Wo sind die Entnazifizierungsunterlagen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • TobiGru
    Benutzer
    • 22.10.2013
    • 16

    Wo sind die Entnazifizierungsunterlagen?

    Hallo,

    Ich suche nach dem Archiv bzw. Amt das ggf. die Entnazifizierungsunterlagen meines Grossvaters haben.

    Er war von 22.10.1944 - 25.5.1948 in englischer Kriegsgefangenschaft in Ägypten. Er wurde am 25.5.1948 aus der Gefangenschaft entlassen. Von Port Said durchs Mittelmeer, Gibraltar bis Hamburg ins Sammellager Munster-Lager und von dort entlassen
    Fahrt mit der Bahn nach Großenwieden (Weser), Wohnort von Tante.

    Ab 20.10.1948 war er dann in Hannover beschäftigt.

    Also die Frage, wo wurde er Entnazifiziert? Im Gefangenenlager in Ägypten? In Großenwieden (Weser) oder in Hannover?

    Um jegliche Hilfe bin ich sehr sehr dankbar!

    Tobi
  • Henry Jones
    Erfahrener Benutzer
    • 31.12.2008
    • 1418

    #2
    Hallo Tobi,

    auf Grund der späten Rückkehr aus der Gefangenschaft kann es natürlich sein, dass keine Entnazifizierung mehr durchgeführt worden ist. Sonst aber im Normalfall bei der für den Wohnort zuständigen Spruchkammer.

    Gruß Alex
    Mitglied im Verein zur Klärung von Schicksalen Vermisster & Gefallener (VKSVG e.V.)
    www.vermisst-gefallen.net (Homepage)
    www.vksvg.de (Forum)

    Kommentar

    • Moselaaner
      Erfahrener Benutzer
      • 06.03.2013
      • 909

      #3
      Hallo,
      nicht alle Deutschen wurden Entnazifiziert.





      Gruß
      Moselaaner

      Kommentar

      • TobiGru
        Benutzer
        • 22.10.2013
        • 16

        #4
        Vielen Dank Moselaaner und Alex.

        Alex, nochmal ne Frage dann also mal in Hannover und Grossenwieden nachfragen?

        Grüsse,

        Tobi

        Kommentar

        • Henry Jones
          Erfahrener Benutzer
          • 31.12.2008
          • 1418

          #5
          Hallo,

          ich würde einfach beim für beide Orte zuständigen Staatsarchiv Hannover anfragen, ob es dort eine Entnazifizierungsakte gibt und beide Wohnortes nach Entlassung aus der Gefangenschaft nennen.

          Möglicherweise gibt es ja einen Namensindex bei dem das dann leicht zu ermitteln ist.

          Gruß Alex
          Mitglied im Verein zur Klärung von Schicksalen Vermisster & Gefallener (VKSVG e.V.)
          www.vermisst-gefallen.net (Homepage)
          www.vksvg.de (Forum)

          Kommentar

          Lädt...
          X