Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #31  
Alt 14.06.2013, 07:14
Benutzerbild von Halbblut
Halbblut Halbblut ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.11.2012
Ort: Münchner Speckgürtel
Beiträge: 144
Standard

Guten Morgen Mechthild,

das hab ich doch gleich bei "Herrliche Ortsnamen" gemacht - und gleich noch eine etwas eigene Ortsnamen-Kombi dazu.

für den Hinweis.
__________________
Herzliche Grüße
Halbblut

Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche.

POM-Neustettin: Barz, Maske, Gaudian OSTPR-Johannisburg: Soppa, Waga, Szesny NS-Kehdingen: Raap; v. Rönn Hamburg: Diercks WESTF-Minden: Schaub, Roehring SA-Zeitz: Grunert, Boeger Kaiserslautern: Hahn, Maurer WÜRTT-Ostalbkreis: Heinrich, Rahm Schwarzwald: Müller, Aldinger München: Noll, Hütt, Babl, Strohmaier Deggendorf: Dangl, Krampfl FRIAUL-Udine: Colautti, Zanelli, Contarini
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 19.06.2013, 20:32
Benutzerbild von XJS
XJS XJS ist offline weiblich
Moderator
 
Registriert seit: 03.01.2009
Ort: Lübbecke
Beiträge: 2.972
Standard

Hallo,

eben beim indexieren entdeckt in den KB Duplikaten von Pommern, Taufen 1761:

v. Löschbrandt

Grüße aus OWL
Anja
__________________
Vom Standpunkt der Jugend aus gesehen
ist das Leben eine unendlich lange Zukunft.
Vom Standpunkt des Alters aus
eine sehr kurze Vergangenheit.
Arthur Schopenhauer, 1788 - 1860, dt. Philosoph
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 22.06.2013, 11:48
Lauer1974
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Von Böselager könnte ich bieten.

Gibt es eigentlich einen Thread mit außergewöhnlichen Familiennamen? Habe da so einige Exemplare die ich nennen könnte "g".

Gruß Barbara
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 22.06.2013, 16:22
Benutzerbild von fps
fps fps ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: Lüneburg
Beiträge: 933
Standard

Außergewöhnliche Familiennamen? Hier: http://forum.ahnenforschung.net/show...t=6065&page=23

Ansonsten kann ich hier noch "Weckauf" beisteuern. Den gibt es auch in der rheinischen Mundartvariante "Weckop".

Gruß, fps
__________________
Gruß, fps
Fahndung nach: Bartolain / Bertulin, Nickoleit, Kammerowski, Atrott - alle Ostpreußen, Region Gumbinnen

Geändert von fps (22.06.2013 um 16:27 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 10.11.2013, 16:26
Mechthild
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

.... Befehl oder Wunsch? ich hab eben den FN Bleibimhaus gefunden

Schöne Grüße
Mechthild
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 11.11.2013, 00:36
Benutzerbild von Hintiberi
Hintiberi Hintiberi ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2006
Ort: Paderborn, Westf.
Beiträge: 1.016
Standard

Ein Schmankerl für Dich, Marlies:
(Fotografiert Anfang der Woche in Detmold)

Komm, Sag... wie findest Du's?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1982-1.jpg (21,5 KB, 78x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 11.11.2013, 17:07
Mechthild
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

solche Schmankerl kannst Du uns (mir) öfters präsentieren, lieber Jens

Liebe Grüße
Mechthild
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 13.11.2013, 12:40
zimba123 zimba123 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2011
Beiträge: 647
Standard

Füllegrab

hatten wir, glaube ich, noch nicht.

@ Mechthild und Jens: Wie gut, dass der Chirurg nicht "Dr. Sarg" heißt. :-D

Viele Grüße
Simone
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 26.01.2014, 07:41
Mechthild
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

.... ich hab heut schon geschmunzelt: Reisenzahn

Sonntagsgrüße
Mechthlid
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 26.01.2014, 08:33
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 9.486
Standard

Moin Mechthild,

Zitat:
Zitat von Mechthild Beitrag anzeigen
Reisenzahn
abgeleitet vermutlich von Reiß den Zahn, also ein Zahnzieher. Das machten doch die Barbiere früher.

Ein ähnliches Beispiel ist übrigens Beisenherz, abgeleitet von Beiß den Hirsch.

Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:40 Uhr.