Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Sachsen-Anhalt Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 07.07.2023, 14:40
Benutzerbild von hhb55
hhb55 hhb55 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2014
Ort: Westliches Münsterland
Beiträge: 1.355
Standard Marchot/Mehl im Zusammenhang mit Werben und Havelberg (19. Jh.)

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:<1837>
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Werben/Havelberg
Konfession der gesuchten Person(en): rk/Ev
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Adressbücher/Forum/Archion/Helfer/FamilySearch
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): Bistumsarchiv Köln/Stadtarchiv Köln/französische Archive



Hallo in die Runde!

Es begann mit einer Taufe im Kölner Ortsteil Merkenich!

Die Mutter war Anna „Knospe“, der Vater Jean François Marchot ein napoleonischer Zöllner und der Sohn (Mauritium, Maurice) Moritz der am 10. 1. 1813 geboren und (kath) getauft wurde!
Die Familie kehrte anschließend (1813/1814) nach Frankreich (heute Belgien im Grenzbereich zu Frankreich) zurück, wo Maurice aufwächst.

Im Jahr 1837 taucht Moritz Marchot dann in Havelberg auf. Mir liegt die Trauung (Gesamtkirchenbuch, Havelberg, St. Laurentius) vom 25.12.1837 vor! Seine Ehefrau Maria Dorothee Mehl stammt aus Werben und ihr Vater hat unter anderem den Vornamen Christian.
Die Neuvermählten bekommen mindestens 6 Kinder (4 Jungen, 2 Mädchen), 2 Geburten in Werben sind mir bekannt: Maria Elisabeth Wilhelmine *12.3.1839 ~24.3. ev.; Christian Theodor Gustav *~30.10.1846!
Noch ein Hinweis der Vater Moritz Marchot war von Beruf Zinngiesser!

Das war‘s erst einmal!
Für jede weitergehende Information bin ich dankbar!
Ich versuche den Werdegang der Familie zu ergründen und die Verknüpfung zu den heute in Berlin und anderswo lebenden Nachfahren zu erreichen!

Viele Grüße!

Hans-Hermann

Geändert von hhb55 (07.07.2023 um 14:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.07.2023, 15:06
Benutzerbild von ReReBe
ReReBe ReReBe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 2.500
Standard

Hallo Hans-Herrmann,

ist diese Trauung bekannt: https://www.ancestry.de/discoveryui-.../22371663:2957

Heirat am 17.8.1912 StA Köpenick

1) Bräutigam
Handelsmann Gottfried Friedrich Franz Marchot
evangelisch
* 21.2.1838 in Havelberg, Westprignitz
wohnhaft in Köpenick, Grünauerstr. 60
Eltern: Zinngießer Jean Francois Moritz Marchot und Marie Dorothee geb. Mehl
beide verstorben und zuletzt wohnhaft in Havelberg

2) Braut
Wirtschafterin Marie Auguste Elisabeth Schütze
...

3) Trauzeuge 1
Schiffshändler Franz Marchot
68 Jahre alt, wohnhaft in Köpenick, Grünauerstr. 60

4) Trauzeuge 2
Privatier Wilhelm Marchot
71 Jahre alt, wohnhaft Berlin-Baumschulenweg, Stormstr. 4

Wenn das mal keine Verbindung von Havelberg nach Berlin ist!
1) 3) und 4) könnten alles MARCHOT-Brüder gewesen sein.

Nachtrag:
Für weitergehende Forschungen solltest Du Dir ein ancestry-Abo zulegen.
Eingabe von MARCHOT und BERLIN ergibt 33 Treffer.
Da sollte also noch mehr zu finden sein.

Gruß
Reiner

Geändert von ReReBe (07.07.2023 um 15:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.07.2023, 16:32
Benutzerbild von hhb55
hhb55 hhb55 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.04.2014
Ort: Westliches Münsterland
Beiträge: 1.355
Standard

Vielen lieben Dank Reiner,

deine Funde waren mir nicht bekannt!
Ich hatte schon starke Indizien zu den Bootsbauern und zum Baumschulenweg! Auch schon in einem ersten, sehr netten Telefonat mit jemandem aus der Familie!
Die Verknüpfungen und der Werdegang in der Folge der Ehe von 1837 liegt oder lag noch im Dunkel! Dann kommt noch die Frage hinzu wie ein (Halb-)Franzose an die Elbe/Havel gelangt und welche Bedeutung der Beruf dabei hat?

Danke auch für den ancestry-Tip/Rat!
Ich bin bei Geneanet und da ich viel im Bereich Frankreich unterwegs bin profitiere ich zumindest dort von der Kooperation mit ancestry!
In dieser Sache hier unterstütze ich in erster Linie einen französischen Familienforscher der dieser Familie auch namentlich angehört „Marchot“!

