FN Schelenz

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Michaelbleck
    Benutzer
    • 16.10.2018
    • 18

    FN Schelenz

    Familienname: Schelenz
    Zeit/Jahr der Nennung: 1799
    Ort/Region der Nennung: Lampersdorf, Landkreis Oels (heute Oleśnica)


    Hallo zusammen, ich bin bei meiner Ahnenforschung auf den Nachnamen "Schelenz" gestoßen und mir ist dabei aufgefallen, dass er anscheinend aus der Region Schlesien stammt. Bis 1799 konnte ich Namensverwandte ausmachen, aber ich frage mich, woher dieser doch geographisch so eingeschränkte Ursprung herrührt. Hat jemand eine Ahnung, wovon sich der Name ableitet oder was er bedeutet? Freue mich über jeden Hinweis
    Angehängte Dateien
  • benangel
    Erfahrener Benutzer
    • 09.08.2018
    • 4364

    #2
    Man müsste wissen, was genau in diesem Buch zu dem Familiennamen steht:
    Gruß
    Bernd

    Kommentar

    • Michaelbleck
      Benutzer
      • 16.10.2018
      • 18

      #3
      Danke, aber hinter diesem Buch steckt keine Recherche. Es ist lediglich eine Ansammlung von bereits online verfügbaren Dokumenten, die sich außerdem fast ausschließlich auf die USA beziehen (wohin gegen 1900 einige Namensverwandte ausgewandert sind). Die Bedeutung oder der Ursprung des Namens wird da leider nicht aufgedeckt :/ aber danke für den Hinweis!

      Kommentar

      • sonki
        Erfahrener Benutzer
        • 10.05.2018
        • 4716

        #4
        Im Buch "Die Schelenz-Stiftung: Festschrift zum 80: Geburtstage, Bände 1-5" (bei google, aber nur snippets) findet sich folgender Ausschnitt.
        P.S. Hier das PDF - aber naja, steht auch nicht wirklich mehr drin - Seite 10 ganz unten: https://publikationsserver.tu-brauns.../2212-7628.pdf

        Vielleicht bringt einen das schon weiter - falls das überhaupt Hand und Fuß hat.
        Angehängte Dateien
        Zuletzt geändert von sonki; 17.04.2021, 18:28.
        Слава Україні

        Kommentar

        • Michaelbleck
          Benutzer
          • 16.10.2018
          • 18

          #5
          Wow, Danke! Immerhin, auf diese Info bin ich trotz einem Jahr Ahnenforschung nie gestoßen!

          Kommentar

          • Laurin
            Moderator
            • 30.07.2007
            • 5663

            #6
            Hallo,

            leider sagt Bahlow in seinem "Schles. Namenbuch" nichts zum FN Schelenz, obwohl dieser Name zu Ende des 19. Jhd. in Schlesien einige Male vorkam:
            Freundliche Grüße
            Laurin

            Kommentar

            • Michaelbleck
              Benutzer
              • 16.10.2018
              • 18

              #7
              In der Tat - bedauerlich, aber anscheinend weist alles darauf hin, dass die Region bzw. der im 5.JH. dort lebende Germanenstamm namengebend war. Zumindest etwas Vielleicht ergibt sich im Laufe der Zeit ja noch eine weitere Quelle.

              Kommentar

              • Mr. Black
                Erfahrener Benutzer
                • 12.08.2009
                • 760

                #8
                Man gestatte mir den Hinweis, daß der Name Schelenz in der Provinz Posen auch vermehrt auftritt (18./19. Jahrhundert); in meinem Fachgebiet las ich den Namen öfter - erforscht habe ich diese Namensträger nicht weiter.

                Alles Gute

                Marcus
                Just a drop of water in an endless sea. All we are is dust in the wind.
                http://ahnensuche.wordpress.com/

                Kommentar

                • Michaelbleck
                  Benutzer
                  • 16.10.2018
                  • 18

                  #9
                  Es scheint, dass ein gewisser Walter Schelenz (am 4. Februar 1924 in Falkenberg/Oberschlesien geboren, 2015 jedoch leider verstorben) über sehr gute Kenntnisse über die Region verfügte.
                  "Im September 1945 gelang ihm die Flucht. Mit dem Fahrrad fuhr er quer durch Deutschland. 1948 trat er in den Dienst bei der Stadt Lörrach ein und arbeitete beim Vermessungsamt...Die Erinnerung an die alte schlesische Heimat blieb für Schelenz wichtig. Er besitzt eine große Sammlung zu Schlesien." Unter anderem half er bei der Veröffentlichung des Buchs "Heimatbuch des Kreises Falkenberg in Oberschlesien" vom Heimatverein des Kreises Falkenberg O-S. Ich kann mir vorstellen, dass dieser Namensvetter auch hinsichtlich Ahnenforschung und somit zur Namensgeschichte mehr Informationen gesammelt hatte.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X