geboren.

          weitere Familienangehörige:
          Robert Emil HABERKORN (*10.06.1854 in Waldheim)
          Franziska Alma BÖHME (03.06.1859 in Waldheim)

          Ernst Gustav DOLLING (*12.10.1842)
          Bertha Agnes Valeska WELTZ (*24.08.)

          Wilhelm WOLFF
          Wilhelmine WINKELMEYER

          Bei Fragen oder Interesse, einfach melden.

          Viele Grüße
          Tom
          Sachsen: BRENNER DÖHLER FREUDENBERG GUTSCHE HENZSCHEL KRAMER PETRICH PINKAU RICHTER WÄCHTLER
          Böhmen: DIESL EICHLER FISCHER HALLO/HOLLA/HÖLLE PSCHERA WÜNSCH
          Thüringen: DASSLER FUNK THON
          Schlesien: ARLT HERZOG KNOBLICH LINKE NISSEL SCHLAUSCH WAGNER WOINECK
          Pommern: BRANDT RIEGMANN SCHÜNEMANN STEINERT WEGNER WITTIG
          Ostpreußen: GIESE/GIESA MARKLEIN NETT/NETH/NÄTH SEMLING
          Neumark: GRUNZKE
          Meck-Pomm: BEIER SCHÜNEMANN STEINERT
          Brandenburg: HOLZ RICHTER
          Bayern: BESENECKER GEIGER REISS/RIES

          Kommentar

          • DerChemser
            Erfahrener Benutzer
            • 24.07.2013
            • 1823

            Hallo,
            hier wieder Zufallsfunde aus den Meldebüchern Frankenberg/Sachsen 1809-1928

            Fortsetzung mit
            Band 1 zu finden unter



            --> Band 1 auf der rechten Seite auswählen.

            Es handelt sich in diesem Band um die Buchstaben A-D

            es folgen nun FN, VN, Geb.D. und Ort, sowie Seitenzahl und Eintragsnr.:

            BEER, Anna Auguste, *21.11.1848 in Berlin S47 E325
            BERENS, Franz Wilhelm Robert, *03.02.1878? In Berlin S59 E499
            BERENS, Karl Friedrich Wilhelm, *11.04.1878? In Berlin S59 E499
            BÖSE, Hermann Albert August, *06.01.1851 in Berlin S102 E1080
            BROMER, Friedrich Conrad Paul, *25.01.1852 in Berlin S53 E404
            DETTMANN, Emil Ernst Richard, *10.10.1863 in Berlin S152 E376
            DOBERITZ, Hermann Gustav Julius, *20.08.1855 in Berlin S136 E142
            DÖRING, Otto Ferdinand Friedrich, *29.01.1848 in Berlin S136 E146
            DREHER, Karl Benjamin, *25.02.1820 in Berlin S133 E97
            DREYER, Gustav Robert, *20.02.1843 in Berlin S135 E134
            DUBITZKY, Franz Ernst, *17.08.1866 in Treptow S156 E434

            Viele Grüße
            Tom
            Sachsen: BRENNER DÖHLER FREUDENBERG GUTSCHE HENZSCHEL KRAMER PETRICH PINKAU RICHTER WÄCHTLER
            Böhmen: DIESL EICHLER FISCHER HALLO/HOLLA/HÖLLE PSCHERA WÜNSCH
            Thüringen: DASSLER FUNK THON
            Schlesien: ARLT HERZOG KNOBLICH LINKE NISSEL SCHLAUSCH WAGNER WOINECK
            Pommern: BRANDT RIEGMANN SCHÜNEMANN STEINERT WEGNER WITTIG
            Ostpreußen: GIESE/GIESA MARKLEIN NETT/NETH/NÄTH SEMLING
            Neumark: GRUNZKE
            Meck-Pomm: BEIER SCHÜNEMANN STEINERT
            Brandenburg: HOLZ RICHTER
            Bayern: BESENECKER GEIGER REISS/RIES

            Kommentar

            • DerChemser
              Erfahrener Benutzer
              • 24.07.2013
              • 1823

              Hallo,
              hier wieder Zufallsfunde aus den Meldebüchern Frankenberg/Sachsen 1809-1928

              Fortsetzung mit Band 1 zu finden unter



              --> Band 1 auf der rechten Seite auswählen.

