#161  
Alt 11.11.2016, 00:17
Benutzerbild von StefOsi
StefOsi StefOsi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2013
Ort: Dickes B
Beiträge: 3.397
Standard

Zwar nicht ganz zum schreien, aber trotzdem ärgerlich. Ich wollte das Kriegstagebuch der 68. Infanterie Division für einen ganz bestimmten Zeitraum lesen. Diese Bücher sind unter den NARA-Rollen verfilmt und man findet nicht wenige online. Habe dann von einem netten Menschen aus Frankreich meine bestimmte Rolle bekommen (also digitalisiert) und dann festgestellt, das ich mich im Film vertan habe. Daraufhin geschaut ob meine nun gesuchte Rolle irgendwo online ist bzw. ob die irgendjemand privat hat aber leider Fehlanzeige. Ich könnte diese nun beim US-Nationalarchiv bestellen, aber das kostet mal eben 125 Dollar. Tja..ich glaube da verzichte ich erstmal....
Mit Zitat antworten
  #162  
Alt 23.11.2016, 07:20
Julchen53 Julchen53 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2015
Beiträge: 120
Standard

Ich schrei schon wieder....
Einmal vor Glück, da mein letzter Schrei wohl geholfen hat und ich den Gesuchten dank unbürokratischer Hilfe gefunden habe, und er darüber auch sehr erfreut ist.

Dann eher ein allgemeiner Schrei:
Kennt ihr das auch? Da bekommt man durch eine Meldekarte, einen Randvermerk etc. eine zufällige Information, die ein völlig neues Licht auf das Bisherige wirft. Man muss alles neu durchdenken, rätseln........und hat niemanden, mit dem man das so richtig bequatschen kann . Niemanden, der krumme Gedankengänge wieder geraderücken kann, wenn man den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht.
Da hilft ein freundlich interessierter Mensch nicht, da muss schon jemand genauso vertraut mit dem ganzen Chaos sein.
Dann könnte man sich viel mehr drüber freuen *seufz*.
Mit Zitat antworten
  #163  
Alt 05.04.2017, 15:59
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2013
Beiträge: 2.077
Standard

Hallo zusammen,

heute ist tatsächlich der Tag gekommen, an dem ich auch mal mit Schreien dran bin.

Anfang Februar habe ich per Mail Digitalisate im Geheimen Staatsarchiv bestellt. Schon zwei Wochen später liegt ein großer Brief im Briefkasten. Ich: oh, prima, meine Digitalisate! Aber nein: Es war nur der Reproauftrag, denn dort geht alles nur schriftlich. Also: ausgefüllt, unterschrieben und zurückgeschickt.

Zwei Wochen später liegt wieder ein großer Brief im Kasten. Ich: oh, prima, meine Digitalisate! Aber nein: Es war wieder der Reproauftrag. Da war ein Fehler drauf, der korrigiert werden muss. Also: wieder ausgefüllt, wieder unterschrieben und wieder zurückgeschickt.

Wieder ca. 2-3 Wochen später liegt der nächste Brief im Kasten, diesmal ein kleinerer. Ich: oh, prima, meine Digitalisate! Aber nein: Es war nur die Rechnung, denn es läuft aller nur per Vorkasse. Also: überwiesen und gewartet.

Schon eine Woche später kam der nächste Brief. Ich: oh, prima, meine Digitalisate! Ja – das waren sie dann auch. Aber nein: Das wichtigste Blatt, auf das ich am sehnlichsten wartete, fehlte, weil die Bildstelle auf dem Reproauftrag in der Zeile verrutscht war und ein Blatt aus einem anderen Band geschickt hat. Also: per Mail bedankt, reklamiert und einfachheitshalber um Zusendung per Mail gebeten.

Ca. eine Woche später ein Anruf: Ja, wir machen ihnen das neu, aber das geht nur schriftlich. Also: gewartet.

Ein paar Tage später kam dann überraschenderweise doch eine Mail mit Anlagen. Ich: oh, prima, mein heiß ersehntes Blatt! Aber nein: Das geschickte Blatt war das mit einer neuen Seitenzahl, ich brauchte aber (was vorher keiner wissen konnte) das mit der alten. Also: nochmal reklamiert.

Nun kam wieder eine Mail mit Anlagen. Ich: oh, prima, mein heiß ersehntes Blatt! Ja, das war es dann auch – aber: der gesuchte Eintrag fängt auf der Rückseite unten an – und der entscheidende Rest fehlt ...

Also in 26 Jahren Forschung ist mir soetwas noch nicht passiert. Nun habe ich per Mail einen neuen Reproauftrag ausgelöst – und hoffe, dass mir der Tragödie zweiter Teil erspart bleibt.

