Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Aktuelle Umfragen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Umfrageergebnis anzeigen: Welche Genealogie-Programme nutzt Ihr (hauptsächlich)?
Ages 36 12,00%
Ahnen-Chronik 3 1,00%
Ahnenblatt 90 30,00%
Brother's keeper 3 1,00%
keines oder nur Textdatein 5 1,67%
Familienbande 4 1,33%
Family Tree Maker bis Version 2006 12 4,00%
Family Tree Maker ab Version 2008 52 17,33%
Genprofi 2 0,67%
PAF 19 6,33%
PC-Ahnen 5 1,67%
Stammbaumdrucker 6 2,00%
Win-Ahnen 3 1,00%
Legacy 4 1,33%
GenPlus 3 1,00%
Gramps 7 2,33%
Genbox 0 0%
Mein Stammbaum 8 2,67%
Heredis 0 0%
GenealogyJ 0 0%
sonstiges 35 11,67%
TNG 3 1,00%
Teilnehmer: 300. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.01.2011, 09:17
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.435
Standard Welche Programme nutzen unsere Mitglieder 2011

Zum Vergleich hier die alte Umfrage von 2006 - 2010:

Welche Programme nutzen unsere Mitglieder?

Die Reihenfolge habe ich absichtlich gleich gelassen, lediglich bei FTM eine kleine Unterteilung gemacht, da sich die Versionen bis 2006 doch deutlich von den Versionen ab 2008 unterscheiden.


Es ist nur eine Antwort möglich!


Mac Nutzer finden hier eine eigen Umfrage!

Welche Programme nutzen unsere Mac-User 2011
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)


Geändert von Xtine (17.01.2011 um 11:16 Uhr)
  #2  
Alt 17.01.2011, 10:18
Charly_F Charly_F ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2007
Ort: Mayen
Beiträge: 17
Standard Programm hinzufügen

Ist es möglich das Programm MacStammbaum hinzuzufügen. Es wurde schon bei der alten Abstimmung als fehlend genannt.

Gruß
Charly_F
  #3  
Alt 17.01.2011, 11:11
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.435
Standard

Hallo Charly,

ich habe mal eine eigene Mac-Umfrage erstellt. Link siehe oben!
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

  #4  
Alt 17.01.2011, 16:48
corinna corinna ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.07.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 620
Standard Pro - gen?

Hallo Xtine,

Pro-gen fehlt - ein tolles Programm, für das ich nicht "sonstiges" ankreuzen möchte .

Herzliche Grüße,
Corinna
__________________
Immer noch auf der Suche nach:
Vorfahren von Jacob BRACKER in/um Heidmühlen,
RIECK/STEFFEN/MOHN Kreis Oldenburg i.H.,
Friedrich Arthur Wilhelm DOSS (in Amerika oder Australien?),
PÄTZOLD, VOGEL, KALASSE, HABISCH, NITSCHKE aus Oberschlesien, und
SCHUMANN aus Stendal und Burg.

Und die Nachfahren (!) Bracker in Kellinghusen und Hamburg, sowie Rieck in Hamburg und Kröß.
  #5  
Alt 17.01.2011, 18:31
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.435
Standard

Hallo,

leider ist es unmöglich alle Programme in die Liste aufzunehmen!
Dafür steht ja der Punkt "sonstige" in der Liste.

Jeder hat ja die Möglichkeit, sein "sonstiges" Programm hier mit einem kurzen Beitrag vorzustellen. Somit finden auch weniger bekannte Programme ihre Beachtung.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

  #6  
Alt 24.01.2011, 22:40
Benutzerbild von der_Lenz
der_Lenz der_Lenz ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2009
Ort: Rheinland
Beiträge: 222
Standard

Hallo again,

hmmm... ich bin derzeit mit keinem Programm so richtig zufrieden. Ende letzten Jahres, hatte ich mal von Family Tree Maker 2010 geschwärmt... ich nutze Ancestry.de auch im Online-Bereich immer noch bevorzugt und denke, dass sich das erstmal nicht ändern wird. Aber vom FTM bin ich nicht mehr so überzeugt, wie noch damals. Aber ich will nicht sagen der Kauf hätte sich nicht gelohnt... das halbe Jahr Gratis-Premium für ancestry.de hatte auch den ein oder anderen Kontakt zur Folge.

So, zurück zu den Programmen. Die kostenlosen habe ich jetzt nach und nach alle getestet... aber meine Ansprüche erfüllt keines. Und ich denke nichteinmal das ich besonders anspruchsvoll bin... ich verlange im Prinzip nur einfache Einpflegung von Daten(-sätzen), eine übersichtliche Darstellung und ein vernünftiges Stammblatt zum ausdrucken. Unterstüzung von gedcom ist dabei selbstverständlich.

So, nur diese vier Punkte hat keines der Programme erfüllt, die ich 2010 getestet hatte. Zwischenzeitlich hatte ich mit bis zu drei Programmen gearbeitet und je nacj Zweck immer ein anderes benutzt. Nachdem aber mein Computer Ende September kaputt gegangen war und ich keine Backups hatte, habe ich das nicht mehr so hinbekommen, wie ich es hatte. Und es ist mir auch zu kompliziert.

2011 werde ich dann wohl mal das ein oder andere Programm kaufen und gucken was es da so zu bieten gibt. Mit Studienbeginn im Oktober schaff ich mir vielleicht ein Mac an, dann wären Mac-Programme eventuell auch eine Alternative.