              Es handelt sich in diesem Band um die Buchstaben E-G

              es folgen nun FN, VN, Geb.D. und Ort, sowie Seitenzahl und Eintragsnr.:

              EHRHARDT, Josephine Emilie Marie, *26.01.1844 in Berlin S21 E218
              FRANK, Julius Wilhelm Ernst, *26.03.1860 in Berlin S57 E318
              GEHRING, August Heinrich, *10.02.1843 in Berlin S119 E308
              GNEIST, Friedrich Wilhelm Hermann, *20.07.1854 in Berlin S128 E429
              GRABERT, Karl Ludwig Albert, *18.08.1856 in Berlin S122 E352
              GRIEBEN, Ludwig Friedrich Emil Robert, *24.08.1865 in Spandau S148 E731
              GRÜTZMACHER, Ernst Julius Karl, *25.02.1856 in Berlin S117 E274
              GURKHAUS, Friedrich Wilhelm, *12.09.1827 in Berlin S103 E73
              GURKHAUS, Karl Theodor, *04.04.1866 in Karlswerk b. Berlin S146 E694
              GURKHAUS, Otto Max Albert, *28.03.1853 in Berlin S134 E518
              GURKHAUS, Wilhelm Emil Rudolf, *24.04.1864 in Berlin S140 E612

              Viele Grüße
              Tom
              Sachsen: BRENNER DÖHLER FREUDENBERG GUTSCHE HENZSCHEL KRAMER PETRICH PINKAU RICHTER WÄCHTLER
              Böhmen: DIESL EICHLER FISCHER HALLO/HOLLA/HÖLLE PSCHERA WÜNSCH
              Thüringen: DASSLER FUNK THON
              Schlesien: ARLT HERZOG KNOBLICH LINKE NISSEL SCHLAUSCH WAGNER WOINECK
              Pommern: BRANDT RIEGMANN SCHÜNEMANN STEINERT WEGNER WITTIG
              Ostpreußen: GIESE/GIESA MARKLEIN NETT/NETH/NÄTH SEMLING
              Neumark: GRUNZKE
              Meck-Pomm: BEIER SCHÜNEMANN STEINERT
              Brandenburg: HOLZ RICHTER
              Bayern: BESENECKER GEIGER REISS/RIES

              Kommentar

              • DerChemser
                Erfahrener Benutzer
                • 24.07.2013
                • 1823

                Hallo.

                Ich habe hier ein Familienstammbuch liegen über:

                Herbert Richard Paul KUHRING, *14.07.1914 in Berlin
                und
                Martha MATYSEK, *28.07.1911 in Königshuld

                weiter Angaben wurden gemacht über die Hochzeit und dem Tod der Ehefrau.

                Außerdem noch ein Familienstammbuch von:

                Alfred Walter LANGER, *12.08.1913 in Beuthen
                und
                Agnes MATYSSEK, *06.01.1915 in Königshuld

                Hier wurden Angaben gemacht zur Hochzeit, den Eltern der Eheleute (FN sind LANGER, RITZKA, MATYSSEK und KRIEBEL), der Geburt von 2 Kindern (Brigitte Maria und Hans-Peter), sowie deren Taufen.

                Bei Fragen oder Interesse, einfach melden.

                Viele Grüße
                Tom
                Sachsen: BRENNER DÖHLER FREUDENBERG GUTSCHE HENZSCHEL KRAMER PETRICH PINKAU RICHTER WÄCHTLER
                Böhmen: DIESL EICHLER FISCHER HALLO/HOLLA/HÖLLE PSCHERA WÜNSCH
                Thüringen: DASSLER FUNK THON
                Schlesien: ARLT HERZOG KNOBLICH LINKE NISSEL SCHLAUSCH WAGNER WOINECK
                Pommern: BRANDT RIEGMANN SCHÜNEMANN STEINERT WEGNER WITTIG
                Ostpreußen: GIESE/GIESA MARKLEIN NETT/NETH/NÄTH SEMLING
                Neumark: GRUNZKE
                Meck-Pomm: BEIER SCHÜNEMANN STEINERT
                Brandenburg: HOLZ RICHTER
                Bayern: BESENECKER GEIGER REISS/RIES

                Kommentar

                • DerChemser
                  Erfahrener Benutzer
                  • 24.07.2013
                  • 1823

                  Hallo.

