Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 16.09.2010, 22:05
lindemann lindemann ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2007
Beiträge: 167
Lächeln Lindemanns und Luthers III

Hallo,

vielen Dank für die weiteren Informationen und Anregungen.

Daß die Lindemanns zu Eisenach eine hoch angesehene Familie waren, ist mir wohl bekannt. Tatsächlich bin ich stolz darauf, daß Luther auch ein halber Lindemann war - auch wenn es wohl leider nicht meine sind.

Ich habe jetzt Marlies um Hilfe gebeten. Vielleicht findet sich etwas zu "Auswanderern" nach Norddeutschland in dem Seitenlinienbuch.

Martin Luther hat ja auch zuerst Jura studiert.

Viele Grüße

Roswitha
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 16.09.2010, 22:50
lindemann lindemann ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2007
Beiträge: 167
Reden Promi Luther bzw. Margarethe Lindemann

Zitat:
Zitat von Karl Heinz Jochim Beitrag anzeigen
Hallo, Roswitha,
nein, leider nicht, da ist nur Martins Mutter, Margarethe Lindemann, als Ehefrau von Hans Luther genannt; mehr nicht! Schade! Aber vielleicht meldet sich jemand, der mehr darüber weiß, wenn Du es als Thema unter "Prominente" mal rein stellst. Viel Erfolg!
Liebe Grüße
Karl Heinz
Hallo Karl Heinz,

zwischenzeitlich habe ich Deinen Rat befolgt, und mein Anliegen bei den Promis eingestellt. Noch einmal vielen Dank für den Hinweis.

Viele Grüße

Roswitha

P.S.: Geht das mit dem Duzen in Ordnung? Nach Friedrichs Thema zum Geduze neuer Verwandter bin ich jetzt ein bißchen eingeschüchtert...
Zu meiner Exkulpation kann ich nur anführen, daß ich das für forumsüblich gehalten habe.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 16.09.2010, 23:49
Benutzerbild von Karl Heinz Jochim
Karl Heinz Jochim Karl Heinz Jochim ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.07.2009
Ort: im "Land der tausend Hügel"
Beiträge: 4.238
Standard

Hallo, Oma,
vielen Dank für Deine Auskunft. Habe im Moment an Marlies kein besonderes Anliegen, ergibt sich vielleicht bei weiterer Forschung über das Luther-Buch vom Starke-Verlag. Vielen Dank im voraus an Marlies.
Liebe Grüße
Karl Heinz
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 16.09.2010, 23:53
Benutzerbild von Karl Heinz Jochim
Karl Heinz Jochim Karl Heinz Jochim ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.07.2009
Ort: im "Land der tausend Hügel"
Beiträge: 4.238
Standard

Zitat:
Zitat von lindemann Beitrag anzeigen
Hallo Karl Heinz,

zwischenzeitlich habe ich Deinen Rat befolgt, und mein Anliegen bei den Promis eingestellt. Noch einmal vielen Dank für den Hinweis.

Viele Grüße

Roswitha

P.S.: Geht das mit dem Duzen in Ordnung? Nach Friedrichs Thema zum Geduze neuer Verwandter bin ich jetzt ein bißchen eingeschüchtert...
Zu meiner Exkulpation kann ich nur anführen, daß ich das für forumsüblich gehalten habe.
Hallo, Roswitha,
das mit dem "Du" geht völlig in Ordnung; es ist hier bei uns im Forum ja wie in einer großen Familie oder einem Verein mit Mitgliedern gleicher Interessen, wo sich ja auch alles duzt. Wünsche Dir weiterhin viel Erfolg.
Liebe Grüße
Karl Heinz
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 17.09.2010, 03:34
Benutzerbild von anika
anika anika ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2008
Beiträge: 2.352
Standard Foto eines Baumes

Hallo Karl Heinz
Die eigentliche Frage war ja die Frage zu einem freistehenden Baum für deine Ahnentafel.
Gehe doch mal einfach los in die Natur,
da gibt es bestimmt einige Bäume die sich eignen.
Jeder Baum hat seine Wurzeln und dann kommt der Stamm,
die Krone ist nicht immer Perfekt, aber Enkelkinder können neue Blättchen sein.
Nimm doch nicht das fallende Herbstlaub sondern den sprießenden Frühling
anika
__________________
Ahnenforschung bildet
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 17.09.2010, 09:51
Benutzerbild von Karl Heinz Jochim
Karl Heinz Jochim Karl Heinz Jochim ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.07.2009
Ort: im "Land der tausend Hügel"
Beiträge: 4.238
Standard

