Suche Familie Martens, Heydebreck, Zimmerhausen, Klein Sabow, Kreis Kegenwalde, Naugard

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Frank76
    Benutzer
    • 29.03.2023
    • 33

    Suche Familie Martens, Heydebreck, Zimmerhausen, Klein Sabow, Kreis Kegenwalde, Naugard

    Hallo zusammen,
    ich hoffe auf diesem Wege neue Informationen über den Ursprung meiner Familie zu finden.
    Ancestry hab ich abgegrast und die Spur endet bei

    Karoline Friederike Luise Martens, wahrscheinlich gest. in Lietzow, Kreis Regenwalde


    Ihr Sohn: August Friedrich Heinrich Martens,* 01.09.1865 in Klein Sabow, Kr. Naugard, gest. 09.02.1941 in Heydebreck, Kr. Regenwalde


    Konkret suche ich nach weiteren Vorfahren, sowie Geb. und Sterbedaten Daten von Karoline Friederike Luise Martens. Auch ein Ehemann bzw möglicher Vater von August Friedrich Martens ist nicht bekannt.


    Karl Friedrich Wilhelm Martens, ihr Enkel und mein Uropa, wurde in Zimmerhausen, Kr. Regenwalde geboren


    Vielleicht hat jemand Tips für mich, wo ich noch suchen könnte.
    Ich befinde mich nämlich noch im Anfangsstadium der Genealogie.


    Viele Grüße und Danke schon mal


    Frank
  • Werner Braun
    Erfahrener Benutzer
    • 02.10.2010
    • 101

    #2
    Bei der Suche nach Vorfahren in Pommern ist der Pommersche Greif hilfreich:


    Ich würde mit "Kirchenbuch online" von Naugard und Regenwalde starten und das dann auf "Kirchenbuch gesamt" erweitern.

    Kommentar

    • Cardamom
      Erfahrener Benutzer
      • 15.07.2009
      • 2027

      #3
      Hallo Frank76,
      Ich hab mal in den bei archion.de vorhandenen KB von Groß Sabow geschaut, zu dem Klein Sabow kirchlich gehörte.
      Den Taufeintrag von August Fr. H. Mertens habe ich gefunden. Als Vater hat sich bekannt: Wilhelm Klünder, Knecht auf der Schwingmühle.
      Taufe war am 17.09.1865. Leider keine weitere Info zur Mutter, sie wird nur mit Namen und in Klein Sabow wohnend genannt.

      Liebe Grüße
      Cornelia

      Kommentar

      • Frank76
        Benutzer
        • 29.03.2023
        • 33

        #4
        Hallo Cornelia,


        mit diesen Infos kann ich arbeiten.
        Jedoch schreibst du MERTENS...ich suche jedoch MARTENS.
        Hast du dich evtl. nur verschrieben?


        Liebe Grüße Frank

        Kommentar

        • Frank76
          Benutzer
          • 29.03.2023
          • 33

          #5
          Zitat von Cardamom Beitrag anzeigen
          Den Taufeintrag von August Fr. H. Mertens habe ich gefunden. Als Vater hat sich bekannt: Wilhelm Klünder, Knecht auf der Schwingmühle.
          Taufe war am 17.09.1865.

          Kannst Du mir den Eintrag evtl. irgendwie zukommen lassen?

          Kommentar

          • Frank76
            Benutzer
            • 29.03.2023
            • 33

            #6
            Ich schiebs mal hoch... Vielleicht kann ja noch jemand helfen...!


            Danke

            Kommentar

            • Frank76
              Benutzer
              • 29.03.2023
              • 33

              #7
              Hallo zusammen,



              kann mir evtl. jemand sagen in welchem Archiv sich die Kirchenbücher und/oder die Standamtsregister von Heydebreck und Zimmerhausen befinden?
              Ich finde da unterschiedliche Angaben bzgl. des Aufbewahrungsortes (jünger als 100 Jahre beim Standesamt Naugard, älter als 100 Jahre im Staatsarchiv Stettin..., Berlin nur Register von '38-'44)


              Mir geht es hauptsächlich um Geburtsregister Einträge aus Heydebreck von 1919-1926 und Zimmerhausen 1895.

              Das damalig zuständige Standesamt war ja wohl Plathe und Ancestry bietet hier auch nur Register von '38-'44.


              Gibt es überhaupt noch eine Chance an ältere Geburtsregister zu gelangen?

              Denn ich meine auch mal gelesen zu haben, das keine anderen mehr existieren...das wäre ja zu schade...


              Grüße Frank

              Kommentar

              • Frank76
                Benutzer
                • 29.03.2023
                • 33

                #9
                Ja genau….das ist dann wohl tatsächlich Stand der Dinge und die für mich relevanten Jahrgänge sind nicht mehr existent….bleibt wohl tatsächlich nur noch eine Anfrage im Lastenausgleichsarchiv.

                Kommentar

                Lädt...
                X