                  Mir liegt ein Familienstammbuch vor von:

                  Karl Johann THIEMANN, *05.04.1906 in Renshausen Kr. Duderstadt
                  und
                  Margarete Franziska URBANEK, *10.04.1912 in Berlin

                  weiter Angaben wurden gemacht über die Hochzeit, die kirchl. Trauung und der Geburt eines Kindes (Gerhard Anton).
                  Dabei liegt noch eine Geburts- und Taufurkunde, darauf die Eltern des Ehemannes mit FN THIEMANN und WENDEHACKE.

                  Bei Fragen oder Interesse, einfach melden.

                  Viele Grüße
                  Tom
                  Sachsen: BRENNER DÖHLER FREUDENBERG GUTSCHE HENZSCHEL KRAMER PETRICH PINKAU RICHTER WÄCHTLER
                  Böhmen: DIESL EICHLER FISCHER HALLO/HOLLA/HÖLLE PSCHERA WÜNSCH
                  Thüringen: DASSLER FUNK THON
                  Schlesien: ARLT HERZOG KNOBLICH LINKE NISSEL SCHLAUSCH WAGNER WOINECK
                  Pommern: BRANDT RIEGMANN SCHÜNEMANN STEINERT WEGNER WITTIG
                  Ostpreußen: GIESE/GIESA MARKLEIN NETT/NETH/NÄTH SEMLING
                  Neumark: GRUNZKE
                  Meck-Pomm: BEIER SCHÜNEMANN STEINERT
                  Brandenburg: HOLZ RICHTER
                  Bayern: BESENECKER GEIGER REISS/RIES

                  Kommentar

                  • DerChemser
                    Erfahrener Benutzer
                    • 24.07.2013
                    • 1823

                    Hallo,

                    weiter geht es mit den Zufallsfunden aus den Meldebüchern von
                    Frankenberg/Sachsen 1809-1928

                    Fortsetzung mit Band 2 zu finden unter



                    --> Band 2 auf der rechten Seite auswählen.

                    Es handelt sich in diesem Band um die Buchstaben H-K

                    es folgen nun FN, VN, Geb.D. und Ort, sowie Seitenzahl und Eintragsnr.:

                    HANNEMANN, Johann Karl Heinrich, *13.02.1851 in Rixdorf S46 E596
                    HARNISCH, Rudolf August, *04.10.1849 in Berlin S93 E1285
                    HELM, Friedrich Wilhelm Gustav, *01.01.1833 in Berlin S44 E567
                    HEYER, Carl Friedrich August, *28.06.1852 in Berlin S57 E770
                    HIRSCH, Sigismund, *06.10.1849 in Berlin S33 E393
                    HÖNICKE, Friedrich Karl, *04.11.1847 in Berlin S113 E1563
                    HUTH, Albert Friedrich Wilhelm, *10.07.1838 in Berlin S47 E606
                    ITZIGSOHN geb. GLATT / GLETT, Rosa, *vor 50 Jahren in Berlin S141 E198
                    KELLER, Johann Friedrich August, *21.01.1822 in Berlin S187 E464
                    KRAATZ, Paul Otto Oskar, *02.06.1834 in Berlin S189 E485
                    KRAMER, Albert Theodor Julius, *08.11.1845 in Berlin S186 E448
                    KRAMER, Friedrich Wilhelm Max, *13.09.1851 in Berlin S186 E449
                    KRAUSE, Friedrich Wilhelm Robert, *17.07.1837 in Berlin S173 E253
                    KRÜGER, Franz, *27.02.1854 in Berlin S228 E1061
                    KUHNE, Richard, *21.09.1862 in Berlin S213 E841
                    KUHNERT, Friedrich August, *11.04.1850 in Berlin S218 E905

