Segelschiff Gutenberg lief am 4 Okt 1853 in Hamburg n. NY aus? Wann kam es in NY an?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • ursulaba
    Erfahrener Benutzer
    • 05.01.2010
    • 253

    Segelschiff Gutenberg lief am 4 Okt 1853 in Hamburg n. NY aus? Wann kam es in NY an?

    Liebe Mitstreiter!
    Ch Schwark habe ich in der Auswanderungsliste v. 4 Okt 1853 auf dem Schiff Gutenberg gefunden. Er ist lt. PL mit seiner Ehefrau u. 3 Kindern nach USA ausgewandert.
    Um die Namen der Familienmitglieder herauszufinden benoetige ich die Ankunft der Familie in NY od. einem anderen Hafen. Meine Suche war bisher erfolglos.
  • scheuck
    Erfahrener Benutzer
    • 23.10.2011
    • 4389

    #2
    Hallo,

    es wird nicht wirklich helfen, aber man bekommt zumindest eine zeitliche Vorstellung. - Bremen oder Hamburg dürfte für die Reisezeit keinen großen Unterschied machen.

    Am 05.10.1853 legt die "Henriette" in Bremen ab und kommt am 07.12. in New York an.
    Diese Daten findet man hier:

    wobei es da ausschließlich um Bremen geht. Für Hamburg habe ich eine solche Liste nicht gefunden.
    Herzliche Grüße
    Scheuck

    Kommentar

    • Gastonian
      Moderator
      • 20.09.2021
      • 3449

      #3
      Hallo ursulaba:


      Sehr merkwürdig - zu dem Schiff Gutenberg scheint es keine Ankunftsliste in New York zu geben.


      Hier habe ich eine Liste zusammengestellt der Schiffe, die im Oktober 1853 aus Hamburg nach New York ausliefen, mit Abreisedatum per Hamburger Passagierlisten und Ankunftsdatum per New Yorker Passagierlisten:


      Hampden 1 Okt 1853 - 21 Nov 1853
      Esperance 1 Okt 1853 - 28 Nov 1853
      Gutenberg 4 Okt 1853 - ??
      Rastede 15 Okt 1853 - 5 Dez 1853
      Pribislav 17 Okt 1853 - 15 Jan 1854
      George Canning 19 Okt 1853 - 11 Jan 1854
      Isaac Newton 21 Okt 1853 - 23 Jan 1854
      New York 25 Okt 1853 - 14 Dez 1853
      John Hermann 31 Okt 1853 - 16 Jan 1854


      Auch habe ich bei newspapers.com auf Anhieb keine Ankunftsnachricht für ein Schiff Gutenberg in den Hafenberichten der New Yorker Zeitungen im Zeitraum Nov 1853 bis Jan 1854 gefunden.



      VG


      --Carl-Henry
      Meine Ahnentafel: https://gw.geneanet.org/schwind1_w?iz=2&n=schwind1&oc=0&p=privat

      Kommentar

      • idrzewiecki
        Erfahrener Benutzer
        • 15.12.2019
        • 226

        #4
        In diesem Artikel ist die Rede von einer Reisedauer bei einem Segelschiff von ca. 44 Tagen:
        Anlässlich der Internationalen Tags der Migranten am 18. Dezember veröffentlichen wir einen Beitrag zur Geschichte der Auswanderung aus Deutschland im 19. Jahrhundert.


        Zitat: Das Dampfschiff löste im Laufe des 19. Jahrhunderts das Segelschiff zunehmend ab. Mit der Einführung des regelmäßigen Linienverkehrs mit Dampfschiffen legte die Auswanderung weiter an Fahrt zu. Während ein Segelschiff 44 Tage für die Überfahrt benötigte, waren es für das Dampfschiff nur noch 14 Tage.

