#1  
Alt 09.02.2011, 16:41
Benutzerbild von Luise
Luise Luise ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 2.000
Standard Wissenswertes über das Leben unserer Ahnen - Blattern/Pocken

Das Leben unserer Ahnen in den Dörfern um Erfurt

Bereits 1804 erschien auch im Erfurter Gebiet die erste gedruckte Empfehlung zur „Blatternimpfung“ und wurde von den Dorfbehörden auch schnell aufgegriffen und gefördert. Es war für die Eltern eine Pflicht, ihre Säuglinge bereits im ersten Lebensjahr impfen zu lassen und darüber ein ärztliches Zeugnis vorzulegen.
Die letzte Überprüfung, ob auch wirklich eine Impfung stattgefunden hatte, erfolgte in der Aufstellungsliste zur jährlichen Konfirmation.
Ab dieser Zeit nahmen die Blattern/Pockenerkrankungen erheblich ab und die Sterbezahlen gingen zurück.
__________________
Liebe Grüße von Luise
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:43 Uhr.