#11  
Alt 06.07.2011, 11:08
Benutzerbild von Ysabell
Ysabell Ysabell ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2008
Beiträge: 173
Standard

Ich hab mich auch gerade begonnen eines zu erstellen, weil es sich eh nur um einen kleinen Ort handelt in dem zu bestzeiten 14 Familien gelebt haben die natürlich alle irgendwie miteinander verwand sind und damit auch alle irgendwie zu meinen Ahnen gehören.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 27.12.2011, 21:49
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 1.458
Standard

Frage an jene, die mit Excel gearbeitet haben: wie genau muss ich mir die Tabelle dann vorstellen?

Dank Feiertagen habe ich nun wieder etwas Zeit, die Fotos von Kirchenbüchern auszuwerten. Ich habe einfach mal alle Einträge mit dem selben Nachnamen fotografiert und bereits vor Jahren damit begonnen, kleine Stammbäume daraus zusammen zu setzen. Inzwischen sind es 20 A4 Blätter in kleiner Schrift mit Familien, die momentan grösstenteils (noch) nicht mit mir verwandt sind. Also leider längst nicht mehr übersichtlich.

Ahnenprogramm dürfte für solche grössere Projekte nicht so praktisch sein, weil die Zweige ja noch nicht zusammen hängen. Oder hat das jemand so gemacht?
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg aus Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus aus Neuenegg BE/Schweiz
Wyss aus Arni BE/Schweiz
Keller aus Schlosswil BE/Schweiz
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.12.2011, 06:51
WortSpiel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
Ahnenprogramm dürfte für solche grössere Projekte nicht so praktisch sein, weil die Zweige ja noch nicht zusammen hängen. Oder hat das jemand so gemacht?
Ich erfasse die Daten mit AGES!, zunächst die Geburten. Die Familienzusammenführung findet dann bei den Eheschließungen und Sterbeurkunden statt. Zum Schluß findet das Programm GenMatcher die letzten redundanten Datensätze.
Es ist schon aufwändig, diese Zusammenführung, weil Du die Datensätze mehrfach anfassen mußt. Andererseits hilft Dir das Programm, indem es mögliche Personengleichheit anzeigt.

WS
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 28.12.2011, 11:04
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 1.458
Standard

Zitat:
Zitat von WortSpiel Beitrag anzeigen
Ich erfasse die Daten mit AGES!, zunächst die Geburten. Die Familienzusammenführung findet dann bei den Eheschließungen und Sterbeurkunden statt. Zum Schluß findet das Programm GenMatcher die letzten redundanten Datensätze.
Es ist schon aufwändig, diese Zusammenführung, weil Du die Datensätze mehrfach anfassen mußt. Andererseits hilft Dir das Programm, indem es mögliche Personengleichheit anzeigt.

WS
Personengleichheit ist bei mir das Hauptproblem. Ehepartner kann ich ja auch ohne weitere Daten von anderen Paaren unterscheiden. Aber bei so vielen Seiten passiert es mir öfters, dass ich weiss, dass ein Paar irgendwo schon drauf ist, finde es in dem Moment aber grad nicht.
Ist das bei AGES! (etc.) kein Problem, dass die eingetragenen Personen nicht miteinander verknüpft sind? Suchst du die Personen dann jeweils über die Suche?
Jeden Datensatz mehrfach anfassen wäre kein Problem, auf Papier muss ich das ja auch machen, benötige aber länger zum Suchen.
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg aus Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus aus Neuenegg BE/Schweiz
Wyss aus Arni BE/Schweiz
Keller aus Schlosswil BE/Schweiz
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 28.12.2011, 14:34
Benutzerbild von rudi
rudi rudi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 23.05.2008
Beiträge: 2.452
Standard

Hallo

schaut mal hier :
Tipps/Erfahrungen/Anregungen für: Ahnentafeln, Stammbäume, Orts- und Familienchroniken

Vielleicht ist ein Tipp für euch dabei.

Lg rudi
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 28.12.2011, 14:49
WortSpiel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Garfield
Ist das bei AGES! (etc.) kein Problem, dass die eingetragenen Personen nicht miteinander verknüpft sind? Suchst du die Personen dann jeweils über die Suche?
Bei der Eingabe einer "neuen" Person bekomme ich über die "Suche" mögliche gleiche Personen angezeigt. Personen müssen nicht miteinander verknüpft sein und man kann jederzeit, manchmal etwas umständlich, mehrere Personensätze zu einem zusammenführen.
Aber das machen andere Programme auch, nehme ich an. AGES! stellt, wie viele andere Programme auch, eine Demo-Version zur Verfügung. Teste einfach mal ein wenig.
Ein wirklich auf doppelte Personen spezialisiertes Programm ist GenMatcher. Dort kannst Du die Treffergenauigkeit an Hand von Mindestgleichheit der Buchstaben, nur Todesdatum, nur Geburtsdatum oder beides, gleiche Eltern, alles in Kombination etc. einstellen.

@rudi: danke für den Link

WS
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 28.12.2011, 15:41
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 1.458
Standard

Zitat:
Zitat von rudi Beitrag anzeigen
Hallo

schaut mal hier :
Tipps/Erfahrungen/Anregungen für: Ahnentafeln, Stammbäume, Orts- und Familienchroniken

Vielleicht ist ein Tipp für euch dabei.

Lg rudi
Das Thema "Eure OFB-Projekte" besteht leider nur aus ganz wenigen Beiträgen und alle anderen Themen passen zumindest für meine Frage auch nicht. Aber danke .
Meine Frage hat sich nun ja auch schon geklärt.

Zitat:
Zitat von WortSpiel Beitrag anzeigen
Bei der Eingabe einer "neuen" Person bekomme ich über die "Suche" mögliche gleiche Personen angezeigt. Personen müssen nicht miteinander verknüpft sein und man kann jederzeit, manchmal etwas umständlich, mehrere Personensätze zu einem zusammenführen.
Aber das machen andere Programme auch, nehme ich an. AGES! stellt, wie viele andere Programme auch, eine Demo-Version zur Verfügung. Teste einfach mal ein wenig.
Ein wirklich auf doppelte Personen spezialisiertes Programm ist GenMatcher. Dort kannst Du die Treffergenauigkeit an Hand von Mindestgleichheit der Buchstaben, nur Todesdatum, nur Geburtsdatum oder beides, gleiche Eltern, alles in Kombination etc. einstellen.

@rudi: danke für den Link

WS
Bei meinem Programm kommt bei einer neuen Person leider nur ein leeres Datenblatt. Die Suche ist eine Namensliste, die man verschieden sortieren kann. Für diese Verwendung also nicht so praktisch. Aber GenMatcher klingt gut, da ich diverse Nachnamen habe, die ich nicht sicher entziffern kann. Ich werde mir das und auch die Demoversion von AGES! noch anschauen.
Vielen Dank für deine Hilfe!
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg aus Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus aus Neuenegg BE/Schweiz
Wyss aus Arni BE/Schweiz
Keller aus Schlosswil BE/Schweiz
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:19 Uhr.