Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 26.03.2011, 14:14
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.115
Standard Opferliste des Sowjetischen Terrors

Hier ist ein Auszug aus der Opferliste des Sowjetischen Terrors:
http://www3.volksbund.de/virt_kgs_ad...84859_5805.pdf

Dies schreibt Alwinus dazu:
'dann habe ich aus der Liste"Opfer des Terrors der UDSSR", ein Name Maria Aleksandrovna Schmidt 1928(kein geb.Ort angegeben),ist auf Grund der Volksdeutsche Zugehörigkeit Repressiert und am 27.12.1993 reabillitiert worden,Quelle-Saratov(Wolga) UWD(Ministerium des Inneren).'

Es wäre sehr schön, wenn mir jemand den russischen Text ins deutsche übersetzen würde.

Mußte die rehabillitierte Person zum Zeitpunkt der Rehabillitation noch leben ?

Ich benötige die Angaben in diesem Thema:
http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=51230
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.

Geändert von Saure (26.03.2011 um 14:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.03.2011, 15:03
MichiLG MichiLG ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.07.2009
Beiträge: 314
Standard

Hallo !!!
Hier ist das Übersetzung:
Schmidt Maria Aleksandrovna
geb.1928.
Urteil:Repressirt auf Grund des Nationalitätzugehörigkeit.
Rehabilitiert am 27 Dezember 1993.
Quelle: Information Zentrum UWD Saratov Gebiet.
UWD: Amt für Innere Angelegenheit-( ähnlich STASI)

Die Opfer mit solche Urteil waren in Arbeitslager zusammen getrieben.Dort von schwere Arbeit,Krankheiten und Unmenschliche Zustände viele verstorben worden,aber viele auch überlebt haben.
Wenn du Anfrage an diese Information Zentrum schickst,höchstwahrscheinlich kannst du viel mehr über gesuchte Person erfahren.( Mann muss aber Verwandtschaft nachweisen,sonst kann Antwort verweigert werden)
__________________
Sogar mit weit offene Augen sehe ich nicht das Geringste
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.03.2011, 15:10
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.115
Standard

Hallo Michi,

vielen Dank für die schnelle Übersetzung und den tollen Tipp:
'Die Opfer mit solche Urteil waren in Arbeitslager zusammen getrieben.Dort von schwere Arbeit,Krankheiten und Unmenschliche Zustände viele verstorben worden,aber viele auch überlebt haben.
Wenn du Anfrage an diese Information Zentrum schickst,höchstwahrscheinlich kannst du viel mehr über gesuchte Person erfahren.( Mann muss aber Verwandtschaft nachweisen,sonst kann Antwort verweigert werden)'

Ich werde jetzt Alwinus Schmidt, dem Bruder von Maria Schmidt raten,
eine Anfrage an das 'Information Zentrum UWD Saratov Gebiet' zu schicken,
und eine Anfrage an das 'UWD: Amt für Innere Angelegenheit-( ähnlich STASI)' zu schicken.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.03.2011, 15:17
MichiLG MichiLG ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.07.2009
Beiträge: 314
Standard

Hallo Saure!!!
ES IST ÜBERSETZUNG
UWD:heißt Amt für Innere Angelegenheit und das Information Zentrum gehört zu diesem Amt.
__________________
Sogar mit weit offene Augen sehe ich nicht das Geringste
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.03.2011, 15:22
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.115
Standard

Hallo Michi,

vielen Dank für Ihre Klarstellung.

Zu meinem Thema habe ich noch diese Seite gefunden:
http://www.memorial.krsk.ru/deu/index.htm
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.03.2011, 17:51
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.115
Standard

Hallo Michi,

Alwinus hat bereits am 21.03.2011 an das Ministerium des Inneren in Saratov geschrieben:
http://www3.volksbund.de/virt_kgs_ad...84859_5806.pdf

Könnten Sie mir bitte den Text übersetzten.