        In deinem Falle wäre dann eine Ankunft in NY ca. um den 17.11.1853 wohl realistisch, wahrscheinlich eher noch ein paar Tage mehr.
        ~~~~~
        RIBBENTROP - Hildesheim & Niedersachsen & KLUWE - Hildesheim & Drengfurt (Ostpreußen)
        DRZEWIECKI - Hildesheim & MNICH - Hildesheim & Oschiek (Oberschlesien)
        www.familienforschungdrzewiecki.de

        Kommentar

        • sonki
          Erfahrener Benutzer
          • 10.05.2018
          • 4726

          #5
          1852 hatte die Gutenberg 55 Tage gebraucht.
          Слава Україні

          Kommentar

          • sonki
            Erfahrener Benutzer
            • 10.05.2018
            • 4726

            #6
            Am 15.11.1853 kam die Guttenburg mit Kapitän Visser aus Hamburg in New York an. Visser war der Capt. der Gutenberg in dieser Zeit..passt also.

            Quelle: NYTimes, vom 16.11.1853 im Abschnitt Marine Intelligence, Port of New York, Tuesday 15.11.

            P.S.
            Sehr merkwürdig - zu dem Schiff Gutenberg scheint es keine Ankunftsliste in New York zu geben.
            Man kam wohl nicht mit dem Namen klar, finden tut man das Schiff z.b. auch unter Guttemberg, Guttenburg usw. - da ist die Suche über den Kapitänsnamen manchmal leichter (da der FN einigermaßen selteng ist).

            P.S. II: Zum Schiff selbst: https://www.oocities.org/mppraetorius/com-gu.htm

            P.S. III: Hier nochmal in einer anderen Zeitung: https://www.loc.gov/resource/sn84024...,0.242,0.163,0 Ärgerlicherweise findet man von all den dort genannten Schiffen die PL's, nur die Gutenberg ist nicht dabei...
            Angehängte Dateien
            Zuletzt geändert von sonki; 05.02.2024, 14:14.
            Слава Україні

            Kommentar

            • sonki
              Erfahrener Benutzer
              • 10.05.2018
              • 4726

              #7
              Und hier nochmal aus der dt. Auswanderer-Zeitung, Ausgabe 142 (Dezember, 1853).
              P.S. II: Einige Ausgaben später aus der New Yorker Schiffsliste Nr. 110 vom 31. Oktober bis 18. November.
              Angehängte Dateien
              Zuletzt geändert von sonki; 05.02.2024, 18:24.
              Слава Україні

              Kommentar

              • scheuck
                Erfahrener Benutzer
                • 23.10.2011
                • 4389

                #8
                Hallo ursulaba,

                "Ch Schwark habe ich in der Auswanderungsliste v. 4 Okt 1853 auf dem Schiff Gutenberg gefunden. Er ist lt. PL mit seiner Ehefrau u. 3 Kindern nach USA ausgewandert."

                Wo hast Du dei denn entdeckt? Gibt es einen link dazu?
                Herzliche Grüße
                Scheuck

                Kommentar

                • scheuck
                  Erfahrener Benutzer
                  • 23.10.2011
                  • 4389

                  #9
                  Find a grave kennt einen Christian Schwark, der im August 1829 geboren und in November 1857 gestorben ist.

                  Christian Schwark
                  GEBURT
                  Aug 1829
                  Landkreis Rostock, Mecklenburg-Vorpommern, Germany
                  TOD
                  Nov 1857 (im Alter von 28)
                  New Baltimore, Macomb County, Michigan, USA
                  BESTATTUNG
                  Oakwood Cemetery
                  New Baltimore, Macomb County, Michigan, USA
                  GRABSTELLE
                  Sec 1, lot 102
                  GEDENKSTÄTTEN-ID
                  126001743 · Quelle ansehen

                  Leider gibt es kein Foto vom Grab ...
                  Zuletzt geändert von scheuck; 05.02.2024, 19:13.
                  Herzliche Grüße
                  Scheuck

                  Kommentar

                  • scheuck
                    Erfahrener Benutzer
                    • 23.10.2011
                    • 4389

                    #10
                    Dann gibt es noch einen Henry Schwark, dessen Eltern Christian Schwark und Caroline Schwark-Balhorn sein sollen.

