Bitte um Lesehilfe bei Trauungsbuch 1820

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Paul1910
    Erfahrener Benutzer
    • 11.05.2020
    • 492

    [gelöst] Bitte um Lesehilfe bei Trauungsbuch 1820

    Quelle bzw. Art des Textes: https://data.matricula-online.eu/de/...f/02-03/?pg=19
    Jahr, aus dem der Text stammt: 1820
    Ort und Gegend der Text-Herkunft: Niedernondorf
    Namen um die es sich handeln sollte: Andreas Müller, Maria Anna Pirschl


    Hallo,

    ich bräuchte eure Hilfe bei folgendem Text:

    Andreas Müller, Schullehrer ???, Sohn des Franz Müller ??? in Ungarn ??? Diettrich? ??? in Mähren, und der ??? geborene Sch???

    Maria Anna, Tochter des Johann Pirschl ??? Schullehrer ???, und der Elisabeth geborenen ???

    LG Paul
  • Horst von Linie 1
    Erfahrener Benutzer
    • 12.09.2017
    • 19967

    #2
    Hier ist schon mal Sebastian Müller, ein 1797 getaufter Bruder des Bräutigams:

    Und hier die Taufe des Bräutigams Andreas Müller. Geboren ebenfalls in Haus No. 155:



    7. Jänner 1793 Heirat der Eltern des Bräutigams:
    Zuletzt geändert von Horst von Linie 1; 03.04.2022, 14:56.
    Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
    Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
    Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

    Und zum Schluss:
    Freundliche Grüße.

    Kommentar

    • Monika Holl
      Erfahrener Benutzer
      • 15.03.2007
      • 1092

      #3
      Hallo,

      ich versuch mich mal:

      Andreas Müller, Schullehrer alda, Sohn des Franz Müller Hauser in Bergen Unterrothen Dietrichsteinscher Herrschaft Nikolsburg in Mähren, und der Regina geborene Sch???

      Maria Anna, Tochter des Johann Pirschl ??? Schullehrer alda, und der Elisabeth geborenen ???

      Grüße
      Monika

      Kommentar

      • Praxeda
        Benutzer
        • 29.12.2013
        • 86

        #4
        Zitat von Monika Holl Beitrag anzeigen
        Hallo,

        ich versuch mich mal:

        Andreas Müller, Schullehrer alda, Sohn des Franz Müller Hauser in Bergen Unterrothen Dietrichsteinscher Herrschaft Nikolsburg in Mähren, und der Regina geborene Sch???

        Maria Anna, Tochter des Johann Pirschl ??? Schullehrer alda, und der Elisabeth geborenen ???

        Grüße
        Monika
        Hallo!

        Ich lese den Vornamen der Mutter des Andreas Müller als Rosina. Am Nachnamen scheitere ich allerdings. Er dürfte in Richtung "Schistertinn" gehen.

        Liebe Grüße
        Praxeda

        Kommentar

        • Scriptoria
          Erfahrener Benutzer
          • 16.11.2017
          • 2787

          #5
          Hallo,
          ... des Franz Müller Hau-
          er

          Gruß
          Scriptoria
          Zuletzt geändert von Scriptoria; 03.04.2022, 22:12.

          Kommentar

          • Scriptoria
            Erfahrener Benutzer
            • 16.11.2017
            • 2787

            #6
            Maria Anna, Tochter des Johann Pirschl gewesenen Schul-
            lehrer alda, und der Elisabeth
            geb. Krim[m]er (Strich über m ist ein Verdoppelungzeichen)
            Zuletzt geändert von Scriptoria; 03.04.2022, 22:11.

            Kommentar

            • Zita
              Moderator
              • 08.12.2013
              • 6134

              #7
              Hallo,

              in Bergen Unterthan zue Dietrichsteinscher
              Schisterinn
              Krim[m]inn

              LG Zita

              Kommentar

              • Paul1910
                Erfahrener Benutzer
                • 11.05.2020
                • 492

                #8
                Vielen Dank für eure Hilfe!

                was bedeutet dieses alda?

                LG Paul

                Kommentar

                • Scriptoria
                  Erfahrener Benutzer
                  • 16.11.2017
                  • 2787

                  #9
                  Hallo Paul,
                  alda = da, daselbst. Es ist wohl Niedernondorf gemeint.

                  Gruß
                  Scriptoria

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X