Rische aus Edingen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • jonasjosef
    Erfahrener Benutzer
    • 08.07.2015
    • 671

    Rische aus Edingen

    Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 19. Jahrhundert
    Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Edingen, Altenbach, Wieblingen, Plankstadt
    Konfession der gesuchten Person(en): katholisch
    Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
    Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):

    Hallo liebe Mitforscher und Mitforscherinnen,

    ich habe dank Ortsfamilienbüchern und rührigen Ahnenforscher-Kollegen auf dieser Familienseite schon viel entdecken dürfen.

    Falls eventuell noch irgendwer weitere Anknüpfungspunkte oder Hinweise hat, bin ich natürlich sehr dankbar.

    Ahnenforschung // Ahnenliste // Rische:

    - Rische, Josef; * 22.07.1907 Wieblingen, + 29.05.1982 Edingen, katholisch, Kraftfahrer, Schlosser, wohnhaft: Friedrichsfelderstraße 22, Edingen (ca. 1940)
    - oo 06.03.1940 Dossenheim

    --------------------
    - Rische, Josef; * 02.02.1878 Edingen, + 21.01.1921 Seckenheim, katholisch, Küfer, Küfermeister, 2. Badisches Grenadier-Regiment „Kaiser Wilhelm I.“ Nr. 110 in Heidelberg 1899-1901 // Companie 6 // Grenadier
    - Speicher, Anna: * 01.03.1882 Plankstadt, + 10.12.1966 Edingen, katholisch, Schneiderin
    - oo ca. 1905
    - 2 Kinder (Elisabeth * 30.06.1902, Josef * 22.07.1907)

    --------------------
    - Rische, Josef; * 03.02.1849 Edingen, katholisch, Cigarrenarbeiter
    - Kadel, Barbara; * 20.07.1846 Altenbach, evangelisch
    - oo 11.04.1872 Untere Pfarrei Mannheim
    - 3 Kinder (Anna Maria * 07.01.1873, Josef * 02.02.1878, Anton Karl * 14.08.1880)

    - Speicher, Franz Xaver; * 03.12.1854 Wieblingen, + 05.12.1919 Ludwigshafen, katholisch, Maurer, Taufzeuge: Franz Speicher, Taglöhner, und Matthäus Müller, Maurer, beide Bürger in Wieblingen, Pate: Franz Speicher, Bürger und Taglöhner in Wieblingen, Trauzeugen: Franz Kraus, lediger Dienstknecht von Walldorf (Vater der Braut) und Paul Speicher, Vater des Bräutigams in Wieblingen
    - Krauß, Elisabetha; * 25.12.1857 Plankstadt, + 28.10.1941 Edingen, katholisch, Taufzeuge: Kilian Schmitt, Bürger und Taglöhner in Plankstadt und Andreas Zwilling, Bürger und Mesner in Schwetzingen, Pate: Elisabeth Schmitt, ledig von Plankstadt
    - oo 20.05.1879 Plankstadt
    - 2 Kinder (Philipp * 30.03.1880, Anna * 01.03.1882)

    ------------------
    - Rische, Andreas; * 25.12.1814 Edingen, + 25.05.1884 Edingen, katholisch, Schuhmacher
    - Bischof, Barbara Catharina; * 04.10.1815 Edingen, + 29.10.1857 Edingen, katholisch
    - oo 10.10.1844 Edingen

    - Kadel, Johann Adam; * 03.09.1809 Altenbach, + 21.03.1877 Altenbach, lutherisch, Bürger, Taglöhner
    - Stöckler, Elisabetha; * 13.02.1809 Altenbach, + 21.05.1894 Altenbach, evangelisch
    - oo 12.06.1836 Heiligkreuzsteinach

    - Speicher, Paul; * 17.01.1819 Wieblingen, + 12.06.1880 Wieblingen, katholisch, Maurer
    - Müller, Elisabetha; * 25.12.1820 Wieblingen, + 03.04.1885 Wieblingen, katholisch
    - oo 20.10.1844 Wieblingen

    - Kraus, Franz Joseph; * 18.06.1824 Walldorf, + 04.07.1896 Walldorf, katholisch, lediger Dienstknecht, Taufzeuge: Friedrich Ferle, Schullehrer und ... Krauß, Bürger, beide in Walldorf, Taufpate: Franz Joseph Krauß, Bürger und Schneider zu St. Ilgen
    - Schmitt, Anna Maria; * 29.04.1829 Plankstadt, katholisch, zuletzt in Wieblingen
    - unehelich
  • Pat10
    Erfahrener Benutzer
    • 07.08.2015
    • 2011

    #2
    Hallo,

    Kadel, Barbara; * 20.07.1846 Altenbach, evangelisch - †15.12.1936, 90 Jahre, Edingen.

    VG
    Pat

    Kommentar

    • jonasjosef
      Erfahrener Benutzer
      • 08.07.2015
      • 671

      #3
      Hallo Pat10,

      ich bin begeistert über deine Schnelligkeit.

      Wo hast du das so schnell rausgefunden? Hast du eventuell auch eine Quelle für mich?

      Vielen, vielen Dank!

      Kommentar

      • Spargel
        Erfahrener Benutzer
        • 27.02.2008
        • 1360

        #4
        Hallo,

        evangelische und katholische Standesbücher, Duplikate der Kirchenbücher
        aus Baden-Württemberg für den Zeitraum von ca. 1810 - 1870 sind online einzusehen.

        Siehe https://forum.ahnenforschung.net/sho...14&postcount=2
        Gruß
        Joachim
        Toter Punkt
        Andreas Michler *um 1714 kathol. Lehrer und Gerichtsschreiber in Weinheim bei Alzey und Mannheim-Seckenheim

        Kommentar

        • Pat10
          Erfahrener Benutzer
          • 07.08.2015
          • 2011

          #5
          Hallo jonasjosef,

          gefunden bei Ancestry und bei Archion.

          VG
          Pat
          Zuletzt geändert von Pat10; 06.12.2021, 10:48. Grund: Archion

          Kommentar

          • jonasjosef
            Erfahrener Benutzer
            • 08.07.2015
            • 671

            #6
            Klasse. Danke nochmal.

            Kommentar

            Lädt...
            X