                    Viele Grüße
                    Tom
                    Sachsen: BRENNER DÖHLER FREUDENBERG GUTSCHE HENZSCHEL KRAMER PETRICH PINKAU RICHTER WÄCHTLER
                    Böhmen: DIESL EICHLER FISCHER HALLO/HOLLA/HÖLLE PSCHERA WÜNSCH
                    Thüringen: DASSLER FUNK THON
                    Schlesien: ARLT HERZOG KNOBLICH LINKE NISSEL SCHLAUSCH WAGNER WOINECK
                    Pommern: BRANDT RIEGMANN SCHÜNEMANN STEINERT WEGNER WITTIG
                    Ostpreußen: GIESE/GIESA MARKLEIN NETT/NETH/NÄTH SEMLING
                    Neumark: GRUNZKE
                    Meck-Pomm: BEIER SCHÜNEMANN STEINERT
                    Brandenburg: HOLZ RICHTER
                    Bayern: BESENECKER GEIGER REISS/RIES

                    Kommentar

                    • Weltenwanderer
                      Moderator
                      • 10.05.2016
                      • 4407

                      Evangelisches Taufbuch Tarnowitz in Schlesien, Eintrag 21/1802:

                      Ernst Friedrich POCHHAMMER, Sohn des königlichen Bergmeisters POCHHAMMER und dessen Gattin Julie geborene ROSENSTIEL *21. Juni 1802, ~14. Juli 1802 in Tarnowitz

                      Anwesende Paten - Namen und Herkunftsorte

                      ABICH Berlin
                      DECKER Berlin
                      ROSENSTIEL Berlin
                      VON STEIN auf Rokidnitz
                      VON TIESCHOWITZ auf Rokidnitz
                      WEDDING Königshütte

                      Abwesende Paten - Namen und Herkunftsorte
                      DECKER Berlin
                      GERHARD Rothenburg an der Saale
                      HAAR Basel
                      HEERMANN Berlin
                      POCHHAMMER Berlin
                      ROTTMANN Berlin
                      ROSENSTIEL Berlin, Straßburg
                      RUDEL Gieren (bei Friedberg am Queiss)
                      SCHOBINGER Berlin
                      SCHWARZMEIER Berlin
                      SPENER Berlin
                      SÜß Oranienburg (Berlin)
                      VON EINSIEDEL Havelberg, Breslau
                      VON HEINITZ Berlin
                      VON REDEN Berlin
                      VON WREDE Berlin
                      Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager
                      Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Majer, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
                      Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
                      Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Zimmermann, Bittermann, Meißner, Latzel
                      Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner

                      Mein Stammbaum bei GEDBAS

                      Kommentar

                      • DerChemser
                        Erfahrener Benutzer
                        • 24.07.2013
                        • 1823

                        Hallo.

                        Hier ein paar Zufallsfunde, diesmal aus der Textil- und Hochschulstadt
                        Mittweida in Sachsen.

                        Zu finden unter

                        Band 1 - 1895

                        es folgen nun FN, VN, Geb.D. und Ort, sowie Seitenzahl und Eintragsnr.:

                        BALTZ, Carl Paul, *07.04.1878 in Charlottenburg S29 E254
                        BERGHOFF, Friedrich Karl, *31.12.1877 in Berlin S201 E1974
                        BOMBE, Arnold Otto Wilhelm, *15.02.1875 in Berlin S201 E1973
                        COHN, Hugo, *05.06.1874 in Berlin S103 E991
                        GEBHARDT, Paul Julius, *10.05.1877 in Berlin S154 E1507
                        KUBE geb. SCHÖPKE, Alexandrine Florentine Pauline, *21.02.1844 in Spandau S218 E2145
                        PIEFKE, Willy, *07.03.1873 in Tegel S89 E855
                        RABE, Hermann, *21.04.1876 in Berlin S165 E1612
                        SCHULZ, Max Wilhelm Otto, *15.11.1875 in Berlin S213 E2095
                        STEPHAN, Heinrich August Oskar, *05.04.1873 in Berlin S88 E849

                        Viele Grüße
                        Tom
                        Sachsen: BRENNER DÖHLER FREUDENBERG GUTSCHE HENZSCHEL KRAMER PETRICH PINKAU RICHTER WÄCHTLER
                        Böhmen: DIESL EICHLER FISCHER HALLO/HOLLA/HÖLLE PSCHERA WÜNSCH
                        Thüringen: DASSLER FUNK THON
                        Schlesien: ARLT HERZOG KNOBLICH LINKE NISSEL SCHLAUSCH WAGNER WOINECK
                        Pommern: BRANDT RIEGMANN SCHÜNEMANN STEINERT WEGNER WITTIG
                        Ostpreußen: GIESE/GIESA MARKLEIN NETT/NETH/NÄTH SEMLING
                        Neumark: GRUNZKE
                        Meck-Pomm: BEIER SCHÜNEMANN STEINERT
                        Brandenburg: HOLZ RICHTER
                        Bayern: BESENECKER GEIGER REISS/RIES

                        Kommentar

                        • DerChemser
                          Erfahrener Benutzer
                          • 24.07.2013
                          • 1823

                          Hallo.