Nochmals vielen Dank und ich hoffe auf weitere Details zur Familie!!

Hans-Hermann
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.07.2023, 23:17
Benutzerbild von hhb55
hhb55 hhb55 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.04.2014
Ort: Westliches Münsterland
Beiträge: 1.355
Standard

Guten späten Abend!

Bis hierhin habe ich die Familie Marchot eingeordnet!

Ich hoffe, dass meine Auflistung noch die ein oder andere Information liefern wird!

Mal schauen was das Wochenende bringt!!


Grüße

Hans-Hermann
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg IMG_2226.jpeg (153,8 KB, 7x aufgerufen)

Geändert von hhb55 (08.07.2023 um 17:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.07.2023, 11:02
Benutzerbild von hhb55
hhb55 hhb55 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.04.2014
Ort: Westliches Münsterland
Beiträge: 1.355
Standard

Wer kann weiterhelfen?
[B][/B]

Im Jahr 1837 taucht Moritz Marchot in Havelberg auf. Mir liegt die Trauung (Gesamtkirchenbuch, Havelberg, St. Laurentius) vom 25.12.1837 vor! Seine Ehefrau Maria Dorothee Mehl stammt aus Werben und ihr Vater hat unter anderem den Vornamen Christian.

Sein Beruf Zinngiesser ist vielleicht ein „Alleinstellungsmerkmal“, gibt es dazu in der Gegend besondere Hinweise auf Fähigkeiten, besondere „Meisterbetriebe“ oder könnte er selbst diese Fähigkeit in das Umfeld gebracht haben?

Fünf (6) Kinder wurden in Havelberg und des Weiteren in Werben geboren!

Gottfried Friedrich Franz Marchot 1838
Marie Elisabeth Wilhelmine Marchot 1839
Wilhelm Marchot ca 1840-/1915
Franz Marchot ca 1844
Christian Theodor Gustav Marchot 1846


Kann mir jemand auch dazu Näheres zukommen lassen?

NEIN ES IST NOCH NICHT DIE ADVENTS- WUNSCHZETTELZEIT (draußen klettert die Temperatur gerade Richtung 35 Grad im Schatten)!

Hoffe auf „coole“ Hinweise!!!!!!

Hans-Hermann

Geändert von hhb55 (09.07.2023 um 11:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.07.2023, 12:47
Benutzerbild von ReReBe
ReReBe ReReBe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 2.500
Standard

Zitat:
Zitat von hhb55 Beitrag anzeigen
Hoffe auf „coole“ Hinweise!!!!!!
siehe #2 und dort auch den Nachtrag.

Gruß
Reiner
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.07.2023, 14:24
Benutzerbild von hhb55
hhb55 hhb55 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.04.2014
Ort: Westliches Münsterland
Beiträge: 1.355
Standard

Hallo Reiner,

das ist ja schon fast ein Temperatursturz!

ChatGPT wollte oder konnte mir auch schon nicht weiterhelfen!

„Es tut mir leid, aber als KI habe ich keinen Zugriff auf spezifische Familieninformationen oder Echtzeitdatenbanken. Da mein Training im September 2021 abgeschlossen wurde, kann ich Ihnen keine aktuelle Genealogie der Familie Marchot aus Havelberg zur Verfügung stellen. Es wird empfohlen, lokale Archive, genealogische Websites oder Familienunterlagen zu konsultieren, um detailliertere Informationen über Ihre spezifische Familiengeschichte zu erhalten.“



Hans-Hermann

Geändert von hhb55 (09.07.2023 um 14:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.07.2023, 13:35
Benutzerbild von hhb55
hhb55 hhb55 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.04.2014
Ort: Westliches Münsterland
Beiträge: 1.355
Standard

Hallo ReReNe und allen Anderen!

Mittlerweile habe ich das ProbeAbo von Ancestry und ich kann sagen, dass es mir eine Menge gebracht hat! Viele Lücken konnte ich schließen und wahrscheinlich trägt die Verbindung zu den Bootsbauern auch noch Früchte!

Der Beruf Zinngießer hat leider keine neuen Erkenntnisse gebracht und die vielleicht nach Havelberg mitgereiste Mutter von Moritz Marchot ist bezüglich ihres Ablebens auch noch nicht aufgetaucht!

Sollte es gelingen die letzten offenen Enden noch anzubinden werde ich mich langsam aus dem Werdegang dieser Familie verabschieden.
Der französische Namensvetter (Marchot) ist dank Eurer und ancestry Hilfe auch so schon ziemlich glücklich!

Viele Grüße

Hans-Hermann
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:01 Uhr.