Thema: Tipps
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #13  
Alt 14.09.2011, 19:04
Benutzerbild von XJS
XJS XJS ist offline weiblich
Moderator
 
Registriert seit: 03.01.2009
Ort: Lübbecke
Beiträge: 3.008
Standard Welcher Titel ist sinnvoll für mein Thema

Welcher Titel ist sinnvoll für mein Thema?

Der Titel eines Forenthemas ist vergleichbar mit einer Überschrift, daher spielt er eine wichtige Rolle. Bei der Vielzahl der Beiträge entscheiden die meisten Forennutzer anhand des Titels, ob sie einen Beitrag lesen. Daher sollte der Titel Ihres neuen Themas möglichst sorgfältig und vor allem auch aussagekräftig formuliert werden!

Dabei geht es nicht darum, durch Sonderzeichen, Großbuchstaben oder ähnliche Mittel besonders aufzufallen. Hier zählt gewissermaßen die "Qualität" Ihrer Überschrift, die möglichst präzise ausdrücken und erkennen lassen soll, worum es in Ihrem Beitrag geht. Verzichten Sie dabei auf nichts sagende Phrasen. Seien Sie nicht zu allgemein, machen Sie stattdessen speziellere Angaben.

Ein weiterer Grund für einen aussagekräftigen Titel ist die Forensuche. Wenn sie zum Beispiel etwas zu Müller in Hannover suchen, werden über die Volltextsuche eine Reihe von Beiträgen angezeigt, die vermutlich nur wenig interessant sind. Beschränkt man die Suche auf die Titel, findet man gezielt ihren Beitrag.

Ob Ihr Thema von anderen gelesen wird oder nicht, entscheidet in erster Linie ein ausführlicher und treffender Titel!
Fügen Sie wichtige Begriffe (z.B. Namen und Orte) auch im Titel ein!
Für die Forensuche ist ein ausführlicher Titel wichtig!
Die maximale Länge eines Thementitels beträgt 100 Zeichen. Nutzen Sie den verfügbaren Raum!


Beispiele für (sehr) schlecht gewählte Themen-Titel sind:
  • "Ahnenforschung"
  • "Brauche Hilfe"
  • "Lesehilfe"
  • "Ich wollte mal folgendes fragen"

Ein Titel an dem man kaum oder gar nicht erkennen kann, worum es im Thema geht, ist ein schlechter Titel.
Ein Titel wie z.B. "Lesehilfe" im Lesehilfe-Forum bietet absolut keine zusätzliche Information.
Ein Titel wie z.B. "Ahnenforschung" bietet ebenfalls keinerlei Details zu Ihrer Anfrage, denn in diesem Forum geht es praktisch in jedem(!) Thema unseres Forums um die Ahnenforschung. Darauf noch extra im Titel hinzuweisen ist vollkommen sinnlos. Seien Sie daher bitte spezieller und machen Sie detaillierte Angaben!


Beispiele für aussagekräftige Titel:
  • "Taufeintrag 1745, Meier aus Bremen, genannt Untermüller"
  • "Gebe Auskunft aus dem Buch XY"
  • "Suche Hilfe bei Forschung (Kataster) in Danzig, 17. Jahrhundert"
  • "Hans-Joachim Müller aus Hannover, verstorben 1823"

Bedenken Sie, dass ein aussagekräftiger Titel nicht nur den Leserinnen und Lesern Ihres Themas von Nutzen ist, sondern letztendlich auch Ihnen selbst. Es wäre schade, wenn jemand der Ihnen z.B. bezüglich Meier aus Bremen helfen hätte können, Ihr Thema nicht liest oder per Forensuche finden kann, weil Sie nur "Brauche Hilfe" als Titel angegeben haben.
__________________
Vom Standpunkt der Jugend aus gesehen
ist das Leben eine unendlich lange Zukunft.
Vom Standpunkt des Alters aus
eine sehr kurze Vergangenheit.
Arthur Schopenhauer, 1788 - 1860, dt. Philosoph

Geändert von Xtine (14.09.2011 um 19:12 Uhr)