Alwinus schreibt, dass er noch keine Antwort vom Ministerium des Inneren erhalten hat.
Heute ist ja auch erst der 26.03.2011 !
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.03.2011, 19:40
MichiLG MichiLG ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.07.2009
Beiträge: 314
Standard

Hallo Saure!!!
Sehr geehrte Damen und Herren.
Ich habe schon unten aufgeführte Brief in mehrere Ämter verschickt,jetzt habe ich eine Liste von rehabilitierte Personen und auch Familienname Schmidt Maria geb. 1928 gefunden, aber es steht nirgendwo ,wo Sie geboren worden.Könnten Sie mir sagen,wo diese Maria,aus Ihre Liste geboren worden?Ich habe Ihre Geburtsurkunde,welche habe ich unten angehängt. Unten ist noch eine Foto,wo Maria mit Ihre Klasse im Frühling 1941. Sie steht in oberste Reihe 3-te von links in weisen Kleid mit Blümchen.
Teilen Sie mir bitte mit-1)Wer hat die Anfrage über Ihre Rehabilitation gemacht? 2)Wer hat Ihre Rehabilitationsurkunde bekommen? 3)Wo wohnt zur Zeit diese Person? und wenn Sie eine Möglichkeit haben mir eine solche Rehabilitationsurkunde zuschicken,könnte auch per Email an unten aufgeführte Adresse.
Danke im Voraus. MfG Alwinus Schmidt.


Kleine Hinweis:Alle Anfrage lieber als Brief machen.
Verwandtschaft nachweisen(Geb.Urkunde,andere Nachweise über Verwandtschaft)
Auskunft über dritte Person(wer hat schon nach Rehabilitationsurk. nachgefragt) wird nicht erteilt!!!
Antwort auf Anfrage kommt mindestens nach 3 Monate (von Amt und Archiv abhängig) wenn überhaupt kommt!!!
__________________
Sogar mit weit offene Augen sehe ich nicht das Geringste
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.03.2011, 10:27
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.115
Standard

Hallo Michi,

wieder einmal vielen Dank für die Übersetzung und für den sehr informativen Hinweis.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.04.2011, 10:04
Sergej Sergej ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 109
Standard

Zitat:
Zitat von MichiLG Beitrag anzeigen
Hallo Saure!!!

Kleine Hinweis:Alle Anfrage lieber als Brief machen.
Verwandtschaft nachweisen(Geb.Urkunde,andere Nachweise über Verwandtschaft)
Auskunft über dritte Person(wer hat schon nach Rehabilitationsurk. nachgefragt) wird nicht erteilt!!!
Antwort auf Anfrage kommt mindestens nach 3 Monate (von Amt und Archiv abhängig) wenn überhaupt kommt!!!
Hallo MichilG!

hier ist info für dich aus russischen Forum:

Для получения ответа на запрос по делу доказательства родства не требуются.
В запросе задайте вопрос кому и когда отправлялась справка о реабилитации
. Таким образом можете выйти на родственников.

ПРОЦЕДУРА ПОИСКОВ(общий случай, с сайта memo.ru):

1) Если вам неизвестно, где проживал ваш родственник на момент ареста.
В этом случае необходимо послать запрос в Главный Информационный Центр (ГИЦ) МВД РФ (117418, Москва, ул. Новочеремушкинская, 67). В запросе нужно указать: фамилию, имя, отчество репрессированного, год и место его рождения, дату ареста, место проживания на момент ареста. В запросе должна содержаться просьба сообщить место, где хранится следственное дело.

После получения ответа следует писать в то учреждение, где хранится это самое следственное дело. В этом запросе уже надо будет указать, что вы хотите – какую-то конкретную справку, выписку или возможность ознакомиться со следственным делом.

2) Если вам известно, где проживал ваш родственник на момент ареста.
В этом случае нужно послать запрос в Управление ФСБ той области, где проживал ваш родственник на момент ареста. При этом не важно, входит ли эта область сейчас в состав России или нет – на всей территории бывшего СССР механизм один и тот же. Разница только в том, что если дело вашего родственника хранится на территории России, то его могут переслать в УФСБ той области, где вы живете с тем, чтобы вы могли с ним ознакомится. Из-за границы дела не пересылают, но справку или выписку делают.

В запросе указываются те же данные репрессированного, что и в предыдущем случае.

Если же ответ из УФСБ отрицательный (то есть такой у них не значится), то следует писать в Информационный Центр (ИЦ) МВД той же области. Если же и там ответ отрицательный, то нужно писать в ГИЦ МВД РФ.

Запросы лучше посылать заказными письмами, их образцы есть на форуме. Вместе с запросом высылайте ксерокопии документов, подтверждающих Ваше родство с репрессированным.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.04.2011, 11:31
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.115
Standard

Hallo Michi,

vielen Dank für Ihren Beitrag, ich werde Alwinus darauf hinweisen.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:19 Uhr.