                          Hier wieder ein paar Zufallsfunde, diesmal aus der Textil- und Hochschulstadt
                          Mittweida in Sachsen.

                          Zu finden unter

                          Band 2 - 1895

                          es folgen nun FN, VN, Geb.D. und Ort, sowie Seitenzahl und Eintragsnr.:

                          BADER, Karl Georg Hermann, *08.01.1873 in Berlin S35 E2774
                          BÖRNER, Otto, *03.10.1876 in Berlin S196 E4386
                          COHN, Adolf, *19.08.1876 in Berlin S101 E3433
                          DALCHOW, Friedrich Wilhelm Arthur Edmund, *23.08.1876 in Berlin S129 E3720
                          FRIEDRICKS, Theodor, *27.01.1876 in Berlin S106 E3486
                          FRITSCH, Paul, *24.01.1876 in Berlin S17 E2588
                          HARTHMUTH, Eduard Hermann Max, *15.12.1871 in Berlin S16 E2571
                          HELDT, Otto Heinrich Paul, *26.07.1859 in Berlin S15 E2561
                          HELLFRICH, Edmund, *18.01.1872 in Berlin S26 E2674
                          HERRMANN, Friedrich, *10.11.1877 in Berlin S59 E3012
                          HILPERT geb. LEHMANN, Johannan Therese, *08.03.1853 in Berlin S163 E4053
                          KUEHN, Heinrich, *14.06.1880 in Steglitz S136 E3783
                          LEHMANN, August, *20.11.1868 in Berlin S58 E3010
                          MÜLLER, Carl Ludwig Felix, *14.07.1878 in Neuschönweide S44 E2863
                          NAUMANN, Adolf Alexander Max Arthur, *04.06.1877 in Berlin S169 E4119
                          OSTER geb. HOLZT, Helene Anna Margarete, *16.04.1888 in Berlin S74 E3165
                          REICHENBACH, Conrad August Ferdinand, *30.11.1873 in Spandau S142 E3841
                          RIEPRICH, Hermann Gustav, *22.11.1874 in Berlin S100 E3428
                          SCHULTZ, Adolf Wilhelm, *22.07.1876 in Grunewald S114 E3566
                          STÖDTNER, Erwin, *15.09.1873 in Berlin S116 E3582
                          VOIGT, Erwin Alfred, *24.09.1884 in Rummelsburg S35 E2773
                          WOLFSON, Carl, *19.11.1876 in Berlin S94 E3370
                          ZSCHUTSCHKE, Gustav Ernst Wilhelm, *27.12.1874 in Berlin S125 E3673

                          Viele Grüße
                          Tom
                          Sachsen: BRENNER DÖHLER FREUDENBERG GUTSCHE HENZSCHEL KRAMER PETRICH PINKAU RICHTER WÄCHTLER
                          Böhmen: DIESL EICHLER FISCHER HALLO/HOLLA/HÖLLE PSCHERA WÜNSCH
                          Thüringen: DASSLER FUNK THON
                          Schlesien: ARLT HERZOG KNOBLICH LINKE NISSEL SCHLAUSCH WAGNER WOINECK
                          Pommern: BRANDT RIEGMANN SCHÜNEMANN STEINERT WEGNER WITTIG
                          Ostpreußen: GIESE/GIESA MARKLEIN NETT/NETH/NÄTH SEMLING
                          Neumark: GRUNZKE
                          Meck-Pomm: BEIER SCHÜNEMANN STEINERT
                          Brandenburg: HOLZ RICHTER
                          Bayern: BESENECKER GEIGER REISS/RIES

                          Kommentar

                          • Weltenwanderer
                            Moderator
                            • 10.05.2016
                            • 4407

                            Aus den vermutlich evg. KB von Weikersheim in Baden-Württemberg:


