FN RABE aus GUBEN

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • GitteM
    Benutzer
    • 09.02.2017
    • 15

    FN RABE aus GUBEN

    Liebe Mitsuchende,
    ich bin auf der Suche nach den Spuren der Familie RABE aus Guben.
    Letzte wirklich bekannte Daten sind:
    KARL RABE, Zimmermann, + vor 1916.

    Es gibt noch einen eher vagen Hinweise auf eine
    Frederike RABE, * 21.05.1851 Groß Weißsand, die 1876 nach Guben geheiratet hat und deren Vater
    Johann Gottlieb RABE, Schuhmacher aus Zörbig, in der Nähe von Halle.
    Vor 1876 bin ich nicht auf den FN Rabe im Kreis Guben gestoßen.
    Ich sehe hier einen möglichen Zusammenhang, da einige Nachfahren von Karl Rabe dann in Guben als Schumacher gearbeitet haben. Auch im Archiv Grünberg habe ich keine weiteren Informationen gefunden und würde mich über jeden Hinweis freuen.
    Mit vielen Grüßen
    GitteM
  • Griefenow
    Erfahrener Benutzer
    • 03.06.2016
    • 110

    #2
    Hallo GitteM,


    Rabe muss es schon vorher in Guben gegeben haben. Lt. Gedbas wurde eine Eva Maria Rabe 1691 in Guben geboren und heiratete dort 1712 einen Jacob Bölitz. In Ancestry findet man einige Rabe-Familien-Mitglieder, die 1857 nach Nord-Amerika ausgewandert sind.
    Liebe Grüße
    Anke

    Kommentar

    • GitteM
      Benutzer
      • 09.02.2017
      • 15

      #3
      Vielen Dank für die schnelle Antwort.

      Kommentar

      • woddy
        Erfahrener Benutzer
        • 22.02.2008
        • 1559

        #4
        Hallo,

        die KB der Stadt u Hauptkirche Guben und Standesamtregister von Guben sind kostenfrei einsehbar im Netz. Gehen bis etwa 1940.
        Kb Klosterkirche bei archion einsehbar. Katholische KB liegen in Gubin.
        Altlutheraner kann ich Auskunft erteilen.

        Gruss woddy

        Kommentar

        • woddy
          Erfahrener Benutzer
          • 22.02.2008
          • 1559

          #5
          also Rabe oder Raabe gibt es in alten Kreis Guben einige.
          Meine Frau hat diesen FN in den Nebenlinien im Altkreis Guben.

          Gruss woddy

          Kommentar

          • woddy
            Erfahrener Benutzer
            • 22.02.2008
            • 1559

            #6
            hat die Friederike Rabe den Schuhmacher Karl Rtnst Beutke geheiratet?

            woddy

            Kommentar

            • GitteM
              Benutzer
              • 09.02.2017
              • 15

              #7
              Diese Friederike Rabe stammt allerdings aus der Gegend um Halle.

              Die KB-Einträge habe ich bereits durchgesehen. Es gibt noch einen Eintrag

              1860, Schuhmacher CARL FRIEDRICH AUGUST RABE, 30, heiratet PAULINE WILHELMINE NEUMANN. Dessen Vater hatte allerdings eine Stelle beim Leibregiment (was genau, kann ich leider nicht entziffern).
              Viele Grüße

              Kommentar

              • woddy
                Erfahrener Benutzer
                • 22.02.2008
                • 1559

                #8
                Hallo,

                ja habe ich gesehen bei Heiratseintrag Friederike Rabe aus Groß Weisand dort geboren 21.5.1851, V: + Schuhmacher Gottlieb in Zörbig M: Marie Sophie Wiesmaeck heiratet 1876 in Guben Schuhmacher Karl Ernst Beutke aus Guben.

                Wieso ging sie nach Gaben, waren dort schon andere Verwandte.

                woddy

                Kommentar

                Lädt...
                X