Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 11.03.2010, 11:46
Eifelstart Eifelstart ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Leverkusen
Beiträge: 170
Standard Bitte um eure hilfe

Hallo
Ich hab hier mal wieder eine Urkunde wo ich beim Lesen schwierigkeiten habe

fang mal an so weit ich komme übersetze das handschriftliche das gedruckte kann ich lesen.

Von mir Ignatz von Meurers Bürgermeister von Adenau ,Beamten des Personenstandes,
der Nikolaus Weber sieben und vierzig Jahre alt,Standes ?? wohnhaft zu schuld welcher ein (müßte Ehemann heißen) der Verstorbenen zu sein angab ,
und der Johann Ignatz? Kläsgen einund fünfzig Jahre alt, Standes ??
wohnahaft zu Schuld welcher ein Nachbar der verstorbenen zu sein angab,
das am 16 Dezember des jahres 1846 maria gertrud Assenmacher gestorben ist.48 Jahre alt gebürtig zu Calenborn? Regierungsbezirk Koblenz
??????????

"und hier komm ich garnicht nicht mehr zurecht"
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 10001.jpg (117,1 KB, 68x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.03.2010, 11:56
Benutzerbild von kornmandl
kornmandl kornmandl ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2009
Ort: Bayern -> Oberpfalz -> Steinwald
Beiträge: 419
Standard

Zum ersten Stand lese ich "Schmidt" also warscheinl. Schmied
beim zweiten "ohne Gewerbe"
mfg kornmandl
__________________
Es gibt keine dummen Fragen - es gibt nur dumme Antworten!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.03.2010, 12:40
Amos Amos ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2006
Ort: Dannstadt/Pfalz
Beiträge: 1.113
Standard

Hallo Eifelstart,
letzter Teil ab Regirungsbezirk Koblenz,
Ehefrau vom ersten
Deklaranten, Tochter der Eheleute Heinrich Assenmacher
Schneider und Gertrud "Dung" bei lebzeiten wohnhaft zu
Calenborn.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.03.2010, 14:19
thoddy thoddy ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2010
Ort: Oldenburg/Holstein
Beiträge: 88
Standard

Hallo Eifelstart,

ich versuchs mal:

... Nikolaus Weber, sieben und vierzig Jahre alt, Standes Schneider, wohnhaft zu ??, welcher der Ehemann der Verstorbenen zu sein angab, und des Johann Joseph Claesgen, ein und fünfzig Jahre alt, Standes Schmied, wohnhaft zu ??, welcher ein Nachbar der Verstorbenen zu sein angab und haben beide mir erklärt, daß am sechsten des Monats Dezember des Jahres 1846 nachmittags drei Uhr verstorben ist. Maria Getrud Assenmacher, acht und vierzig Jahre alt, gebürtig zu Calenborn, Regierungsbezirk Coblenz, Standes ohne Gewerb, wohnhaft zu ??, Regierungsbezirk Coblenz, Ehefrau vom ersten Deklaranten, Tochter der Eheleute Heinrich Assenmacher, Schneider und Gertrud Dung bei Lebzeiten wohnhaft zu Calenborn, und ... unterschrieben, unter ??, welcher erklärte, dessen ??? zu ???

ein paar Lücken gibt es noch aber vielleicht finde ich die auch noch heraus

Gruß
thoddy
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.03.2010, 15:29
Benutzerbild von Forscherin
Forscherin Forscherin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2009
Beiträge: 628
Beitrag

Hallo,

ich ergänze:

... Nikolaus v. Weber, sieben und vierzig Jahre alt, Standes Schneider, wohnhaft zu Schuld, welcher der Ehemann der Verstorbenen zu sein angab, und des Johann Joseph Claesgen, ein und fünfzig Jahre alt, Standes Schmiedt, wohnhaft zu Schuld, welcher ein Nachbar der Verstorbenen zu sein angab und haben beide mir erklärt, daß am sechsten des Monats Dezember des Jahres 1846 nachmittags drei Uhr verstorben ist. Maria Gertrud Assenmacher, acht und vierzig Jahre alt, gebürtig zu Calenborn, Regierungsbezirk Coblenz, Standes ohne Gewerb, wohnhaft zu Schuld, Regierungsbezirk Coblenz, Ehefrau vom ersten Deklaranten, Tochter der Eheleute Heinrich Assenmacher, Schneider und Gertrud Dung bei Lebzeiten wohnhaft zu Calenborn, und ... unterschrieben, ausser dem v. Weber, welcher erklärte, dessen unerfahren zu sein
__________________
tschüsss
Sabine

immer auf der Suche nach den Familiennamen Paap und Hassenklöver
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:48 Uhr.