                    Henry Schwark
                    GEBURT
                    1855
                    New Baltimore, Macomb County, Michigan, USA
                    TOD
                    1863 (im Alter von 7–8)
                    New Baltimore, Macomb County, Michigan, USA
                    BESTATTUNG
                    Oakwood Cemetery
                    New Baltimore, Macomb County, Michigan, USA
                    GEDENKSTÄTTEN-ID
                    219632383 · Quelle ansehen

                    Friedrich Johann “Fred” Schwark
                    GEBURT
                    16 Juli 1857
                    New Baltimore, Macomb County, Michigan, USA
                    TOD
                    7 Mrz 1927 (im Alter von 69)
                    Casco, St. Clair County, Michigan, USA
                    BESTATTUNG
                    Richmond Cemetery
                    Richmond, Macomb County, Michigan, USA
                    GEDENKSTÄTTEN-ID
                    105493064 · Quelle ansehen

                    Caroline “Lena” Schwark Balhorn
                    GEBURT
                    24 Juni 1819
                    Mecklenburg-Vorpommern, Germany
                    TOD
                    25 Juni 1902 (im Alter von 83)
                    Casco Township, St. Clair County, Michigan, USA
                    BESTATTUNG
                    Richmond Cemetery
                    Richmond, Macomb County, Michigan, USA
                    GRABSTELLE
                    1+SEC04+106+00023+0004+1
                    GEDENKSTÄTTEN-ID
                    114489463 · Quelle ansehen
                    Herzliche Grüße
                    Scheuck

                    Kommentar

                    • Gastonian
                      Moderator
                      • 20.09.2021
                      • 3449

                      #11
                      Zitat von scheuck Beitrag anzeigen

                      "Ch Schwark habe ich in der Auswanderungsliste v. 4 Okt 1853 auf dem Schiff Gutenberg gefunden. Er ist lt. PL mit seiner Ehefrau u. 3 Kindern nach USA ausgewandert."

                      Wo hast Du die denn entdeckt? Gibt es einen link dazu?

                      Begin your discovery today by exploring the world's largest online family history resource!



                      Die Hamburger Passagierlisten im Staatsarchiv Hamburg wurden 2008 von Ancestry (und nicht von den Mormonen) verfilmt.


                      VG


                      --Carl-Henry
                      Meine Ahnentafel: https://gw.geneanet.org/schwind1_w?iz=2&n=schwind1&oc=0&p=privat

                      Kommentar

                      • scheuck
                        Erfahrener Benutzer
                        • 23.10.2011
                        • 4389

                        #12
                        DANKE, Carl-Henry!

                        Ich kann's ja leider nicht ansehen, aber mich wundert, dass auf dieser PL die Namen der Familie Schwark offenbar nicht genannt sind. Das kenne ich von meinen Auswanderern bzw. den dazugehörigen PLs so nicht.
                        Herzliche Grüße
                        Scheuck

                        Kommentar

                        • sonki
                          Erfahrener Benutzer
                          • 10.05.2018
                          • 4726

                          #13
                          Zitat von scheuck Beitrag anzeigen
                          ..aber mich wundert, dass auf dieser PL die Namen der Familie Schwark offenbar nicht genannt sind...
                          Huh? Wie kommst du denn darauf? Die stehen doch auf der Liste...steht doch so im Ausgangsbeitrag. Oder meinst du explizit den FN der Ehefrau?
                          P.S. Ach soo...du meinst die Vornamen der Familienmitglieder..

                          Könnte man nicht einfach in den KBs von Nienhagen schauen (sofern erhalten)???
                          Zuletzt geändert von sonki; 05.02.2024, 19:28.
                          Слава Україні

                          Kommentar

                          • scheuck
                            Erfahrener Benutzer
                            • 23.10.2011
                            • 4389

                            #14
                            Richtig, um die Vornamen geht es mir
                            Herzliche Grüße
                            Scheuck

                            Kommentar

                            • Gastonian
                              Moderator
                              • 20.09.2021
                              • 3449

                              #15
                              Hallo allerseits:


                              Siehe den Eintrag im Anhang.


                              Für die 1850er-Jahre sind die Hamburger "Passagierlisten" nicht Passagierlisten als solche, sondern Einträge in einem grob alphabetisch geführten Register von allen auswanderenden Familienoberhäuptern (mit Schiffsname und Abreisedatum in weiteren Spalten) - Bandaufschrift ist "Auswanderer Protokoll 1853/54"


                              VG


                              --Carl-Henry
                              Angehängte Dateien
                              Zuletzt geändert von Gastonian; 05.02.2024, 19:34.
                              Meine Ahnentafel: https://gw.geneanet.org/schwind1_w?iz=2&n=schwind1&oc=0&p=privat

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X