Otto Waalkes

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • Corina2022
    Benutzer
    • 11.05.2022
    • 30

    Otto Waalkes

    Hallo an alle. Bei uns in der Familie hält sich hartnäckig das Gerücht, dass wir mit Otto Waalkes verwandt wären. Ich suche gefühlt schon ewig, wo da die Verbindung sein soll. Meine Tante meint über die Schwester meines Uropas. Sie hieß Luise Cäcilie Garde (*16.09.1908 in Danzig) und heiratete einen Friedrich Wilhelm Schüttpelz (*24.04.1904 in Danzig). Gestorben sind beide in Hanau. Über Schüttpelz soll die Verbindung sein. Finde diesen Namen in Verbindung mit Otto aber nicht. Habe aber bis auf die Eltern nicht wirklich viel über den Familienstammbaum gefunden aber vielleicht gibt es hier ja einen Otto Waalkes Fan der mehr weiß

    Liebe Grüße Corina
    Zuletzt geändert von Corina2022; 25.03.2024, 14:43.
  • Wolfg. G. Fischer
    Erfahrener Benutzer
    • 18.06.2007
    • 4969

    #2
    Otto Waalkes

    Hallo Corina,

    Ottos Familie schreibt sich mit zwei a! Vielleicht kannst Du das korrigieren?

    LG Wolfgang
    Zuletzt geändert von Wolfg. G. Fischer; 25.03.2024, 20:28.

    Kommentar

    • Corina2022
      Benutzer
      • 11.05.2022
      • 30

      #3
      Uuupppss, du hast natürlich Recht. Ist geändert. Danke für den Hinweis.

      Kommentar

      • sonjavi
        Erfahrener Benutzer
        • 30.08.2016
        • 305

        #4
        Hallo Corina,

        vielleicht kommst du hier weiter:


        Viele Grüße
        Sonja


        Ergänzung:

        Ilja (https://forum.ahnenforschung.net/sho...ighlight=Kreft) wartet hier ja auch noch auf deine Antwort:
        Hallo an Alle. Mein Opa Horst Garde ist in Danzig/Oliva geboren. Leider ist er nicht mehr unter uns und ich habe zu spät angefangen mich für die Familiengeschichte zu interessieren. Dennoch habe ich nun einen beachtlichen Stammbaum und will auf diesem Wege schauen, ob es Leute gibt , die zu den selbigen Nachnamen in Danzig wie ich suchen, die da wären: Garde / Kreft / Wandke / Felkner bzw. Völkner / Dyck / Jaxt / Lenz / Hannemann Freue mich auf einen Austausch. Liebe Grüße Corina
        Zuletzt geändert von sonjavi; 25.03.2024, 15:40.
        Suche FN PELZ, TOLSKI aus Liebemühl/Osterode und Umkreis, VEIT/VEID und MEIRITZ aus Elbing sowie
        BAUM aus dem Raum Rieder, (Sachsen-)Anhalt

        Kommentar

        • Corina2022
          Benutzer
          • 11.05.2022
          • 30

          #5
          Vielen lieben Dank, da forsche ich mal. Und ja ich antworte gleich mal, hatte das Forum Danzig ein wenig aus den Augen verloren weil ich mich der anderen Familienhälfte zugewandt hatte die letzten Wochen

          Kommentar

          • Gast

            #6
            Hallo!

            Das hier bringt doch nichts weiter, oder habe ich da was übersehen?

            Otto hat eine Biographie verfaßt. Ist natürlich fraglich, inwieweit man seinen Angaben zur Familie darin Glauben schenken mag. Als Zusatzinfo findet sich darin aber auch lediglich:

            Die Familie Lüpkes seien Kohlenhändler gewesen. Sein Bruder Karl Heinz hätte zeitweise als Schiffselektriker gearbeitet. Und sein Großvater Waalkes sei mit einem Fischkutter in der Nordsee untergegangen.

            Die meisten Datails erfährt man vermutlich hier. Aber auch da gibt es einige Fragen.

            1.) Wo wurde denn Karl W. 1912 geboren? Dort müßte es ja eben um 1912 einen Fischer Otto W. gegeben haben.

            2.) Wo war denn die Heirat Waalkes / Lüpkes - angeblich um 1940? Nach der Bild-Zeitung sei Ottos Bruder Karl Heinz um 1943 geboren. 1937 findet sich kein Karl W., Maler, in Emden. Allerdings einen Kohlenhändler Johann Lüpkes im Emden in 1937. Das ist wohl bisher der beste Hinweis.

            Man könnte das Emdener Adreßbuch von 1911 einsehen - ist wohl nicht online -, ob dort ein Otto W. erscheint, oder auf gut Glück beim Stadtarchiv Emden nach Karls Geburtsurkunde vom 26.2.1912 fragen.

            Sicher am einfachsten, und um der Otto-Forschung mal eine sichere Grundlage zu geben, wäre es aber, im Stadtarchiv Emden nach der Heiratsurkunde Waalkes / Lüpkes von vl. 1939 bis 1943 zu fragen. Bis 1943 sind die He-Urkunden ja frei zugänglich.

            Grüße,
            Peter.

            Kommentar

            • Corina2022
              Benutzer
              • 11.05.2022
              • 30

              #7
              Danke Peter, ich werde mal weiter forschen.

              Kommentar

              • Heloise
                Neuer Benutzer
                • 05.06.2024
                • 1

                #8
                Hey Corina, ich bin tatsächlich mit Otto Waalkes verwandt.
                Meine Oma (Margarete Lüpkes) ist seine Cousine Sie ist mit ihm aufgewachsen. Dazu muss ich sagen, dass meine Oma die zweite Frau von meinem Opa ist und nicht die leibliche Mutter meines Vaters. Ich bin also nicht blutsverwandt.
                Wir alle hatten aber nie irgendwas mit Otto zu tun, ich habe ihn noch nie live gesehen und meine Oma pflegt da keinen Kontakt.
                Ich würde meine Oma gerne mehr befragen, aber sie liegt momentan im Hospiz im Sterben. Falls ich doch noch was erfahre, schreibe ich es hier rein.
                Liebe Grüße,
                Héloise

                Kommentar

                Lädt...
                X