Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 03.02.2009, 09:31
kazmierczak77
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Wie sieht euer gedruckter Stammbaum aus?

Hallo zusammen!

Ich würde gerne von euch wissen, wie ihr eure Vorfahren zu Papier bringt (Stammbaum). Treten dort nur die direkten Ahnen auf oder nehmt ihr auch die Geschwister, ggf. sogar deren Nachkommen, dazu?
Wie viele Leute wären das dann bei euch?

Viele Grüße
Sonja
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.02.2009, 10:07
Benutzerbild von daniel_gr
daniel_gr daniel_gr ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 224
Standard

Hallo,

das würde mich auch interessieren, vor allem wie die meterlangen Ausdrucke zustande kommen?
__________________


Schöne Grüße aus Leipzig
Daniel

Suche ROSENHAIN im Leipziger Süden.

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.02.2009, 12:02
Benutzerbild von huefner1326
huefner1326 huefner1326 ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2009
Ort: Beeskow
Beiträge: 8
Standard

Hallo, ich bin bei My Heritage Family Tree Builder angemeldet, es ist kostenlos.
Da habe ich mit meiner person angefangen und meine Frau und da kann man Bilder einfügen und weitere Informationen.
Ich finde dieses Programm sehr gut, du kannst auch Links setzen und andere Familienmitglieder zum verfollständigen bitten.

http://www.myheritage.com/index.php?lang=DE
Vor einigen jahren hatte ich ein Programm unter Win 3.11 zum Glück hatte ich alles ausgedruckt und muss nun wieder alles neu eintragen. Insgesamt bin ich so bei 250 Toden und Lebenden Personen.

R.K.Großkopf
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.02.2009, 12:08
kazmierczak77
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo!

Ich habe meinen Stammbaum bei verwandt.de. Die bieten mittlerweile Stammbaumdrucke mit einem Maß von bis zu 4,5 Metern an. Es können dort auch sehr gut die Kreisbeziehungen eingefügt werden, wenn irgendwann der Ahnenschwund zustande kommt...

Ich habe mittlerweile über 2000 Personen im Stammbaum und ich finde es nicht sinnvoll, so viele auf das Papier zu drucken. Daher würde mich interessieren, ob ihr nur die Geschwister der Ahnen ausbreitet oder auch deren Nachfahren...

Grüße
Sonja
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.02.2009, 13:26
Benutzerbild von oma
oma oma ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Ort: Am Rande von Erfurt
Beiträge: 1.382
Standard

Hallo,

vor einigen Monaten habe ich meine Ahnentafel (mit Geschwistern der Vorfahren) von damals ungefähr 418 Personen über eine Online-Druckerei zum allerersten Mal als Poster drucken lassen. Irgendwann möchte man ja auch mal die Ergebnisse sehen. Die Maße waren 2,00 m x 1,00 m. Das Poster habe ich dann anläßlich eines Geburtstages verschenkt.

Es gibt auch ein Foto des an die Wand gepinnten Posters.
Wer sehen möchte, wie so ein großes Poster aussieht, der muss leider einen kurzen Abstecher in das Forum von Ahnenblatt machen. Dort befindet es sich um Album, weil ich ja auch mit AB arbeite.
__________________
Viele Grüße, Oma
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.02.2009, 21:01
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.063
Standard Darstellung der Ahnen

Nochmal moin Sonja,

bei der Vielzahl meiner Ahnen erspare ich mir die Tafeldarstellung. Ich bin ganz auf Liste umgestiegen. Da diese Liste im Word über 50 Seiten in meiner Familienchronik ausmachen wird, habe ich die Geschwister nur in den ersten Generationen angeführt. Da meine Forschungen innerhalb der Stammfamilie etliche Implices ergeben hat, brauche ich die Geschwister, um den verwandtschaftlichen Zusammenhang darzustellen.

Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.02.2009, 18:10
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.376
Lächeln AW: Wie sieht euer gedruckter Stammbaum aus?

Zitat:
Zitat von kazmierczak77 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen!

Ich würde gerne von euch wissen, wie ihr eure Vorfahren zu Papier bringt (Stammbaum). Treten dort nur die direkten Ahnen auf oder nehmt ihr auch die Geschwister, ggf. sogar deren Nachkommen, dazu?
Wie viele Leute wären das dann bei euch?

Viele Grüße
Sonja
Hallo Sonja,
hallo zusammen,

der Stammbaum der Circus- und Schaustellerfamilie Renz umfasst bis dato 806 Personen über neun Generationen. Bei der geringsten vernünftigen Breite der Personenrahmen (15 mm) entspricht dies ca. 4,0 m in der Breite und der Höhe von ca. 40 cm des Stammbaumes.
Aufgrund dieser Dimensionen, fällt natürlich die Vorstellung dieses "Werkes" bei den Nachkommen entsprechend imposant aus und kommt ebenso gut an. Ich hatte daher schon mehrere Male das wirkliche Vergnügen, diesen Stammbaum zu erstellen und anschließend zu überreichen. Zur Ergänzung füge auch noch eine Liste bei.


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.02.2009, 14:20
Benutzerbild von Tino
Tino Tino ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2007
Ort: Bad Bevensen
Beiträge: 115
Beitrag

Ich bin auch der Meinung, man sollte darstellen was man hat. Aber hier sind natürlich immer räumliche Grenzen gesetzt. In meinem Haus hängt nur eine kleinere Übersicht mit Fotos der ersten Generationen. Eine komplette Ahnentafel aller bekannten Vorfahren würde in der kleinsten Schrift und den kleinsten Textfeldern eine Größe von etwa 6 m x 2 m habe. ;-)

Viele Grüße
Tino
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Ahnentafel Wagner.jpg (15,2 KB, 243x aufgerufen)

Geändert von Tino (08.02.2009 um 14:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.02.2009, 18:12
Benutzerbild von PetraW
PetraW PetraW ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.08.2008
Ort: Donau Ries Kreis
Beiträge: 507
Standard

Ich habe gestern irgendwo gelesen das die Frauen nicht mit auf den Stammbaum dürfen ? Ist das richtig? Ich kann das nicht glauben......

Gruß Petra
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.02.2009, 18:16
Benutzerbild von Schorsch
Schorsch Schorsch ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.07.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 700
Standard

Nee, Petra, das gilt erst dann, wenn die Jungs sich selber
klonen dürfen.

Gruß
Brigitte
__________________
Liebe Grüße
Brigitte
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:38 Uhr.