Schweiger aus Waldkirch im Breisgau

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • WBackhaus
    Benutzer
    • 22.03.2011
    • 49

    Schweiger aus Waldkirch im Breisgau

    Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: nach 1908
    Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Waldkirch im Breisgau
    Konfession der gesuchten Person(en):
    Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
    Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):

    Hallo liebe Ahnenforscher,

    ich bin auf der Suche nach Informationen zu

    Frieda Schweiger aus Waldkirch und ihren Nachkommen.

    Verheiratet war sie mit dem Vater meiner Großmutter, Josef Schweiger und wohnte in der Lange Straße 66.

    Josef Schweiger wurde am 10.01.1885 in Wöhr an der Donau geboren und ist im Krieg am 23.04.1915 gefallen.

    Angeblich hatten Frieda und Josef Schweiger 2 Kinder.

    Meine Oma kam im Oktober 1908 auf die Welt. Die zwei Kinder müssten vermutlich zwischen 1908 und 1915 geboren sein.

    Hat jemand Zugriff auf Kirchenbücher oder Standesamtsaufzeichnungen aus dieser Zeit?

    Vielen Dank vorab für Eure Mithilfe!

    Walther Backhaus
  • Spargel
    Erfahrener Benutzer
    • 27.02.2008
    • 1353

    #2
    Hallo Walther,

    die Eheleute waren wahrscheinlich katholisch.

    Online Einträge von Waldkirch im Breisgau sind nach 1900 nicht zu finden.
    Eine Anfrage beim Standesamt oder Archiv Waldkirch führt zum gewünschten
    Erfolg.

    Ist der Geburtsname der Frieda, die vor 1900 geboren wurde, bekannt ?
    Sie heiratete nach dem Tod ihres Ehemannes Josef Schweiger bestimmt noch einmal.
    Zuletzt geändert von Spargel; 09.10.2023, 12:11.
    Gruß
    Joachim
    Andreas Michler *um 1714,
    kathol. Lehrer und Gerichtsschreiber in Fürth/Odenwald, Weinheim bei Alzey und Mannheim-Seckenheim

    Kommentar

    • WBackhaus
      Benutzer
      • 22.03.2011
      • 49

      #3
      Hallo Spargel,

      danke, das hilft mir schon mal weiter, dass es nach 1900 keine Daten gibt. Der Josef Schweiger ist gebürtig ja aus Bayern, wo die Wahrscheinlichkeit auf katholische Konfession ja auch sehr hoch ist.

      Der Geburtsname der Frieda oder sonstige Daten von ihr sind leider nicht bekannt. Sie könnte auch um das Jahr 1885 geboren sein.

      Ob sie dann auch nochmal geheiratet hat, ist auch unbekannt. Nach dem 1.Weltkrieg waren Männer im passenden Alter rar.

      Kommentar

      • Spargel
        Erfahrener Benutzer
        • 27.02.2008
        • 1353

        #4
        Hallo,

        in einem Stammbaum bei myheritage hatte Josef Schweiger mit Josefa Kanz
        eine Tochter Maria Kanz, die 1908 geboren wurde.
        Vielleicht hilft das weiter.
        Gruß
        Joachim
        Andreas Michler *um 1714,
        kathol. Lehrer und Gerichtsschreiber in Fürth/Odenwald, Weinheim bei Alzey und Mannheim-Seckenheim

        Kommentar

        • WBackhaus
          Benutzer
          • 22.03.2011
          • 49

          #5
          Josefa Kanz ist meine Urgroßmutter. Maria Kanz heiratete später meinen Opa Eduard. Mich hätte jetzt eben interessiert, was aus den Halbgeschwistern (den Kindern von Josef und Frieda Schweiger) wurde.

          Es handelt sich vermutlich um meinen Stammbaum...

          Kommentar

          • Prinz Eisenherz
            Neuer Benutzer
            • 18.11.2023
            • 3

            #6
            In Waldkirch gibr es noch eine Familie Schweiger. Eventuell kann ein Anruf einiges klären.

            Gruß Prinz Eisenherz
            Gruß
            Prinz Eisenherz

            Immer auf der Suche nach:
            Häckel (Böhmen) , Dosch (Wertheim), Karau (Westpreußen), Suckow (Westpreußen), Hackbarth (Westpreußen), Lüdtke (Westpreußen)

            Kommentar

            Lädt...
            X