Auf der Suche nach Vorfahren in LaCrosse, Wisconsin

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • markusmueller
    Neuer Benutzer
    • 21.03.2018
    • 2

    Auf der Suche nach Vorfahren in LaCrosse, Wisconsin

    Hallo, ich bin auf der Suche nach meinen Vorfahren Kathary, die im 19Jhdt. teilweise in die USA ausgewandert sind. U.a. nach LaCrosse, Wisconsin.

    Ich bin im Internet auf einen Beitrag gestossen, bei dem es sich um meine Ur-ur-Oma Susanna Kathary handelt.



    Leider ist es mir noch nicht gelungen den mutmaßlichen Verfasser des Beitrags Dave Martin ausfindig zu machen.

    Falls jemand Hinweise hat, wäre das super hilfreich.

    Des weiteren suche ich Näheres zu meinen Vorfahren Uhlmann und Pose.
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von markusmueller; 21.03.2018, 10:42.
  • renatehelene
    • 16.01.2010
    • 1983

    #2
    Hallo,

    ich würde versuchen an die Zeitung zu schreiben (wenn möglich in englisch )
    und um Auskunft und näheren Angaben des Erstellers bitten.

    Kommentar

    • Cardamom
      Erfahrener Benutzer
      • 15.07.2009
      • 2028

      #3
      Hallo markusmüller,
      in einigen Unterlagen aus den US bei ancestry ist sie auch zu finden. Vielleicht kann mal jemand mit Vollzugang nachschauen. Dort finden sich leicht unterschiedliche Infos:

      - aus der Schweiz gebürtig
      - Geburt 12.11.1932 und auch 1934
      - Tod 09.06.1914

      In Datenbanken wie gedbas und geneanet gibt es unter dem Namen Kathary nur einen Herkunftsort in Deutschland, nämlich Dehn in der Pfalz (Bezirksamt Pirmasens).

      Liebe Grüße
      Cornelia
      Zuletzt geändert von Cardamom; 21.03.2018, 15:30.

      Kommentar

      • Svenja
        Erfahrener Benutzer
        • 07.01.2007
        • 4466

        #4
        Hallo

        Bei familysearch findet man verschiedene Censuseinträge/Volkszählungen (1880, 1900, 1905, 1910). Alle weisen bei Susannah auf eine Herkunft aus der Schweiz hin, nur die Volkszählung von 1895 erwähnt Germany als Herkunft. Sie wird bereits 1880 und auch bei allen späteren Einträgen als Witwe bezeichnet. Der Eintrag bei findagrave erwähnt zudem ihren Mädchennamen Michel (den gibt es in der Schweiz). Sie wurde auf dem Oak Grove Cemetery in La Crosse, Wisconsin bestattet.



        Gruss
        Svenja
        Zuletzt geändert von Svenja; 21.03.2018, 22:36.
        Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
        https://iten-genealogie.jimdofree.com/

        Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

        Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

        Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

        Kommentar

        • Kasstor
          Erfahrener Benutzer
          • 09.11.2009
          • 13436

          #5
          Hallo,

          1860 lebt bei Peter und Susan in LaCrosse neben der 1859 geborenen Tochter noch jemand, der auch aus der Schweiz kommen soll ( sh Bild ). Peter soll da auch aus der Schweiz stammen. Bild 1
          1870 auch kein Zusatznutzen Bild 2

          Thomas
          Angehängte Dateien
          FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

          Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam

          Kommentar

          • Kasstor
            Erfahrener Benutzer
            • 09.11.2009
            • 13436

            #6
            Evtl angekommen ist Susanna auf der Orleans von LeHavre am 18.7.1851 in NYC. Auf dem Blatt stehen noch einige weitere aus der Schweiz, darunter auch noch ein Jacob Michel, der steht aber nicht direkt über o. unter ihr und sein Alter ist genau wie bei ihr mit 18 angegeben, also nicht unbedingt ein Verwandter.

            Die Heirat war am 25.10.1858 in La Crosse.

            Für 15 $ gibt es das Dokument. https://www.wisconsinhistory.org/Rec...iage/MR1448529

            Thomas
            Zuletzt geändert von Kasstor; 22.03.2018, 00:03.
            FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

            Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam

            Kommentar

            • markusmueller
              Neuer Benutzer
              • 21.03.2018
              • 2

              #7
              Staatsarchiv Bern

              Vielen Dank schon mal für Eure wirklich tolle Hilfe!!!

              Ich weiss, dass sie mit Mädchennamen Michel hiess und aus Brienz in der Schweiz stammt. Ich bekam den Hinweis in den Taufbüchern von Brienz (im Staatsarchiv Bern)

              nachzuschauen.
              Hier glaube ich fündig geworden zu sein, bin mir aber nicht vollends sicher. Wer kann die alte Handschrift gut Lesen (siehe Anhang)?

              Ich würde zu gern Kontakt zu der Person herstellen, die die Postkarte eingereicht hat und wohl ein Nachfahre ist.

              Die LaCrosse Tribune hatte ich angeschrieben, sie meinten aber dass dieser Dave Martin nicht mehr bei Ihnen arbeitet und sie auch keinen Kontakt zu ihm haben. Dann habe ich noch 3 Dave Martins auf Linked In aus La Crosse angeschrieben, von denen einer geantwortet hatte, der aber nicht die besagte Person war oder kannte.
              Angehängte Dateien
              Zuletzt geändert von markusmueller; 23.03.2018, 20:40.

              Kommentar

              • Svenja
                Erfahrener Benutzer
                • 07.01.2007
                • 4466

                #8
                Hallo Markus

                Ob das der richtige Taufeintrag ist, kann man nur beurteilen, wenn man aus anderen Quellen das Geburtsdatum und/oder den Geburtsort der gesuchten Person kennt.

                Hier ist meine Entzifferung des Taufeintrages:

                Taufe am Dienstag den 25. Nov. eine eheliche Susanna, geb. am 15. desselben Monats.
                Vater: Johannes Michel, ??? von Brienz
                Mutter: Margaritha Amacher, Christians von Brienzwyler
                verheiratet am 29. November 1816
                Paten:
                Johannes von Bergen, von Oberried, zu Hofstetten
                Elisabeth ???, geborene Schild von Brienz
                Barbara Huggler, Melchiors von Brienz

                Gruss
                Svenja
                Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
                https://iten-genealogie.jimdofree.com/

                Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

                Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

                Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

                Kommentar

                Lädt...
                X