#1  
Alt 28.03.2010, 08:24
Victoria Victoria ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2009
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Beiträge: 643
Standard Ahnen sortieren, aber wie?

Hallo zusammen,

ich habe gerade einen großen Stapel an Auszügen aus dem Taufregister, Geburts- und Sterbeurkunden von meiner Oma bekommen.
Jetzt würde ich das gern archivieren.

Bislang habe ich so angefangen, daß ich alles in ein Buch eingetragen habe (Familienstammbaum) und als dies nicht mehr ausreichte, weiter geführt in einem Ordner. Das System geht nach dem Buch so, daß gerade Zahlen an männliche und ungerade Zahlen an weibliche Vorfahren vergeben werden. Danach haben z.B. Väter eine doppelt so hohe Ziffer, wie die Kinder und die Mutter die doppelte Ziffer plus eins.

Jetzt wollte ich meine Unterlagen mal neu ordnen und habe hier den Link von Marlies gelesen. Da ist die Rede von ordnen "nach Kekulé". Ist jetzt vielleicht ne doofe Frage, aber wie funktioniert das? Ist es vielleicht, die von mir beschriebene Technik?

Welche anderen Sortiersysteme snd noch zu empfehlen?

Mein Problem bei meinem System sind die vielen Geschwister, (bis zu 12) ich weiß immer nicht so recht, wo ich die unterbringen soll, weil das System immer nur von der geraden Linie ausgeht. Packt man sie zu den Eltern oder zu den Geschwisterkind?

Im Computer ist das ja nicht problematisch, aber die dazugehörigen Papiere wollen irgendwie auch sortiert werden.

Bin für Eure Vorschläge dankbar.

Schöne Grüße Victoria
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.03.2010, 08:37
Marlies
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Victoria Beitrag anzeigen
Ist es vielleicht, die von mir beschriebene Technik?
Hallo Victoria,

ja, das ist sie


Zitat:
Zitat von Victoria Beitrag anzeigen
Packt man sie zu den Eltern oder zu den Geschwisterkind?
Kinder gehören (für mich) zu ihren Eltern (ich notiere dann z. B. das dritte Kind meiner Urgroßeltern einmal mit der Zahl des jeweiligen Urgroßvaters und hänge dann eine 3 dran, beim 10. Kind entsprechend die 10, man kann aber auch römische Ziffern oder Buchstaben nehmen)

Viele Grüße
Marlies
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.03.2010, 09:20
Benutzerbild von Karde
Karde Karde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2009
Ort: Köln
Beiträge: 198
Standard

Hallo Victoria,

ich habe auch einen selbstgestrickten Stammbaum in Excel angelegt, der immer schwieriger zu lesen ist (bei inzwischen 760 Personen). Dann pflege ich einen Stammbaum in Ahnenblatt.de.

Für die Urkunden, Chronik, Bilder etc. habe ich für jeden Familienzweig einen Ordner. Die ältesten Ahnen liegen oben. Große blaue, beschriftete Zwischenblätter trennen die Generationen, kleine gelbe, beschriftete Zwischenblätter trennen die Eltern von den einzelnen Kindern. Ein Ausdruck des jeweiligen Stammbaumes liegt zu oberst.

Ob das nun die eleganteste Lösung ist weiß ich nicht, aber ich komme damit gut zurecht.

Viele Grüße von
Karin aus Köln
__________________
Potsdam Neumann, Lösch
Berlin Barthel, Getschurek

Kreis Vilich bei Bonn Emons
Köln Emons, Baedorf, Linsen, Schmidt, Weber
Wissen/Sieg Schmitt, Wagener
Merl bei Meckenheim Klöckner
Koblenz Muth, Mayen, Wunsch
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.03.2010, 09:47
gudrun gudrun ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 3.270
Standard

Hallo,

ich sortiere auch nach Kekule und komme damit auch gut zurecht. Ich lege allerdings für jede Generation einen Ordner an. Zuerst kommt das Familienblatt, dann die Fotos, die Urkunden usw. Dann kommen hinter das Familienblatt der Eltern die Familienblätter der Kinder, einsortiert nach dem Geburtsdatum.
Um schnell im direkten Stamm eine Person zu finden, habe ich mir mit den Kekule-Zahlen ein Register gebastelt.

Huedepohl
09/531 Anna Margaretha, geb 24.10.1700 in Wüsten bei Schötmar oo mit Berend Althoff
Kinder:
Mädchen Althoff, geb 27.9.1722 in Unterwüsten
Cathrine Ilsebein Althoff, geb 1731 in Unterwüsten
Mädchen Althoff, geb 27.2.1732 in Unterwüsten
Anna Catrina Magaretha Ilsabein Althoff, geb 1735 in Unterwüsten
oo 17.3.1760 in Wüsten mit Johann Otto Klocken
Mädchen Althoff, geb 19.2.1736 in Unterwüsten
Clara Margrethe Lisbeth Althoff, geb 12.4.1738 in Unterwüsten


10/1062 Johann

Vielleicht kommst Du ja mit einem ähnlichen System auch gut zurecht. Diese Problem muß leider jeder für sich selbst entscheiden und jeder macht es anders.

Viel Erfolg bei Deiner Forschung
wünscht
Gudrun
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.03.2010, 12:42
Victoria Victoria ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.12.2009
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Beiträge: 643
Standard

Danke für Eure Tipps.