Hallo, Anika,
vielen Dank für Deine Nachricht. Habe mich ja schon überzeugen lassen, dass GRÜN besser passt. Nur mit dem Finden eines Baumes ist das so eine Sache. Habe immer meinen Foto dabei, aber ich habe noch nicht den richtigen gefunden. Schau'n wir mal, wie der "Kaiser" sagt ...
Liebe Grüße
Karl Heinz
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 17.09.2010, 20:05
lindemann lindemann ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2007
Beiträge: 167
Lächeln Vorfahren mütterlicherseits

Zitat:
Zitat von Karl Heinz Jochim Beitrag anzeigen
Hallo, Johannes,
ich seh' schon, Du verstehst, was ich meine. Momentan habe ich seit fast 30 Jahren eine schöne Schmuckahnentafel über 5 Generationen an der Wand hängen und der Lebensbaum ist nur gemalt. Wenn ich nun schon einen neuen erstelle (alle erforschten Vorfahren haben darauf sowieso keinen Platz), unsere Enkel und deren Vorfahren mütterlicherseits einfüge, so würde ich mich einfach an einem echten Baum (also einem Foto) erfreuen. Nicht mehr und nicht weniger.
Liebe Grüße
Karl Heinz
Hallo Karl Heinz,

wie willst Du denn "die andere Seite" integrieren?

Für eine Hochzeitszeitung habe ich einmal ZWEI Bäume gemalt, deren Äste sich dann miteinander verschlungen haben.

Viele Grüße

Roswitha
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 17.09.2010, 20:13
Benutzerbild von Karl Heinz Jochim
Karl Heinz Jochim Karl Heinz Jochim ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.07.2009
Ort: im "Land der tausend Hügel"
Beiträge: 4.238
Standard

Hallo, Roswitha,

das Ganze muss manuell neu erstellt werden. Wollte dann auf das vergrößerte Baumfoto (DIN A1 oder gar DIN A0) die "Wappen"-Felder mit den jeweiligen Vorfahren (Name, Beruf, *, oo, + wann und wo) aufkleben. Dann ist die aufgedruckte Schrift wenigstens gleichmäßig und nicht "zittrig"!

Liebe Grüße
Karl Heinz
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 17.09.2010, 20:40
lindemann lindemann ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2007
Beiträge: 167
Reden Aufkleber

Zitat:
Zitat von Karl Heinz Jochim Beitrag anzeigen
Hallo, Roswitha,

das Ganze muss manuell neu erstellt werden. Wollte dann auf das vergrößerte Baumfoto (DIN A1 oder gar DIN A0) die "Wappen"-Felder mit den jeweiligen Vorfahren (Name, Beruf, *, oo, + wann und wo) aufkleben. Dann ist die aufgedruckte Schrift wenigstens gleichmäßig und nicht "zittrig"!

Liebe Grüße
Karl Heinz
Hallo Karl Heinz,

das mit den Aufklebern finde ich eine gute Idee. Eine handschriftliche Version hätte m.E. auch ihren Charme, aber vermutlich artet das richtig in Arbeit aus.

Auf der Suche nach geeigneten Aufklebern bin ich auf folgendes gestoßen:

http://www.amazon.de/Wandsticker-Wan...pd_sim_sbs_k_2

(das sind allerdings kleine ovale Bilderrahmen mit Empireschleifen; Wappen finde ich persönlich auch schöner)


http://translate.google.de/translate...bp_charts.html

(Versand, wohl auch für Aufkleber; habe allerdings auf die Schnelle keine Schildform gesichtet)

und hier der Knaller:

http://www.genealogia.de/schmuck.htm

dort Aufkleber zu Nr. 5

Hoffentlich ist etwas Hilfreiches dabei.

Viele Grüße

Roswitha
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 17.09.2010, 21:00
Benutzerbild von Karl Heinz Jochim
Karl Heinz Jochim Karl Heinz Jochim ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.07.2009
Ort: im "Land der tausend Hügel"
Beiträge: 4.238
Standard

Hallo, Roswitha,

das war sogar sehr hilfreich. Vielen herzlichen Dank dafür. Sehr schöne Anregungen. Mal sehen, für was ich mich letztendlich entscheide. Auch wenn ich in direkter Linie auf 15 Generationen komme, werden auf einer Schmuck-Ahnentafel sicherlich nicht mehr als 7 Generationen passen; momentan habe ich im Wohnzimmer (seit 30 Jahren) 5 Generationen hängen, aber jetzt kommen unsere Enkel und deren mütterliche Vorfahren dazu. Damals habe ich alles noch mit Tuschefeder selbst geschrieben, heute zittere ich schon mal ab und zu bei kleinen Schriften und da ist es besser, im PC eine schöne Schrift raus zu suchen.

Liebe Grüße und nochmals vielen Dank

Karl Heinz
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:11 Uhr.