Es grüßt der Alte Mansfelder
__________________
Gesucht:
- Albrecht, Gottfried, Ziegeldecker aus Aschersleben, oo wo? v. 1791
- Beilcke, Joh. Caspar, Schafmeister Südharz, oo wo? um/v. 1767
- Blendor, Blandor(t), Joh. Christian, zul. Unteroffizier, *?/oo v. 1762/+ v. 1793 wo?
- Daume, Daniel *wo? (1716), zul. Erbmüller in Stangerode
- Kaur, Johann, 1815 Soldat Magdeburger Garnison, Schneider, */oo/+ wo?
- Knispel, Michael, oo wo? v. 1820 (Prov. Posen) Anna Rosina Linke
- Stahmer, Jacob *wo? (1767), Soldat, zul. in Aschersleben
Mit Zitat antworten
  #164  
Alt 05.04.2017, 16:54
Benutzerbild von Tunnelratte
Tunnelratte Tunnelratte ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.03.2014
Beiträge: 411
Standard

:-o un be fu ck in li ea va ble !!!!

Das nenne ich mal eine Kampf gegen Windmühlen.
Hoffentlich bekommst Du bald das gewünschte, @ Alter Mansfelder !!
__________________
wenn man den Nachbarshund zum angeln mitnimmt, ist wenigstens die Köterfrage geklärt
Mit Zitat antworten
  #165  
Alt 05.04.2017, 20:47
Benutzerbild von Posamentierer
Posamentierer Posamentierer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 157
Standard

Armer Alter Mansfelder!

Das ist so übel, dass es schon in Humoris causa verschoben werden könnte....
Hat man Dir wenigstens die Mail auch noch berechnet?

Lieben Gruß
Posamentierer
Mit Zitat antworten
  #166  
Alt 07.04.2017, 12:52
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2013
Beiträge: 2.077
Standard

Hallo Tunnelratte und Posamentierer,

Zitat:
Zitat von Tunnelratte Beitrag anzeigen
Hoffentlich bekommst Du bald das gewünschte
das hoffe ich auch. Es fehlte bloß noch, dass dann nicht das drinsteht, auf was ich warte! Dann komme ich aber nochmal hier zum Schreien vorbei

Zitat:
Zitat von Posamentierer Beitrag anzeigen
Hat man Dir wenigstens die Mail auch noch berechnet?
Nein, hat man nicht, wäre mir aber auch egal gewesen, Hauptsache ich bekomme endlich dieses verflu... Blatt.

Es grüßt der Alte Mansfelder
__________________
Gesucht:
- Albrecht, Gottfried, Ziegeldecker aus Aschersleben, oo wo? v. 1791
- Beilcke, Joh. Caspar, Schafmeister Südharz, oo wo? um/v. 1767
- Blendor, Blandor(t), Joh. Christian, zul. Unteroffizier, *?/oo v. 1762/+ v. 1793 wo?
- Daume, Daniel *wo? (1716), zul. Erbmüller in Stangerode
- Kaur, Johann, 1815 Soldat Magdeburger Garnison, Schneider, */oo/+ wo?
- Knispel, Michael, oo wo? v. 1820 (Prov. Posen) Anna Rosina Linke
- Stahmer, Jacob *wo? (1767), Soldat, zul. in Aschersleben
Mit Zitat antworten
  #167  
Alt 15.04.2017, 13:47
Benutzerbild von Posamentierer
Posamentierer Posamentierer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 157
Standard

Es ist zum Mäusemelken!

Da hat man mit viel Energie den Geburtsort und -tag seines mysteriösen Urgroßvaters gefunden - und findet Wochen später durch puren Zufall auch ein geschickt verstecktes Kirchenbuch dazu in Ancestry. Und dann blättert man sich in Richtung der mutmaßlichen Taufe voran. Mmmh - immer mal wieder kann ein Bild nicht geladen werden. Dann kommt Bild 14, 15, 16 - nicht da..., 17, 18 nicht da. Und ausgerechnet Bild 16 wird benötigt und kann partout nicht geladen werden. Und der Index taugt auch nichts, weil vielleicht aufgrund einer Zwillingsgeburt Vor- und Nachnamen verschoben zu sein scheinen. Prüfen kann ich das aber gerade knurrrrrr nicht.

Falls Ihr das kennt, wisst Ihr, wie man sich fühlt.

Dennoch allen fröhliche Ostern!
Posamentierer
Mit Zitat antworten
  #168  
Alt 26.04.2017, 19:11
Zima1986 Zima1986 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2017
Ort: Hamburg
Beiträge: 35
Standard

