Deportationen in die UdSSR

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • floenz
    Benutzer
    • 25.10.2022
    • 39

    Deportationen in die UdSSR

    Vom Wissenschaftlichen Dienst des Deutschen Bundestages erschien 2016 (WD 1 - 3000 - 057/13) die Ausarbeitung "Deutsche Zivilopfer 1945 - 1989 Deportation und Tötung deutscher Zivilisten". (Kurz-URL t1p.de/hgmru)
    Hat sich jemand explizit mit diesem Thema befaßt, so daß er mir ggfs. einen Hinweis bzw. eine Antwort geben kann? Meine Fragestellung:
    Ein Onkel meiner Frau, geboren 1906 in Breslau, ist mit Wohnsitz (Zwickau-)Mosel im "Breslauer Adressbuch - 1949/50, Nachtrag" erfaßt mit dem Hinweis "verst. 1945". Vom Deutschen Roten Kreuz liegt mir ein Schreiben vor, daß seinen Tod Mitte Dezember 1945 in Mokschan (Oblast Penza) im Gefangenenlager "Wolga II" bestätigt.
    Besteht hier ein Widerspruch oder kann es sich um eine Deportation i.S. der o.a. Ausarbeitung handeln?
    floenz
Lädt...
X