Herkunft der Braut bei Trauung 1714 in Kirchberg am Wagram

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • PosenEmser
    Erfahrener Benutzer
    • 23.02.2020
    • 352

    [gelöst] Herkunft der Braut bei Trauung 1714 in Kirchberg am Wagram

    Quelle bzw. Art des Textes: Traueintrag
    Jahr, aus dem der Text stammt: 1714
    Ort und Gegend der Text-Herkunft: Kirchberg am Wagram
    Namen um die es sich handeln sollte: Schäbl + Lendl


    Hallo zusammen,

    ich hoffe mir kann jemand bei der Klärung der Herkunft der Justina Lendl in Ihrem Traueintrag 1714 helfen. Ich lese hier folgendes:

    28. Andreas, Stephani Schäbl v: U.Stockstall [?] adhae in vivis et Catharine,
    [?] ux: [?] fil. leg. contrait cum Justina, Mathia Lendl [?] v.
    [? hier steht der Herkunftsort ?], et Maria ux: [?] fil. leg. adhae in vivis

    Ich benötige eigentlich nur den Herkunftsort. Kann mir bitte jemand hier helfen?


    lG,
    Simon
    Zuletzt geändert von PosenEmser; 04.12.2023, 11:55. Grund: Anhang ergänzt
    1. FN: Starkowski, Manthey und Radtke vor 1820 in Posen/Großpolen
    2. FN: Jansen vor 1731 in Rhede (Ems)
    3. FN: Umgeher vor 1760 in Krems Umgebung (AUT)
  • AlfredS
    Erfahrener Benutzer
    • 09.07.2018
    • 2065

    #2
    Ohne Bild wird's schwierig ...
    Gruß, Alfred

    Kommentar

    • PosenEmser
      Erfahrener Benutzer
      • 23.02.2020
      • 352

      #3
      Zitat von AlfredS Beitrag anzeigen
      Ohne Bild wird's schwierig ...
      Klassiker. Sorry, ist als Link ergänzt oben..
      1. FN: Starkowski, Manthey und Radtke vor 1820 in Posen/Großpolen
      2. FN: Jansen vor 1731 in Rhede (Ems)
      3. FN: Umgeher vor 1760 in Krems Umgebung (AUT)

      Kommentar

      • PosenEmser
        Erfahrener Benutzer
        • 23.02.2020
        • 352

        #4
        Kann es "Königsbr", d.h. Königsbrunn heißen?
        1. FN: Starkowski, Manthey und Radtke vor 1820 in Posen/Großpolen
        2. FN: Jansen vor 1731 in Rhede (Ems)
        3. FN: Umgeher vor 1760 in Krems Umgebung (AUT)

        Kommentar

        • AlfredS
          Erfahrener Benutzer
          • 09.07.2018
          • 2065

          #5
          28. Andreas, Stephani Schäbl v: U.Stockstall [?] adhuc in vivis et Catharinæ,
          p.m. ux: cuj(us) fil.(ius) leg. contraxit cum Justina, Mathiæ Lendl p.m. v.
          [? hier steht der Herkunftsort ?], et Mariæ ux: cuj(us) fil.(ia) leg. adhuc in vivis

          Herkunftsort: Gibt es dort auch die Schreibweise Chönigsbrunn??? Dann wäre ich mit Königsbrunn dabei...
          Gruß, Alfred

          Kommentar

          • PosenEmser
            Erfahrener Benutzer
            • 23.02.2020
            • 352

            #6
            Zitat von AlfredS Beitrag anzeigen
            28. Andreas, Stephani Schäbl v: U.Stockstall [?] adhuc in vivis et Catharinæ,
            p.m. ux: cuj(us) fil.(ius) leg. contraxit cum Justina, Mathiæ Lendl p.m. v.
            [? hier steht der Herkunftsort ?], et Mariæ ux: cuj(us) fil.(ia) leg. adhuc in vivis

            Herkunftsort: Gibt es dort auch die Schreibweise Chönigsbrunn??? Dann wäre ich mit Königsbrunn dabei...
            Danke Alfred. Jep. Ist hiermit gelöst. Danke auch für die zusätzlichen Details!
            1. FN: Starkowski, Manthey und Radtke vor 1820 in Posen/Großpolen
            2. FN: Jansen vor 1731 in Rhede (Ems)
            3. FN: Umgeher vor 1760 in Krems Umgebung (AUT)

            Kommentar

            Lädt...
            X