Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenkunde
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 20.12.2013, 18:17
IStorb IStorb ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2011
Ort: Aachen
Beiträge: 338
Standard Entwicklung von Familiennamen in den Niederlanden

Familienname:
Zeit/Jahr der Nennung: 1746
Ort/Region der Nennung: Gelderland/ Niederlande

Hallo zusammen,

ich bin mir gar nicht sicher, ob ich meine Frage hier oder im Unterforum Benelux stellen soll; aber vielleicht kann das später einer der Moderatoren ja ändern, wenn es nötig sein sollte?

Ich habe durch die Stammbäume anderer Forscher in den Niederlanden die Vorfahrenlinie meiner Großmutter bis ins 16. Jahrhundert zurückverfolgen können, glaubte ich zumindest. Die Daten möchte ich natürlich nicht so einfach übernehmen, sondern ich habe sie als Hinweise genommen, auf eigene Faust die Personenstandsbücher und Kirchenbücher, die in den Niederlanden ja weitgehend komplett online sind, zu durchsuchen.
Das ist mir auch bis zu einem gewissen Grad gelungen, so dass ich bis in die 7. Vorfahrengeneration mir die Scans abspeichern konnte. Und jetzt kommt das Thema "Namensforschung" ins Spiel:
Der betreffende Vorfahr, geboren 1747, hieß Weekhout mit Familiennamen; in seiner Taufurkunde heißt der Vater Alof Weekhout, die Mutter Gerritje Stokkers. Und jetzt wird es schwierig für mich weiterzukommen; denn die oben erwähnten Forscher benennen eine ältere Schwester, in deren Taufurkunde die Eltern "Alof Lubbertz" und "Geertjen Gerretz" heißen. Und sie gehen dann davon aus, dass der Vater von Alof "Lubbert" mit Vornamen hieß und der von Geeritje "Gerrit" - es soll sich dann also um Patronyme handeln.
Wie kann ich aber sicher sein, dass das wirklich die gleichen Eltern sind wie bei meinem Vorfahren? Und wie könnte der Namenswechsel vonstatten gegangen sein, von "Lubbertz" zu "Weekhout" und von "Gerretz" zu "Stokkers"?
Das ist jetzt sehr lang geworden, und ich bedanke mich schon mal bei allen, die meine Frage lesen und vielleicht eine Idee haben. Die erwähnten Forscher aus den Niederlanden reagieren auf Nachfragen leider nicht.
__________________
Schöne Grüße
Irmgard
(sucht in Niedersachsen, am Niederrhein, Posen, Ostpreußen, Sachsen, in den Niederlanden mit kleineren Ausflügen nach Berlin und Hamburg)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.12.2013, 18:40
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.296
Standard

Hallo Irmgard,

das ist ja sowohl für Dich als auch für uns Hobby-Namenforscher, die wir uns eher im deutschsprachigen und historisch bedingt
auch im slawischen und baltischen "Raum" mehr oder minder auskennen, eine wirklich "harte Nuß zur Adventszeit".

Ich möchte mir daran nicht "die Zähne ausbeißen" - habe ich doch ehrlich gesagt bei speziellen, v.a. patronymischen
Namensbildungen im niederländischen Raum leider keine Erfahrungen.

Eher kann ich noch die friesische Namensgebung anhand guter Veröffentlichungen nachvollziehen.
Da wechselten die Patronyme z.T. munter hin und her.

Vielleicht bietet sich an, wenn Du im Forum Benelux-Genealogie ein Kurz-Thema erstellst und um ausschließliche Antwort
in Deinem Thema hier im Forum Namenforschung bittest. Evtl. gibt sich ein niederländ. Namenforscher zu erkennen?
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.12.2013, 12:26
IStorb IStorb ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.08.2011
Ort: Aachen
Beiträge: 338
Standard

Hallo Gerhard,

vielen Dank für deine Antwort. Ich habe mir ja schon gedacht, dass das schwer wird. Ich kopiere meine Frage mal ins Benelux-Forum.