Wie Marlies es macht mit den Geschwistern, gefällt mir gut, werde ich mal glatt übernehmen. Manchmal kommt man auf die einfachsten Scahen nicht!

Also ich habe meine 302 Personen bislang alle in einem Ordner untergebracht und gleichzu jeder Person die entsprechenden Fotos etc. mitangefügt. Also ich unterteile nicht noch einmal in Fotos, UrKunden dergleichen. Bei mir geht es immer los mit Geburtseintrag, Taufe, Sterbeeintrag, Fotos und dann sonstiges (Führerschein, Berufsausbildungszeugnis und so etwas in der Art).

Gudruns Einteilung in Familien gefällt mir auch, aber mir ist die Umsetzung noch nicht ganz klar. Machst Du es so, wie man es in ein Stammbuch hineinschreiben würde? Und was passiert, dann mit ggf. 2.Ehefrau?

Legst Du dann erst die "erste" Familie an und im Anschluß die Zweite oder kommt dann ein neuer Ordner?

Bei Karde gefällt mir die farbliche Einteilung. Ich denke da werde ich mal eine Mix probieren.

Danke für die Hilfe.
Victoria
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.03.2010, 12:56
gudrun gudrun ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 3.270
Standard

Hallo Victoria,

eine zweite Ehe hänge ich nach den Kindern der 1. Ehe an. Im Register genauso wie bei den Familienblättern im Ordner.

Ich habe für jede Generation einen Ordner. Sollte der Ordner zu klein werden, dann kommt eine Teilung mit mütterlichen und väterlichen Vorfahren. Meistens komme ich mit 2 Ordnern pro Generation ganz gut hin.

Viele Grüße
Gudrun
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.03.2010, 13:29
Benutzerbild von Gutesbaerchen
Gutesbaerchen Gutesbaerchen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.12.2007
Ort: Köln
Beiträge: 154
Standard

Hallo zusammen,

ich habe alle Personen alphabetisch nach ihrem Geburtsnamen sortiert. Dazu habe ich mehrere Aktenordner, die für jede Person eine dokumentenechte Klarsichthülle beinhaltet.
In dieser Hülle befindet sich ein Stammblatt zu dieser Person, sowie alle Unterlagen die ich hiervon habe (Geburts-, Heirats- und Sterbeurkunden).

Die Sortierung nach dem Geburtsnamen finde ich am praktischsten, da die Frauen ja manchmal mehrmals geheiratet haben und es ja auch zu Ahnenüberschneidungne kommen kann, die bei diesem Problem keine Überschneidungen ergeben.


Zusätzlich sind die Sachen natürlich auch im Ahnenblatt-Programm eingetragen

Stefan
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.03.2010, 05:43
Benutzerbild von Fronja
Fronja Fronja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 577
Standard

Ich habe mir verschiedene Ordner angelegt. Unter anderem einen, in dem ich für jedes Familienmitglied aus der Hauptlinie ein Stammblatt angelegt habe, in dem alle Daten verzeichnet werden. Auch die Geschwister/ Kinder trage ich dort ein. Diese Nebenlinien sind aber noch in einem Extraordner. Getrennt wird das ganze nach Generationen und nach Kekule beziffert. Eine Übersicht des Hauptstammbaumes hängt bei mir an der Wand, so das ich sofort immer die einzelne Nummern parat habe, wenn ich etwas suche. Dort ist auch immer bei den Eltern die Anzahl der Kinder verzeichnet.

LG
Steffi
__________________
Bickhard(t), Rühl - Simmershausen
Jantzen, Jentz, Grabow, Zeisi(n)g - Kröpelin, Dorf Glashagen, Grevesmühlen, Grebbin, Wismar
Badzinski, Gellerich - Hannover
Badzinski, Heiermann, Schafstein, Hö(oe)v(f)ener - Castrop-Rauxel, Herne und Umgebung
Badzinski, Trojan - Kr. Sensburg
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 31.03.2010, 19:22
Oliver74 Oliver74 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 28
Standard

Hallo,

ich sortiere wie Gutesbaerchen/Stefan nach dem Geburtsnamen und in Klarsichthüllen. Auf die Trennstreifen (aus Kostengründen hochkant gefaltete DIN A4-Blätter, bei denen ich ein Stück Rand abschneide) vermerke ich Nachname, Vorname, bei Frauen den Ehenamen und in der Regel das Geburtsdatum.

Fotos sind bei bei mir extra sortiert, mit Fotoecken eingeklebt und handschriftlich erläutert. Mir hat bisher die Ruhe gefehlt, eine elektronische Nummerierung und Erläuterung der Fotos aufzubauen.

Viel Erfolg und verirre Dich nicht beim Sortieren :-)

Oliver
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02.04.2010, 00:13
Benutzerbild von anika
anika anika ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2008
Beiträge: 2.177
Standard Ahnen sortieren

Hallo
Ich habe auch das Problem gehabt wie ich die Ahnen sortieren sollte.
Ich habe sie im Ahnenblatt eingegeben, dort erscheinen sie in der Ahnenliste nach den Keukelenummern. Ich habe die Kopien der Urkunden in Klarsichtfolie abgeheftet und mit Gefrieretiketten versehen, darauf habe ich die Keukelenummern geschrieben.
anika
__________________
Ahnenforschung bildet
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:35 Uhr.