Naja jetzt ersteinmal habe ich nur meine gedcom-Dateien und online Stammbäume.
__________________
Vollständige Liste meiner FN: hier
Suche insbesondere nach:
Rahm
in Bärnau, Thomas in Frankfurt a. d. Oder, Abraham in Danzig,
Lenz in Mohrungen und Steppuhn & Skalischus in Ostpreußen


  #7  
Alt 27.02.2011, 18:14
Karle Karle ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.08.2009
Beiträge: 144
Standard Welche Programme nutze ich?

Hallo Zusammen,

mein 'Werdegang' mit Genealogieprogrammen:

- BrothersKeeper auf Englisch (Ende 80er/90er Jahre)
- PAF
- GES-2000
- GFAhnen
+ Stammbaumdrucker
+ GED-Tool

Für die schnelle Datenerfassung unterwegs und 'mal eben' zeigen ist PAF für mich unübertroffen.
Tiefer geht es dann mit GES, nach einiger Eingewöhnungszeit für mich ein super Programm. Und mein eigentliches Hauptprogramm.
Schmuckblätter etc. fertige ich mit Stammbaumdrucker.
GFAhnen (für ein anderes Projekt) ist die neueste Errungenschaft (Kompatibilität beim Datenaustausch mit anderen Forschern). Das Gepfrimel mit den Gedcom-Daten war mir zu zeitaufwendig und so 'fliegen' die Dateien eben mal per Mail hin und her. Sitzt und passt. Ohne lästige Rückfragen.
Ebenfalls sehr gewöhnungsbedürftig und braucht auch seine Einarbeitungszeit - aber dann... jau geht auch gut.
GedTool ist unübertroffen zum schnellen überarbeiten und abgleichen von Daten und Ged-Dateien und und und. Was ich hätt Zeit sparen können

Alles in allem gibt es kein ideales Programm, man macht Kompromisse, überlegt mit was man leben kann und was mit Tools zu schaffen wäre.

Trotzdem: Seit meiner Anfängerzeit arbeite ich eigentlich immer noch mit PAF . Für Anfänger kann ich es nur empfehlen. Ich habe die ersten Jahre damit gearbeitet (allerdings nie gedruckt). Übrigens ermöglicht es auch Vorlagen selbst zu erstellen. So fallen die HLT-Sachen weg.
(Größter Vorteil bei einem Verwandtenbesuch: Die Daten hab ich direkt 'in die Maschine' diktiert bekommen, kurzer Grafikcheck, kleine Änderung, und weiter ging es...Das mit einem anderen Programm? Na ich weiss nicht. Der alte Herr war begeistert )

Aus dem verregneten Schwarzwald grüßt

dr' Karle
  #8  
Alt 27.02.2011, 18:30
Alwine Alwine ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2009
Ort: Jüterbog
Beiträge: 126
Standard

Also ich arbeite gerne mit Ahnenblatt, schnelle unkomplizierte Eingabe der Daten.

Zusätzlich habe ich mir jetzt Familienbuch 5.0 gekauft. Auch nicht schlecht und bisher das einzige Programm was ich gefunden habe wo auch die Jugendweihe beachtet wird.

Die beiden reichen mir erstemal.
__________________
Liebe Grüße Brita
Suche nach

Höhne, Seiffert,Seyfart alle Nähe Jüterbog
Lehmann und Richter aus der Nähe von Gentha/Lüttchenseyda
Forchert, Wilke Berlin / Woltersdorf Schleuse
Storbeck in Salzwedel und rund um Lehnin
  #9  
Alt 08.03.2011, 22:19
Benutzerbild von Wilhelmina
Wilhelmina Wilhelmina ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2011
Beiträge: 12
Standard

Also ich benutze myHeritage weil ich da recht flexibel einstellen kann welche verwandten ich in der grafik anzeigen lassen will. Man muss halt aufpassen das er nicht ungewollt Daten mit dem Internet synchronisiert aber wenn man weiß wie man das abstellt find ich das Programm super!
__________________
Meine Vorfahren aus Schleswig-Holstein: Ploog, Jacobs, Rehder, Meyer
  #10  
Alt 10.03.2011, 16:49
Benutzerbild von puuscheule
puuscheule puuscheule ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2011
Beiträge: 408
Standard

Hallo,

bisher habe ich mit den Tabellenkalkulations Programm StarOffice Calc gearbeitet.
Das ist für den Anfang sehr übersichtlich.
Nach und nach wurden nach Bedarf neue Spalten hinzu gefügt.
Jede Person hat eine Id-Nr. und jedes "Ereignis" hat eine Id-Nr. (2 Spalten)
Die Ordnung halte ich über eine Spalte für die Ahnenziffer und eine Spalte für die Nachkommen.
Ich kann so auch "unsichere " Daten aufnehmen und sie Später einer Person zuordnen.
Geholfen hat mir die Sortierfunktion, mit der ich nach Familiennamen, Herkunftsorten, Ahnenziffer etc. die Tabelle beliebig darstellen kann.
Mit der Zeit hat sich gezeigt, was ich brauche und welche Probleme es gibt, z.b Varianten eines Familiennamens.
Welche Ereignisse ich dokumentieren möchte. Welche Quellen ich finde.

Da das Ganze jetzt für eine Tabelle zu umfangreich wird, bin ich auf der Suche nach einem Genealogie Programm und gespannt auf die Resultate der Umfrage und die Erfahrungen der Forumsteilnehmer.

Gruß,
Cornelia
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:54 Uhr.