Schöne Weihnachtszeit!
__________________
Schöne Grüße
Irmgard
(sucht in Niedersachsen, am Niederrhein, Posen, Ostpreußen, Sachsen, in den Niederlanden mit kleineren Ausflügen nach Berlin und Hamburg)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.12.2013, 18:01
Joachim Fischer Joachim Fischer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 876
Standard

Moin Irmgard,
ist wirklich gut die Datensuche in den Niederländischen Online Archiven.
Friesische und ostfriesische Namensgebung mit den patronymischen
Namensbildungen sind ähnlich. Doris Reuter erklärt auf ihrer Seite wie das halt war! Ich selber bin auch kein Ostfriese. Die Linien meiner Frau doch. Es geht über Onken nach Harms über Folkerts nach Reents. Wenn man nur die erstgeborenen als Vorfahren hat ist es einfach. Da wechselt nur der Vorname und Nachname. So manches mal muss ich noch heute nachdenken. Bei Deinen Vorfahren kommen dann noch die Großeltern ins Spiel.
Alof Lubbertz - Alof vom Vater - Lubbert vom Großvater. Vielleicht ist es ähnlich.
http://www.genealogie-forum.de/ostfrld/tipps/
Es gibt mehrere Links über friesische Namensgebung im Netz.
Ich hoffe der Link funktioniert!
Gruß Paul Otto
__________________





Nehmen Sie die Menschen wie sie sind.
Andere gibt es nicht!

Geändert von Joachim Fischer (23.12.2013 um 10:10 Uhr) Grund: unterstrichen
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.12.2013, 11:31
IStorb IStorb ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.08.2011
Ort: Aachen
Beiträge: 338
Standard

Hallo Paul Otto,

vielen Dank für den Link - ist wirklich interessant, auch wenn ich es noch nicht geschafft habe, alles zu lesen...

Schöne Grüße aus dem Westen in den Norden!
__________________
Schöne Grüße
Irmgard
(sucht in Niedersachsen, am Niederrhein, Posen, Ostpreußen, Sachsen, in den Niederlanden mit kleineren Ausflügen nach Berlin und Hamburg)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.12.2013, 18:06
Benutzerbild von Billet
Billet Billet ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Ulrichstr. 59, 70794 Filderstadt
Beiträge: 1.926
Standard

Zu dieser Anfrage
http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=96165
darf von Herrn v. Roy unter:
http://www.heraldik-wappen.de/viewtopic.php?t=7150
ergänzend angemerkt werden:

Soweit - ohne eine Einsichtnahme in die einschlägigen Kirchenbücher - zu erkennen ist, dürften die Angaben der niederländischen Genealogen völlig k o r r e k t sein.

Der Junge N. WEEKHOUT und seine ältere Schwester waren nämlich die Kinder des ALOF Lubbertz (das „z“ weist hier auf den Vornamen des Vaters hin !) WEEKHOUT (dieser war also ein Sohn des LUBBERT WEEKHOUT) und seiner Ehefrau GERRITJE/GEERTJEN Gerretz STOKKERS (diese also eine Tochter des GERRET STOKKERS). Von einem „Namenswechsel“ kann hier keine Rede sein. - Weiterhin viel Erfolg!


Freundliche Grüße vom Rhein
__________________
Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.MWH.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.12.2013, 11:36
IStorb IStorb ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.08.2011
Ort: Aachen
Beiträge: 338
Standard

Hallo Herr v. Roy,

danke für den Link, in dem über den Namen "Weekhout" diskutiert wird - sehr interessant!
Was mir allerdings weiterhin Probleme bereitet, ist, dass beim Taufeintrag der potenziellen älteren Schwester die Namen "Weekhout" und "Stokkers" nicht genannt werden; die tauchen erst bei dem mir bekannten Vorfahren auf... Es muss also in den dazwischen liegenden 6 Jahren einen Grund gegeben haben, dass diese Namen dazu gekommen sind. Oder war der Ort vielleicht so klein, dass es nicht nötig war, andere als die Vatersnamen aufzuschreiben beim Taufeintrag der Schwester?
Fragen, Fragen, Fragen...

Schöne Grüße aus Aachen!
__________________
Schöne Grüße
Irmgard
(sucht in Niedersachsen, am Niederrhein, Posen, Ostpreußen, Sachsen, in den Niederlanden mit kleineren Ausflügen nach Berlin und Hamburg)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:36 Uhr.