Ich muss jetzt auch mal schreien und zwar stecke ich derzeit bei meinen Vorfahren aus Mittelböhmen fest Bis zu einem gewissen Punkt konnte ich die Spuren bis nach Seltschan zurückverfolgen und bin bis ins 18. Jahrhundert gekommen, aber danach verließ mich das Glück.
Ein Vorfahre "kam" laut Heiratseintrag von 1773 aus Seltschan, aber für die Jahrzehnte, in denen er eigentlich geboren worden sein müsste, findet sich kein einziger Eintrag. Auch der Familienname taucht lange Zeit nicht auf, erst 40 Jahre früher kommt der Name wieder vor.
Und bei den übrigen Vorfahren ist es auch wie verhext. Es sind drei Paare und von allen dreien finde ich die Eheschließungen nicht! In den Indices tauchen von zwei Paaren die Kinder auf, aber ihre eigene Hochzeit nicht. Und bei dem dritten Paar wurde das älteste bekannte Kind 1740 geboren, aber die Jahre davor von Hochzeit keine Spur
Hat vielleicht jemand einen Tipp? Es kann immer sein, dass ich auch was übersehen habe, aber zumindest laut den Indices kommen meine Pärchen nirgends vor.
__________________
Westpreußen: Reich, Gronowski, Dolaszynski
Provinz Posen: Gulcz, Berdyszak, Klups, Wojtkowiak, Karpinski
Kreis Rosenberg O.S.: Wodarsch/Wodarz, Tkaczyk
Niederschlesien: Kastner, Tiltsch
Böhmen: Kratochwil, Czerny, Czedik, Rudolph
Eichsfeld: Nolte, Dölle, Nörthemann, Bertram, Müller
Mit Zitat antworten
  #169  
Alt 26.04.2017, 20:13
Benutzerbild von Philipp
Philipp Philipp ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.07.2008
Beiträge: 498
Standard

Hallo!

Ich hatte vor einigen Wochen einen Sterbeeintrag aus einem Archiv erhalten, der besagte, es wäre ein Familienbuch angelegt worden. Daten zu den Eltern des Verstorbenen, insbesondere die vollständige Liste der Vornamen und Angaben zu ihrer Eheschließung hätte ich gut gebrauchen können.

Heute habe ich die Meldung von dem zuständigen Standesamt, bei dem ich deswegen nachgefragt habe, erhalten - und ich hatte mich schon gewundert, warum es vergleichsweise lang gedauert hat: Es gibt kein Familienbuch, der Verfügungsteil war falsch ausgefüllt worden.

Herbe Enttäuschung, weil die Erwartungen hoch waren.

Bin jetzt auf der Suche nach Alternativen.

VG
Philipp
Mit Zitat antworten
  #170  
Alt 28.04.2017, 07:57
weissa weissa ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2016
Ort: Hirschaid
Beiträge: 54
Standard Warum machen die das?

Hallo ihr

Ich hatte gestern frei, Wetter war auch nicht so toll, Mann auf Arbeit, Kids in der Schule....kurzum ich war den ganzen vormittag allein
Also dachte ich mir ich setze mich mal wieder an meinem Laptop und arbeite an meinem FamilienFotobuch weiter-es soll zum einen ein Geb.-Geschenk werden und zum anderen für die Angehörigen einen besseren Überblick geben.
Nun gut....ich mit meinen Unterlagen und einer Tasse Kaffee bewaffnet vor meinem Laptop....alles durchgelesen,überprüft, neue Bilder eingescannt und bearbeitet. Es hat total super ausgesehen ich war richtig stolz auf mich.
Mittlerweilen kam mein Mädchen schon von der Schule wieder heim da war es bereits halb 2- merkte gar nicht wieviel Zeit schon vergangen war. Fotobuch gespeichert und mich dann um meine Tochter gekümmert (Essen, Hausaufgaben). Mann kam zwischenzeitlich auch von der Arbeit, ging aber dann zu seiner Mutter. Ich habe dann erneut mein Buch wieder aufgerufen und nochmals überprüft ob auch wirklich ALLES passt. Dachte mir das ich es so lassen kann und wollte grade auf Bestellen klicken...geht die Tür auf .....mein Mann kommt rein mit drei rechteckigen Dosen....ich spürte schon in mir einen kleinen Anflug von....hmmm weis gar nicht von was genau
Darin waren viele Fotos, Totenbilder, Wehrmachtspass, diverse Ausweise....usw. Natütlich waren die Fotos diesmal beschriftet.
Ich dachte ich muss ausflippen...jetzt wo mein Buch so schön war, muss ich alles nochmal neu machen....alles löschen, neu einscannen, evtl. Daten ändern....ich könnte die Wände hoch gehen. Das ist schon nicht mehr zum schreien sondern eher zum heulen!
Warum machen das die Angehörigen? Wollen die mich ärgern?

Sorry für soviel Text aber ich musste mich mal kurz ausk.....

Liebe Grüße
__________________
FN Münch&Nagengast:Zeckern,Adelsdorf,Haid
Bayern/ LK Erlangen Höchstadt & Forchheim

FN Neubauer: Tütschengereuth, Bamberg
Bayern/ LK Bamberg

FN Hassa: Ranigsdorf,Pohres, Mährisch Trübau,
Mähren/ Sudetendeutsch

FN Pelzl: AltMoletein, Mähren/ Sudetendeutsch

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
frust

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:57 Uhr.