                            Johann Heinrich GABEL, Kaufmann in Berlin, evangelisch, ledig, Sohn des verst. Georg GABEL, Kaufmanns in Berlin, *11. Oktober 1802 in Berlin

                            oo 17. August 1830 in Weikersheim mit

                            Maria Henrietta Juliana Johanna GRÜN, bisher wohnhaft in Weikersheim, evangelisch, ledig, Tochter des Johann Daniel Friedrich GRÜN, Marschkommissair und Amtgr?? dahier, und der Friederike Carolina Margararetha geb. GABEL, * 6. Juni 1806 hier
                            Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager
                            Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Majer, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
                            Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
                            Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Zimmermann, Bittermann, Meißner, Latzel
                            Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner

                            Mein Stammbaum bei GEDBAS

                            Kommentar

                            • Weltenwanderer
                              Moderator
                              • 10.05.2016
                              • 4407

                              Neu in meinem Stammbaum:

                              Standesamt Breslau II Heiraten
                              Nr. 315/1892
                              Breslau, am 14. April 1892

                              Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschienen heute zum Zwecke der Eheschließung:
                              1. Der Kaufmann Johannes RIETH, der Persönlichkeit nach bekannt, evangelischer Religion, geboren den 5. März 1861 zu Ilmenau Sachsen-Weimar [d.h. Thüringen], wohnhaft zu Breslau Ohlauer Stadtgraben 21, Sohn des zu Jena verst. Ingenieur Robert RIETH und dessen verst. Ehefrau Alwine geb. SCHMIDT, zuletzt wohnhaft zu Berlin
                              2. Die Buchhalterin Martha Bertha STAHR, der Persönlichkeit nach bekannt, evangelischer Religion, geboren den 12. April 1861 zu Trebnitz, wohnhaft zu Breslau Sadowastraße 46, Tochter des Tischlermeisters Hermann STAHR und dessen Ehefrau Bertha geb. ENDERWITZ, beide wohnhaft zu Trebnitz

                              Als Zeugen waren zugegen und erschienen:
                              3. Der Tischlermeister Wilhelm ENDERWITZ, der Persönlichkeit nach bekannt, 72 Jahre alt, wohnhaft zu Breslau ??schmiedstraße 10
                              4. Der Tischlermeister Hermann STAHR, der Persöhnlichkeit nach durch 1 Rieth anerkannt, 48 Jahre alt, wohnhaft zu Trebnitz

                              [...]

                              Vorgelesen, Genehmigt und unterschrieben.
                              Johannes Rieth
                              Martha Rieth geb. Stahr
                              Wilhelm Enderwitz
                              Hermann Stahr

                              Der Standesbeamte.
                              Ernst Graf Dyhern

                              [...]
                              Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager
                              Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Majer, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
                              Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
                              Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Zimmermann, Bittermann, Meißner, Latzel
                              Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner

                              Mein Stammbaum bei GEDBAS

                              Kommentar

                              • Weltenwanderer
                                Moderator
                                • 10.05.2016
                                • 4407

                                Standesamt Carlsmarkt Kreis Brieg in Schlesien
                                Heiraten 1/1876


                                Wilhelm Theodor GRAU, königl. Förster, evg., *24.12.1843 in Sontra in Hessen, wohnhaft zu Berlin, Lothringerstraße 27, Sohn des prakt. Arztes Dr. med. Carl Ludwig GRAU und dessen Ehefrau Sibylle geb. HELDMANN, wohnhaft zu Sontra in Hessen
                                oo 1.2.1876 in Carlsmarkt Kreis Brieg mit
                                Ernestine Emilie KIOK, evg., *2.2.1853 in Wallendorf Kreis Namslau, wohnhaft zu Raschwitz Kreis Brieg, Tochter des königl. Försters Julius KIOK und dessen Ehefrau Christiane geb. BEHNSCH, wohnhaft zu Raschwitz Kreis Brieg

                                mögl. verwandter Zeuge: Brauereiverwalter Traugott KIOK, 53, wohnhaft in Staedtel Kreis Namslau
                                Zuletzt geändert von Weltenwanderer; 09.03.2017, 22:58.
                                Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager
                                Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Majer, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
                                Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
                                Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Zimmermann, Bittermann, Meißner, Latzel
                                Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner

                                Mein Stammbaum bei GEDBAS

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X